Zum Inhalt springen

3D Kamerabild kommt beim drucken ganz anders und schlechter heraus


Phil_ipp01

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

habe mehrere Tage investiert um eine Schulküche in 3D zu zeichnen. möchte das Ganze nun ausdrucken um dem Bauherr ein paar Eindrücke zu vermitteln.

Das Problem ist, ausgedruckt sieht alles viel heller aus, manche Stellen sehr hell, manche zu dunkel usw. Gibt es hier jemanden der mir da weiterhelfen kann? Sonst war meine Arbeit leider umsonst. vielleicht kann sich jemand das ganze mal anschauen.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Hess

 

 

Rechner: - Intel Core i9-10900K (10 Core, 20M cache, base 3,7GHz, up to5,3GHz) DDR4 2933

               - Dell Precision 3640 Tower mit 460-W-Netzteil mit bis zu 90% Effizienz (80Grad Plus Gold), erweitertes I/O vorne mit SD Karte

               - 32 GB 2 x 16 GB DDR4 2.933 MHz

               - M.2-PCle-NVMe-Solid-State-Festplatte, 512GB, Klasse 40

               - Nvidia Quadro RTX 4000, 8GB, 3DP, VirtualLink (Dell Precision 3640)

               - Windows 11 (64Bit)

 

Bildschirme: 2x Eizo EV2750

 

Vectorworks 2023 | Enscape | Rhino | Adobe CC

Ohne Titel1.jpg

 

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb am stgt:

welche vw- version wird auf welchem betriebssystem benutzt? mit welchen einstellungen wurde denn gerendert? in welcher auflösung wurde gerendert? um bei der fragestellung helfen zu können braucht es schon ein paar mehr informationen...

vectroworks architektur 2020

Auflösung 72 Dargstellungsart Renderworks

alle Einstellungen habe ich als standard einstellungen gelassen.

 

 

Rechner: - Intel Core i9-10900K (10 Core, 20M cache, base 3,7GHz, up to5,3GHz) DDR4 2933

               - Dell Precision 3640 Tower mit 460-W-Netzteil mit bis zu 90% Effizienz (80Grad Plus Gold), erweitertes I/O vorne mit SD Karte

               - 32 GB 2 x 16 GB DDR4 2.933 MHz

               - M.2-PCle-NVMe-Solid-State-Festplatte, 512GB, Klasse 40

               - Nvidia Quadro RTX 4000, 8GB, 3DP, VirtualLink (Dell Precision 3640)

               - Windows 11 (64Bit)

 

Bildschirme: 2x Eizo EV2750

 

Vectorworks 2023 | Enscape | Rhino | Adobe CC

Ohne Titel1.jpg

 

Link zu diesem Kommentar

1615852956_Screenshot(4).thumb.png.312be2136e052a57adf5bf796a155929.png

vor 36 Minuten schrieb _Toby_:

Ich würde sicher mal auf den Renderstil Innenansicht wechseln.... auflösung der Layoutebene auf 300dpi stellen

Das Hilft sicher schon mal weiter

 

vor 33 Minuten schrieb herbieherb:

Zeig das Bild und deine Rendereinstellungen, sonst können wir nicht helfen.

 

Renderst du auf der Layoutebene oder auf der Konstruktionsebene?

ich lege meine Kamera in den 3D Grundriss und wechsle in die Kameraansicht. Dann wird gerendert und dieses Ansichtsbild lege ich als Ansichtsbereich in eine Layoutebene.

Ich habe schon sämtliche Einstellungen geändert, hat sich aber nicht verbessert.

 

Screenshot (3).png

Screenshot (5).png

 

 

Rechner: - Intel Core i9-10900K (10 Core, 20M cache, base 3,7GHz, up to5,3GHz) DDR4 2933

               - Dell Precision 3640 Tower mit 460-W-Netzteil mit bis zu 90% Effizienz (80Grad Plus Gold), erweitertes I/O vorne mit SD Karte

               - 32 GB 2 x 16 GB DDR4 2.933 MHz

               - M.2-PCle-NVMe-Solid-State-Festplatte, 512GB, Klasse 40

               - Nvidia Quadro RTX 4000, 8GB, 3DP, VirtualLink (Dell Precision 3640)

               - Windows 11 (64Bit)

 

Bildschirme: 2x Eizo EV2750

 

Vectorworks 2023 | Enscape | Rhino | Adobe CC

Ohne Titel1.jpg

 

Link zu diesem Kommentar

1. Ich würde auf jeden Fall auf der Layoutebene Rendern.... in die Kameraperspektive wechsel (Doppelklick auf Kamera) und dann ansichtsbereichanlegen und auf Layoutebene legen.

dort kannst du denn ansichtsbereich anklicken und über die Infopalette den Redestil auswählen.

 

2. Was für Lichtquellen hast du ?

Bearbeitet von _Toby_

VW 2023 Architektur SP1  | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 12.6

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb _Toby_:

1. Ich würde auf jeden Fall auf der Layoutebene Rendern.... in die Kameraperspektive wechsel (Doppelklick auf Kamera) und dann ansichtsbereichanlegen und auf Layoutebene legen.

dort kannst du denn ansichtsbereich anklicken und über die Infopalette den Redestil auswählen.

 

2. Was für Lichtquellen hast du ?

Lichtquellen habe ich keine von denen ich wüsste. Also keine eingebauten Lampen etc. nur das Umgebungslicht in den Ansichtseinstellungen.

 

 

Rechner: - Intel Core i9-10900K (10 Core, 20M cache, base 3,7GHz, up to5,3GHz) DDR4 2933

               - Dell Precision 3640 Tower mit 460-W-Netzteil mit bis zu 90% Effizienz (80Grad Plus Gold), erweitertes I/O vorne mit SD Karte

               - 32 GB 2 x 16 GB DDR4 2.933 MHz

               - M.2-PCle-NVMe-Solid-State-Festplatte, 512GB, Klasse 40

               - Nvidia Quadro RTX 4000, 8GB, 3DP, VirtualLink (Dell Precision 3640)

               - Windows 11 (64Bit)

 

Bildschirme: 2x Eizo EV2750

 

Vectorworks 2023 | Enscape | Rhino | Adobe CC

Ohne Titel1.jpg

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...