Zum Inhalt springen

Symbole schützen


marcoeberle

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich habe folgendes Problem:

Ich zeichne für einen Kunden immer wieder Projekte bei denen ich selbst erstellte Symbole einsetzen muss. Nach Auftragsende muss ich ihm jeweils die Daten meines Projektes zur Verfügung stellen. Nun habe ich herausgefunden dass dieser Kunde sich meinen Symbole bedient und sich daraus eine Eigene Bibliothek aufbaut und damit einfachere Pläne selber macht. Nun bin ich der Gelackmeierte der Zeit in Bibliotheken investiert und beklaut werde.

Gibt es eine Möglichkeit das vwx File so zu exportieren dass es die Symbole "gesichert/ kopiergeschützt" hinterlegt.

Wie macht ihr das mit eigenen Symbolen ? Schliesslich gehts hier ja auch um Urheberrecht ?

 

Danke für Tips

Link zu diesem Kommentar

selbst angelegte symbole lassen sich - meiner kenntnis nach - nicht direkt kopiergeschützt ablegen. man kann aber mit wenig aufwand wenigstens die symbole als solche aus der zeichnung entfernen - ohne die darin enthaltenen objekte in der zeichnung zu löschen. man aktiviert die entsprechenden symbole (idealerweise durch ein entsprechend angelegtes script > menü extras > VectorScript > suchen... VectorScript anlegen etc) und wandelt diese in gruppen um. dann löscht man die entsprechenden symbole aus dem zubehör.

der passwortschutz zum fixieren von objekten hilft hier übrigens leider auch nicht, da "fixierte & passwortgeschütze" objekte kopiert und als "nicht fixierte" objekte wieder eingesetzt - und auch weiterführend bearbeitet - werden können.

VW2022 Architektur SP5.0.1 R1 • Artlantis 2021 • macOS 12.6

Link zu diesem Kommentar

Ja das ist ein großes Problem, manchmal findet man sogar in irgendwelchen Ausschreibungen seine eigenen Symbole wieder.... Letztlich wird man das aber nicht verhindern können, wenn man z.B. auf Bauleitungsebene detailierte Informationen austauschen will. Ich hab's aufgegeben mich darüber zu ärgern und denke man kann das Thema auch mal sportlich mit dem "Open Source Gedanken" betrachten, denn irgendwann wird irgendjemand solche oder ähnliche Symbole sowieso veröffentlichen.

 

Um aber den "KnowHowKlau" ein wenig auszubremsen gibts bei meinen Symbolen meistens zwei Versionen in zwei Klassen: Eine mit rudimentären Informationen für den Kunden wo nichts drin ist was nicht sowiso öffentlich sein kann, und eine Version für den internen Gebrauch, mit allen Details.

Wenn man dann die entsprechende Klasse vor Weitergabe einfach löscht, kann man die wirklich aufschlußreichen Details verbergen.

VW 2021 EN Spotlight WIN 10

Intel Core i5, RAM 16 GB, NVIDIA Geforce GTX 760

Link zu diesem Kommentar

Eine alternative wäre noch das Symbol zu Schützen, indem deine Kunden eine entsprechende Klausel unterschreiben müssen, und die erhaltenen Symbole nicht weiterhin gewerblich genutzt werden dürfen ohne deine Zustimmung...

 

Ob sich jemand daran hält ist die andere Frage. Aber so kann man zumindestmal eine gewisse "sichtbare" Grenze setzten die der Kunde dann auch immer vor dem Auge hat...

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...