Zum Inhalt springen

Vectorworks unter Windows 7


Ripcurl

Empfohlene Beiträge

  • 2 Monate später...

Hallo

 

Vectorworks 2009 Demo ließ sich unter Windows 7 64 bit sehr gut Installieren und lieft auch Stabiel und Schneeeelll.

 

Vectorworks 12.5.3 mit Dongel hingegen ließ sich nicht unter Windows 7 64 bit installieren und konnte es auch nicht in einer Arbeitsumgebung testen.

 

Ob es ein Update für VW 12.5.3 (Windows 7) ist nicht herauszukriegen.

 

Für Hilfe wäre ich Dankbar

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marc

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

was zumindest Win 7 32 Bit-Version betrifft, habe keine Probleme festgestellt, nach "upgrade" von Vista, VW 12.5.3 wurde ohne murren erkannt und funktioniert einwandfrei.

Gruß

 

Attila

________________________________________________________________________

DELL Precision T3400, Intel Core2 Quad Q6700 @ 2,66GHz, 2,0GB RAM, NVIDIA Quadro NVS 290

Win XP Prof. SP3, VectorWorks Landschaft 12.5.3 R1

________________________________

Win XP Prof., VW Landschaft 2013

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

benutze Windows 7 RC1 und es läuft stabil - VW 2009 funtioniert auch einwandfrei.

Leider habe ich bei einer Datei Probleme mit der Geschwindigkeit der Fenster (bis zu 20 Sek. Wartezeit auf einem Quad Core) und der hilfreiche support schiebt es auf Windows 7. Nach einem Neustart des Programms läufts dann einige Zeit wieder halbwegs schnell, wird dann aber wieder langsam.

Klingt eher nach internem Bug als noch Problemen mit W7.

 

Nebenbei läuft W7 schneller und verträgt auch Treiber von Vista - Kompatibilitätsmodi die fuktionieren gibt es zusätzlich auch noch (Windows simuliert dann nur für das Programm eine XP Umgebung)

 

Grüße

 

Dominik

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Ich nutze Win7 pro 64bit und die Studentenversion 2009 SP4, dieses Geschwindigkeitsproblem tritt bei mir ebenfalls auf. Genauer beim Texturen zuweisen im Materialdialog des Korpusmöbelmoduls. Desweiten scheint ein Bug im Korpusdialog zu existieren, hier wird auf der linken Seite in der Aufteilungsanordnung kein Mauszeiger mehr gezeigt, sondern nur ein Quadrat. Das macht es etwas kniffelig bei der Zuordnung der Mittelwände oder Fach/ Konstruktionsböden.

Weitere Einschränkungen sind mir bisher nicht aufgefallen...

Gruß stf

Link zu diesem Kommentar
habe nun seit 2 wochen ca. windows 7 64bit. läuft sehr gut. 1000x besser als vista.

 

mit vw 09 derzeit noch keine probleme gehabt!

 

Benutzt du auch interiorcad (sprich Korpusmöbelmodul), es würde mich interessieren, ob die gleichen Symtome auftreten???

 

huh? wo gibts das? wo is dieses modul? würde es gerne mal testen

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo nediz,

 

wie stf163 geschrieben hat gibt es bereits einen Thread zum Thema "Windows 7".

Sie Suchfunktion hättest du dazu noch nicht einmal benötigt, da der letzte Beitrag

zu dem Thema gerade mal vier Tage vor deinem Thread lag...

 

Ich möchte hiermit auch nochmals alle User bitten die Suchfunktion zu nutzen,

da Beiträge überhaupt erst effektiv und nützlich werden können wenn auch alle Informationen

dazu in einem Thema landen.

 

Die Themen werde ich hiermit zusammenfügen.

 

 

 

Gruß,

Karsten.

Gruß


Karsten Wirth

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

habe vor ein paar tagen auf Windows7 gewechselt.

alles läuft rund aber ausgerechnet mit Vectorworks 2009 (studentenversion) habe ich Probleme.

 

Alles ist um ca 3 sekunden verzögert was ein effektives Arbeiten fast unmöglich macht.

 

Das System ist das selbe wie vorher. nur RAM hab ich nochmal erhöht. aber um einen Fehler hier auszuschliessen habe ich alles nochmal in den Urzustand zurückgesetzt. Trotzdem bleibt das langsame VW.

 

wollte das auf jedenfall melden und wenn mir jmd helfen kann das zügig in den Griff zu kriegen wäre ich euch sehr verbunden.

 

Grüße

nic

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo!

 

Ich scheine das selbe Problem zu haben, wie Nic. Hab mein System auf win 7 installiert und bin mega zufrieden, doch Vectorworks lahmt mächtig rum. Hatte vorher auch die 2009er Version drauf. Da lief alles perfekt, nur jetzt eben nicht mehr. Wenn ich ein einfaches Quadrat zeichnen will ist selbst das derart undynamisch, dass ein normales Arbeiten kaum möglich ist..

Gibt es da bereits nähere Informationen?

 

Beste Grüße,

 

Bene

Link zu diesem Kommentar

Hallo

 

VW 12.5, konnte ich nicht installieren. Nach Zusendung von von der R2 von Computerworks ließ sich VW installieren und läuft im Kompatilitätsmodus Vista

 

Zur Zeit habe ich allerdings Probleme mit der Copy-and-Paste-Methode bei Textfeldern. D.h. Text läßt sich aus aus einer Textdatei nicht einfügen. Selbst Text aus der gleichen VW -Datei läßt sich nicht in ein anderes Textfeld einfügen.

 

Die Textfelder als Objekt lassen sich problemlos kopieren und einfügen.

 

Gruß MIchael

 

WIN 7, 64 bit, VW Landschaft 12.5 R3

Gruß

mibama

 

_____________________________________________________________

 

Win10 (64bit), VW 2020

Link zu diesem Kommentar

@ Nicolas, benedeluxe:

 

Hallo,

ich nutze Vectorworks 2009 RC5 ebenfalls auf Windows 7. Ich konnte das undynamische Verhalten der Software durch Installation der neuesten Grafiktreiber (ATI Radeon X1950) beheben. Die auf Windows-DVD mitgebrachten Treiber waren zwar auch erst ein halbes Jahr alt, aber die von der Herstellerseite funktionieren besser.

Mfg

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo.

Also ich hab das gleiche Problem mit VectorWorks 09 SP5 ArchLand und VW 2010 (Studentenversion) unter Windows 7 32-Bit.

Ab einer (für mich relativ geringen) Dateigröße von 25mb verliert VW schon sehr an Dynamik, obwohl mein NB eigtl recht gute Leistung mit nem Dualcore (2x2,5GHz) 4GB DDR 3 RAM und ner Geforce 9600M GT aufweist. Hab daher schon sehr viel ausprobiert mit Kompatibilitätsmodi, als Admin ausführen, 10 vers. Grafiktreiber und auch an den Nvidia Einstellungen fürs Programm bin ich einige Einstellungen durchgegangen. z.B. hatte ich letztens nen Landschaftsplan mit Texturen versehen und ab der 3. oder 4. texturierten Fläche war sauberes Arbeiten fast unmöglich durch nen Bildaufbau von 5-10 Sekunden und länger (und das nur beim Zoomen). Komischerweise lief die Datei auf nem leistungsärmeren NB unter XP vollkommen flüssig und auf nem Festrechner mit wesentlich besserer Leistung genauso schlecht wie auf dem NB.

Von daher bin ich grad ziemlich ratlos, weil so das arbeiten nicht fetzt.

Bei vers. Google-Suchen bin ich auch darauf gestoßen, dass man die Grakas für CAD optimieren kann, allerdings war keine wirkliche Beschreibung zu finden.

 

Hat da jemand mittlerweile ne Lösung bzw n anderen Ansatz für das Problem gefunden?

 

MfG, Achim

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
hallo nediz_sgsw,

 

habe vw. 12.5 auf windows 7 (rc) getestet, es funktioniert einwandfrei,

neuere Versionen bestimmt auch.

 

gruß

 

attila

Hallo,

wie hat das denn funktioniert?

Unser alter CAD-Rechner (XP) ist leider defekt.

Nun haben wir einen Ersatzrechner mit Windows 7 und 64 bit.

Wir mussten unsere VW Version 12.5.0 R1 jetzt per CD neu installieren.

Bei der Installation erschien zuerst die Meldung, der Treiber für den Hardlock Dongle sei nicht signiert, die Installation war damit beendet.

Also, aktuelleren Treiber von der Aladdin-Seite runtergeladen und neuer Versuch.

Jetzt fand auch Windows Treiber für den Dongle, aber es kam die Meldung:

Keine Dongle gefunden - Kann nur die Demoversion installieren.

Der Dongel leuchtet aber und ist in der Gerätekonfiguration als Funktionsfähig gemeldet.

Einzige Meldung war teilweise mgnt.sys nicht gefunden.

Da nichts anderes ging haben wir einfach mal die Demoversion installiert.

Die Anwendung lässt sich nicht starten.

Kompatibilitätsmodus mit XP SP2 eingerichtet.

Die Anwendung lässt sich immer noch nicht starten.

 

Hat vielleicht jemand noch eine gute Idee, wie wir diese Version lauffähig bekommen können?

 

Gruss

Cadder

 

Windows 7 64 bit - VW 12.5.0 R1

Gruss

Cadder

 

VW 12.5.0 R1 - noch Win XP - da Windows 7 64-bit nicht lauffähig

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
Ich nutze Win7 pro 64bit und die Studentenversion 2009 SP4, Desweiten scheint ein Bug im Korpusdialog zu existieren, hier wird auf der linken Seite in der Aufteilungsanordnung kein Mauszeiger mehr gezeigt, sondern nur ein Quadrat. Das macht es etwas kniffelig bei der Zuordnung der Mittelwände oder Fach/ Konstruktionsböden.

Weitere Einschränkungen sind mir bisher nicht aufgefallen...

Gruß stf

Bei SP5 in der 2009er Version ist das Problem behoben, aber leider habe ich nun das gleiche Problem wieder, bei der 2010er Version mit SP2. Woran könnte das liegen?

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

hier kommt aber nicht allzuviel rüber.

weiss ja nicht, obs nur mir so geht aber auch mit sp2 für vw2010 ist das programm langsam wie nichts gutes..und da anscheinend ein elendig langer apple-quatsch-rattenschwanz dranhängt, hat bei mir schon eine neue verson von quicktime dafür gesorgt, dass vw gleichmal noch langsamer wurde. komischerweise hat auch hier das installieren der älteren software rein gar nichts gebracht.

 

gibts hier denn mittlerweile neue erkenntnisse?

 

oder is das ein firmen-gag in der studentenversion?!

Link zu diesem Kommentar

hi.

denke schon, dass ich da keinen ausgelassen hab.

also ich nutze avira antivir 10..habs auch schon ohne versucht, aber keine besserung.

meine notebook hardware sieht wie folgt aus (samsung r560):

intel core2duo p9500 @ 2,53GHz

4GB ddr3 ram im dual channel mode (allerdings nur 32-bit win7 professional, also rund 3 gb adressierbar)

geforce 9600m gt 512mb ddr3 (treiber 195.81), directx 10

320gb WD festplatte @5400upm

sollte fürn groben überblick reichen und die treiber sind größtenteils aktuell. ansonsten nutz ich eigtl nur die windows firewall und tuneup als systemverwaltende programme.

durch einiges rumprobieren hab ich das gefühl, dass es iwie mit der graka bzw dem treiber zusammenhängt, da es mMn mit dem Basic style besser läuft, als mit aeroglass..bzw mit win7 schlechter als mit vista und xp (siehe s.2.)

und vers. grakatreiber von betatreibern über normale bis hin zu modded varianten haben keine verbesserung gebracht.

 

mfg

 

p.s.: falls das noch zu wenig hardware infos sein sollten, lad ich die daten mal bei sysprofile hoch.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101Tsd
×
×
  • Neu erstellen...