Zum Inhalt springen

Dachaufsicht lässt sich nicht wie gewünscht darstellen


Workoholic

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle VW-Experten :)

 

Ich habe ein 3D-Gebäudemodell erstellt. Es ist lagetreu in einen 2D-Katasterplan eingepasst, so dass ich in der Draufsicht 2D Plan bzw. Oben außer dem Gebäude auch die umgebenden Flurstücke, Straßen, Bäume usw. sehe. Soweit, so gut.

 

Nun habe ich auf dieser Grundlage einen Plan Dachaufsicht erstellt. Leider gelingt es mir nicht, den Ansichtsbereich im Layout wie gewünscht einzustellen:

 

Im Darstellungsmodus OpenGL ist wie gewünscht das 2D-Kataster mit Straßen, Flurstücken usw. sichtbar. Die eigentliche Dachaufsicht ist aber unbefriedigend bzw. verwirrend, da hier keine verdeckten Kanten gerechnet werden. Das heißt, weiter oben liegende Bauteile (Dachaufbauten etc.) verdecken darunter liegende nicht. Außerdem werden keine Materialien oder Schatten dargestellt.

 

Im Darstellungsmodus Renderworks erscheint die Dachaufsicht halbwegs realistisch mit verdeckten Kanten und Materialien (optional auch verschattet). Leider ist aber vom 2D-Kataster überhaupt nichts mehr zu sehen, so dass das Gebäude quasi "im Nichts" steht. Warum die "Grundplatte" hier ausgeblendet wird, erschließt sich mir nicht - schließlich handelt es sich doch um eine 3D-Draufsicht, bei der auch alle 2D-Elemente auf der "Nullebene" sichtbar sein müssten?

 

Ich komme an diesem Punkt nicht weiter. Natürlich könnte ich tricksen und in der Darstellung "Renderworks" das fehlende 2D-Kataster manuell als "Ergänzung" reinmontieren. Das widerstrebt mir aber völlig, da es doch auch anders gehen muss. Vermutlich reine "Einstellungssache"?

 

Hier im Forum habe ich dazu nichts Erhellendes finden können, daher bin ich dankbar für Tipps!

 

Gruß

Workoholic

Intel Core i5-2500 | 3,30 GHz | 16 GB RAM | nVidia QUADRO 2000

Windows 10 Pro (x64)

Vectorworks Architektur 2023

Link zu diesem Kommentar

Bei solchen Problemen arbeite ich jeweils mit mehreren Ansichtsbereichen, welche ich übereinander lege:

 

1. Ansichtsbereich: Kataster in 2D-Plan

2. Ansichtsbereich: Renderworks des Projekts

ev. weitere Ansichtsbereiche für verdeckte Linien usw.

 

auch bei Schnitten und Fassaden benutze ich die Methode für komplexere Darstellungen.

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo herbieherb,

 

danke für den Tipp. So sollte es wohl funktionieren ... erscheint mir allerdings recht umständlich :-/

Geht es wirklich nicht mit einem einzigen Ansichtsbereich?

Warum VW die Grundebene (Kataster) mit Renderworks nicht darstellen kann, verstehe ich nicht wirklich... :dodgy:

 

Gruß

Workoholic

Intel Core i5-2500 | 3,30 GHz | 16 GB RAM | nVidia QUADRO 2000

Windows 10 Pro (x64)

Vectorworks Architektur 2023

Link zu diesem Kommentar

Das geht eigentlich schon, du musst dazu im Ansichtsbereich, 'Bildschirmebenen-Objekte projizieren' bzw. 'Im Raum liegende 2D-Objekte anzeigen' aktiviert haben. Dann rendert VW dir aber die Linien, was dann nicht mehr so sauber aussieht.

Die Methode ist wirklich etwas kompliziert, ich finde es aber immer noch besser als in den Ergänzungen des AB zu arbeiten. So bleibt die Ansicht, einmal eingerichtet, immer aktualiserbar.

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

noch eine weitere option wäre auch einfach: entsprechenden ansichtsbereich auf layoutebene duplizieren. die beiden ansichtsbereiche wunschgemäß editieren, wie z. b. klassen ein- oder ausblenden, darstellungsart & standardansichten ändern etc. das könnte doch eventuell hier auch weiterhelfen, oder?

VW2024 Architektur Update 3.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.3.1

Link zu diesem Kommentar

Genau dieses Vorgehen meinte ich mit meinem Post. Wenn ich die Ansichtsbereiche mal eingestellt habe kann ich dann auch bequem neue Schnitte legen, die Begrenzung setzen, den Ansichtsbereich duplizieren und dann mit dem Befehl 'Einstellungen übertragen' Klasseneinstellungen usw. von der Vorlage übernehmen.

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,1Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...