Zum Inhalt springen

Automatische Klassen-Generierung / Klasseneinteilung


helfi

Empfohlene Beiträge

hallo an alle!

meine forumssuche brachte leider keine ergebnisse... :s

ich würde gerne die klassen nach den kostengruppen (din276) aufbauen.

beim austesten sind mir nun folgende sachen aufgefallen:

1. manche klassen werden automatisch generiert, obwohl ich mich in einer von mir angelegten klasse befinde, z.b. gewerk-möblierung, cw-unsichtbar, raum-raumstempel, keine, usw.

selbst wenn ich diese klassen neu benenne, tauchen sie wieder mit dem autom. generierten namen auf, wenn man zeichnet.

kann man diese "autom. klassen-generierung" irgendwo ausschalten? :huh:

2. hat jemand tipps für eine logische und funktionierende klasseneinteilung?

wie macht ihr das denn so? :huh:

danke im voraus für eure hilfe!

Link zu diesem Kommentar

Sehr geehrter helfie,

 

die Klassen "CW-Unsichtbar" und "Raum-Raumstempel" werden vom Raumwerkzeug und anderen RWeiterungen erzeugt und sollten keinesfalls umbenannt oder gelöscht werden, da sie von den Plug-Ins benötigt werden.

Das gilt erst recht für die Klassen "Keine" und "Bemaßung", die in Vectorworks immer vorhanden sein müssen und spezielle Eigenschaften haben, z.B. dass sie nicht gelöscht werden können. Diese Spezialeigenschaften bleiben auch nach dem Umbenennen erhalten, selbst wenn hinterher eine andere Klasse in "Keine" umgetauft wird!

Neu angelegte Intelligente Objekte sind nicht unbedingt in der aktiven Klasse. Viele von ihnen haben eigene Grundeinstellungen, in denen auch die Klasse festgelegt werden kann. Die Einstellung "Aktive Klasse" ist hier i.d.R. möglich. Sie können bei vielen RWeiterungen die Grundeinstellungen über den Präferenzen-Knopf in der Infopalette ändern.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

danke für die antwort!

aber das würde ja bedeuten, dass ich meine klassen gar nicht so einteilen/benennen kann, wie ich es möchte! wir haben eben eine "mutterklasse" mit unserem kürzel und danach die hauptklassen numerisch geordnet, evtl. noch in unterklassen unterteilt.

dann bleiben solche klassen wie: bemaßung, cw-unsichtbar, raum-raumstempel, keine und evtl. noch weitere immer ungeordnet zurück?? gibt es dafür keine lösung? :huh::huh::huh:

danke für eure hilfe!

Link zu diesem Kommentar

Hallo helfi,

 

wir arbeiten zum Glück fast nie mit den Kostengruppen. Dennoch zwei Hinweise/Anmerkungen:

 

1. Ist es wirklich so schlimm, dass einige "fremde" Klassen in Euern Dateien angelegt werden?

 

2. Statt Klassen würde ich die Ebenen für die Untergliederung nach Kostengruppen nutzen. Die könntest Du dann folgendermaßen benennen:

 

310 Baugrube

320 Gründung

331 Tragende Außenwände

332 Nichttragende Außenwände

333 Außenstützen

334 Außentüren und -fenster

335 Außenwandbekleidungen, außen

336 Außenwandbekleidungen, innen

...

340 Innenwände

...

Obergruppen, die eine weitere Untergliederung enthalten (wie z. B. die 330) würde ich weglassen. Die Anordnung der Ebenen kann dann unabhängig von der Nummerierung/Benennung noch so gehändelt werden, dass es mit den Sichtbarkeiten auch funktioniert.

 

Oder gibt es für Dich zwingende Gründe, statt der Ebenen die Klassen zu nutzen?

 

Vorteile meines Vorschlages: Wenn Du z. B. eine Ebene 520 Befestigte Flächen (in Außenanlagen) hast, dann kommen dort z. B. alle Wegebeläge hinein. Ob Betonsteinpflaster, Natursteinpflaster, Apshalt usw. wird dann über entsprechende Klassen gesteuert.

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

danke für die schnelle antwort!

die einteilung in kostengruppen ist wieder passe, hat keinen anklang bei uns im büro gefunden.

nun ist es so, dass einfach die hauptklassen (wie z.b. wand, decke, fenster, tür, treppe, etc.) numerisch benannt werden, also z.b. AB-01 Wand oder AB-05 Treppe usw.

nun würde ich aber der bemaßung und dem raumstempel auch gerne eine numerische klasse geben. dies scheint aber nicht zu funktionieren. :(

Link zu diesem Kommentar

Hallo Helfi

die Klasse Bemaßung ist wie oben schon erwähnt wurde tabu aber Du kannst natürlich eine Klasse mit eigenem Namen (o8-Bemaßung) anlegen und dann einfach in den Dokumenteneinstellungen den Haken bei der automatischen Zuweisung der Klasse Bemaßung rausnehmen, dann werden die Bemaßungen auf der gerade aktuelle / aktiven Klasse zugewiesen - dann mußt Du aber konsequent vor dem Bemaßen auch die richtige Klasse auswählen oder Dir eine Multiwerkzeug bauen bei dem Werkzeug und Klasse automatisch mit einem Klick eingestellt werden können.

Beim Multistempel mußt Du die Klasse des Multistempelsymbols neu anlegen und zuweisen dann kann man die Klasse Raum-raumstempel wieder löschen und es sollte nur noch die selbstangelegt Klasse verwendet werden, solange bis jemand einen anderen Raumstempel ausprobiert, derdann wieder den Standardnamen verwendet und automatisch einfügt.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

danke für die antwort!

komisch, aber bei der bemaßung funktioniert das ganz gut. die wird nicht automatisch neu generiert.

bei dem raumstempeltool aber schon, liegt warsch. an dem von dir erwähnten vorgaben, die eben die klasse raum-raumstempel haben...

Link zu diesem Kommentar

Hallo helfi

 

Beim Raumstempel musst du

a) die Einstellungen des Werkzeuges anschauen, was dort für Klassen gewählt sind

b) das Raumstempelsymbol anschauen, was dort für Klasen gewählt sind.

 

Ich arbeite mit einer Vorlage wo das Raumobjekt in fünf Klassen abgelegt ist:

V Raum-Beschriftung einfach

V Raum-Beschriftung komplett

V Raum-Flaeche

V Raum-Objekt

V Raum-Verweislinie

 

Bei mir werden keine anderen Klassen fürs Raumobjekt verwendet oder angelegt.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,5Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...