Zum Inhalt springen

Schraffuren werden versetzt dargestellt


btp

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich zeichne eine 2D Detail Zeichnung Maßstab 1:10, die Schraffuren sind von der Größe her passend zum Maßstab eingestellt. Wenn das ganze dann als PDF exportiert wird, dann werden die Schraffuren leicht versetzt dargestellt. Sie laufen über das Feld hinaus und auf der anderen Seite reichen sie nicht bis zum Rand. Wenn man dies im passenden Maßstab anschaut, kann man es nur erahnen oder auch nicht wahrnehmen. Wenn ich aber näher ran zoome, was man ja bei einer Vector PDF auch mal machen kann, sieht man klare Versprünge.

 

Gibt es eine Lösung dafür?

 

Ja es ist klein und meistens muss man stark vergrößern, aber ich verstehe es einfach nicht wieso das so ist.

 

Auf andere können diese Fehler den Eindruck machen, das man einfach sehr schlampig arbeitet...

 

Kreise z.B. bei Maßkettenbegrenzungen, werden stark vergrößert auch einfach als eine "kritzel" Linie dargestellt... das ist einfach seltsam.

 

Hat jemand noch andere Darstellungsprobleme?

1974851641_Bildschirmfoto2015-07-13um10_47_36.thumb.png.72385fd5ee5d6aeabfc8de189e7eae26.png

1310114030_Bildschirmfoto2015-07-13um10_49_19.thumb.png.b2246f8ec7b540665ebc934290245198.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo btp

 

Erhöhe bei den Export Einstellungen die "1200dpi". Es handelt sich dabei nicht um die Auflösung von Bildern (dies ist eine eigene Einstellung) sondern um die Vektorengenauigkeit.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo btp

 

Kannt du mal die VW-Datei bzw. einen Ausschnitt davon online stellen?

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
  • 10 Monate später...

Hallo,

 

Das Problem mit dem Versatz von Texturen ist immer noch vorhanden in der Version 2016. Der Versatz wird im exportierenten pdf sichtbar.

 

Erstelle ich einen Ansichtsbreich auf einer Layout-Ebene von einem Ansichts-Bereich, der auf einer Konstruktions-Ebene liegt, verdoppelt sich der Versatz im exportierten pdf sogar. Jedoch verschwindet der Versatz beinahe, wenn ich statt eines mehrseitigen Layouts nur ein einseitges Layout habe.

 

Die Dateien im Anhang sind alle aus derselben Datei exportiert worden, jeweils mit den genannten Konfigurationen.

 

Erhöhung der export-pdf-Auflösung auf 1200 habe ich probiert, es ändert sich nichts dadurch.

 

Was kann man da machen?

 

Danke und Gruss

899573084_Screenshot(21).thumb.png.6b745194c6cad8f55a45b0a82ae3158f.png

644844577_Screenshot(22).thumb.png.39a38ff77dc4db6903b8e394cf21a26e.png

83883175_Screenshot(23).thumb.png.1b4ad93d677f2df7b10ab334665a4550.png

Link zu diesem Kommentar

Komisch, bei mir sind auch immer die unteren Renderstile, z.B. OpenGL

immer verschoben. Hidden Line sitzten immer da wo sie hin gehören.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo jpp

 

Bist du evtl. zu weit vom internen Nullpunkt? Kopier doch mal die Wand bzw. den Ausschnitt in ein neues Dokument und füge die Objekte in der Nähe des Nullpunktes ein.

 

Bei mir wird die Schraffur schon bei 600dpi perfekt im PDF wiedergegeben.

 

Wenn der Fehler auch im neuen Dokument auftritt, dann lade es bitte gleich ins Forum.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo jpp

 

Bei mir mit Mac OS 10.11.5 und VW 2016 SP3 ist das PDF ebenfalls perfekt. Als Plangrösse habe ich 8x A2 nebeneinander eingestellt, im Publizierendialog beim PDF habe ich 600dpi gewählt und alle 8 Seiten in ein PDF-Dokument geschrieben.

 

PDF siehe Anhang.

 

Gruss, Marc

test.pdf

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

Danke für alle Feedbacks.

 

Habs nochmals publiziert (Win 10, VW 2016 SP3). Wähle ich in den Export-Einstellungen für das pdf "Alle Seiten", ist das pdf bei mir auch perfekt. Das Problem tritt jedoch weiterhin auf, wenn ich "Druckbereich als eine Seite" wähle.

 

Im Moment ist für mich das Problem gelöst, indem ich die Option "Alle Seiten" wähle.

 

Danke und Gruss

jpp

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,5Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...