Zum Inhalt springen

Performance


Moleklolek

Empfohlene Beiträge

Moin!

Mein Vectorwork läuft extrem schlecht. D.h. für einfachste Anwendungen benötigt das Programm irrsinnig lange.

Ich benutze einen Laptop mit integrierter Grafikkarte. Wahrscheinlich liegt dort das Problem. Meine Frage ist jedoch, ob ich die Anwendungsleistung irgendwie auf meinen RAM umleiten kann, oder ob mein Computer einfach nicht in der Lage ist, Vectorworks vernünftig zum laufen zu bringen.

 

Intel Core i7-8550U 4Kerne

16GB DDR4 Ram

Intel UHD Graphics 620

 

Danke! :):)

Link zu diesem Kommentar

Welche Vectorworks-Version benutzt du?

Integrierte Grafikkarten haben keinen eigenen Arbeitsspeicher und greifen darum auf den viel langsamer getakteten normalen Arbeitsspeicher zu. Das führt dann zur sehr schlechten Performance mit Vectorworks, obwohl dein Laptop ansonsten gut ausgestattet ist (vor allem bezüglich RAM). Aber ohne dedizierte Grafikkarte wird das nichts.

Es gibt zwar Einstellungen, welche die Grafikkarte entlasten, das wird dir aber sehr wahrscheinlich nicht viel bringen, weil dir einfach der schnelle RAM auf der Grafikkarte fehlt.

Versuch Trotzdem mal unter Extras-Programm Einstellungen-Programm-Anzeige unter 'Vorschau beim Navigieren' auf 'beste Kompatibilität' zu schalten.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

CAD war schon immer anstrengend für Grafikkarten.

In 3D werden die Ansprüche noch höher.

Das betrifft eigentlich alle CAD oder 3D Programme.

 

Es sind praktisch immer die selben Anforderungen die man auch von jeweils aktuellen

Gamer PCs kennt. Spezielle teure CAD Profikarten werden aber eher nicht benötigt

und werden nur seltenst unterstützt oder genutzt.

Wer Mobil sein will muss in der Regel Abstriche machen. Aber die Mindestanforderungen

sollte man trotzdem erfüllen. Und Mindest- bedeutet nicht dass es schon Spass macht

sondern dass es darunter wegen Problemen gar keinen Sinn macht.

 

Wer nur Office oder 2D Pixelgrafik macht ist natürlich mit Standardrechnern fein raus,

wer 3D, Videoschnitt, Games oder ähnliches macht dem kann der CPU+GPU nie

schnell genug sein.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen

 

Ich habe ein Surface Book mit I7 im Einsatz. Ich arbeite nur ca. 1-2 im Monat mit dem Notebook mit Vectorworks. Aber diese Gerät macht alles ohne jegliche Rucker selbst mit Renderworks läuft alles topp. Zudem brauche ich auf dem Gerät auch die APP Drawboard zum bearbeiten von PDF.

Ich kann das Gerät einfach nur empfehlen.

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

Dass das Surface Book auch bei grösseren Projekten nicht schlappmacht wage ich hier mal zu bezweifeln. Für gelegentliches Arbeiten mit kleineren CAD Übungen ist es sicher geeignet. Wenns richtig laufen soll, muss ein Gamernotebook hin. 1GB Ram auf der Grafikkarte ist, wie auch zoom schon sagt, gerade mal genügend, um Vectorworks zum laufen zu bringen.

Bei einem Neukauf würd ich immer mindestens das High-End Profil der Systemvoraussetzungen anstreben. Wenn du Geld sparen willst, dann tu das beim Style und Gewicht, nicht bei der Leistung. Für den gleichen Preis des Surface Books kriegst du einen Gamer-Laptop der das High-End Profil sogar übertrifft.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herbiherb

 

Das Notebook macht nicht schlapp. Ich habe es mit einer Datei mit einer grösse von 1.2 GB getestet. Alles läüft rund. Eingebaut ist eine Gforce 520.

Auch Autocad läuft erstklassig. Mehrere Architekten die ich kenne arbeiten damit VW oder Autocad.

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

OK dann sind die Ansprüche wohl verschieden :blush:

Die Dateigrösse hat aber auch null Einfluss auf die Performance, solange der RAM nicht voll ist. Umgekehrt kann man jeden Rechner schon mit einer 20mb Datei an seine Grenzen bringen (wenn ichs beim Zeichnen ganz dumm anstelle) :)

Wollte mit meinem Post ja nur sagen, dass wenn das Geld eine Rolle spielt, würd ich das in ein Gamernotebook stecken, statt in ein Surface Book, weil man da ein vielfaches an Leistung bekommt. Klar ist das Ding dann um einiges schwerer und weniger hübsch. Da muss halt jeder seine Prioritäten selber setzen.

Jedenfalls finde ich für den Stolzen Preis des Surface Book 2 auch sehr viel schnellere Geräte. Microsoft hat mit der Surface Book Reihe sehr gestylte und super ausgestattete Geräte. Für Leute die das Ding nicht als Tablet oder zum herumzeigen brauchen ist das Ding aber eigentlich zu teuer.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herbiherb

 

Ich gebe dir nätürlich recht dass es schnellere Notebook gibt und das zum besseren Preis.

ASuch sehr gute sind Lenovo Yoga Book Serie X

 

Ich nutze das Gerät auch an Bausitzungen und damit alle sehen was passiert drehe ich den Bildschim um und kann so mit dem Stift und Drawboard z.B. auf einem PDF Plan Ergänzungen machen und das Notebook zum nächsten reichen, damit er seinen Notizen eintragen kann.

Wenn alles gemacht ist versende ich diese Unterlagen gleich als Email.

 

Aber gegen eine richtig gut ausgestatteten PC hat auch das Notebook keine Chance.

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

Aber gegen eine richtig gut ausgestatteten PC hat auch das Notebook keine Chance.

 

Gruss Peter

 

 

Dafür bietet sich gerade das rechts-unten Modell des iMac Pro ab Februar

für 15.000 € an ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Ja Herbieherb

 

In den PC kommen wie in meinen jetzigen 2 Intel Optane SSD der neuesten Generation.

Ab solchen SSD braucht Vectorworks 2.2 Sekunden zum Start.

Als Prozessor kommt entweder ein Xenon oder der I7 -8700k

 

Der I7 kommt bei Toms Hardware als Vergleich mit CAD erstklassig weg.

 

In den neuen PC kommen 128 GB Ram. Jetzte habe ich im aktuellen PC 64 GB

Diese RAM brauche ich nicht für Vectorworks. Ich benutze den Speicher dazu, dass ich keine Auslagerungsdatei brauche. Wenn nur SSD zum Einsatz kommen ist eine Auslagerungsdatei Gift für diese.

 

Grafikkarte entweder eine Quadro 6000 oder eine Sapphire. Das bin ich noch am evaluieren.

Das System ist sicher wieder Wassergekühlt.

Monitore habe ich 2 Stück 4K diese Jahr gekauft.

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

Hallo lieber Mann

 

Ich habe immer mehrer Software offen und habe gemerkt, dass das RAM manchmal ziemlich voll ist.

Deshalb erweitere ich den Speicher auf 128 GB.

 

Die Platten lauufen immer getrennt. Aud der zweiten SSd sind nur die Daten drauf.

 

Die zweite SSD wird Morgens Mittags und Abends automatisch auf eine externe SSD gesichert.

 

Gruss Peter

 

PS: Mit dem Arbeitstier verdiene ich auch Geld.:blush:

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...