Zum Inhalt springen

Volumenkörper trennen


Jonas Socke

Empfohlene Beiträge

Hey, eine Frage die mich schon länger beschäftigt. Das ist ein Volumenkörper, der aus 2 Teilen besteht die aber nicht zusammenhängend sind. Gibt es eine Möglichkeit diese beiden Teile des Körpers unverändert zu separieren, also ohne Strg. + U oder das Zerschneidenwerkzeug. (Bei AutoCAD gibt es dafür den Befehl trennen).

 

image.thumb.png.1e938c14da79d0784e55948cdaedf7fb.png

Link zu diesem Kommentar

Ich dupliziere das Teil,

baue mir 2 Subtraktionsvolumen und ziehe damit jeweils den einen und anderen Teil ab.

Hinterher mache ich wieder generic solids aus beiden.

 

Umständlich, aber ich kenne nichts besseres in VW.

Kam bei mir früher beim Modeln sehr häufig vor.

 

In der Microstation, ebenfalls Parasolid Modeler kam so etwas niemals vor.

Wenn solche Solids mit mehreren unabhängigen Volumen entstanden wären

hätte die Microstation sofort in separate Solids umgewandelt.

 

In DWG Umgebungen mit ACIS Core kommt das auch vor, kann sogar sehr sinnvoll

sein. Z.B. von einer langen Wand alle stützen abziehen aber als einzige Wand behalten o.Ä.

Aber dort gibt es natürlich den Befehl um solche Multiteilsolids in Einzelvolumen

zu aufzutrennen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb zoom:

Ich dupliziere das Teil,

baue mir 2 Subtraktionsvolumen und ziehe damit jeweils den einen und anderen Teil ab.

Hinterher mache ich wieder generic solids aus beiden.

 

Umständlich, aber ich kenne nichts besseres in VW.

Kam bei mir früher beim Modeln sehr häufig vor.

 

In der Microstation, ebenfalls Parasolid Modeler kam so etwas niemals vor.

Wenn solche Solids mit mehreren unabhängigen Volumen entstanden wären

hätte die Microstation sofort in separate Solids umgewandelt.

 

In DWG Umgebungen mit ACIS Core kommt das auch vor, kann sogar sehr sinnvoll

sein. Z.B. von einer langen Wand alle stützen abziehen aber als einzige Wand behalten o.Ä.

Aber dort gibt es natürlich den Befehl um solche Multiteilsolids in Einzelvolumen

zu aufzutrennen.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb herbieherb:

Wird bei den Softwares die automatisch trennen bzw. einen extra Befehl kennen die Modellierhistorie beibehalten?

 

 

Dort gibt es keine Modellierhistorie ...

Microstation oder DWG alikes sind "Destructive Modeler"

 

Aber ich hatte die Probleme in VW eigentlich nur wenn ich mit reinen Generic Solids arbeite.

 

Komisch ist auch dass man die (ungewollten) Extravolumen nicht mit Push/Pull los wird.

Bei echten Einzelkörpern kann man ja in der Regel z.B. ein Loch o.Ä. mit Push/Pull schliessen

bzw. entfernen.

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...