Jump to content

Karsten Wirth

ComputerWorks GmbH
  • Gesamte Inhalte

    593
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Karsten Wirth hat zuletzt am 1. April gewonnen

Karsten Wirth hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

34 Exzellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Karsten Wirth

  • Rang
    Vectorworks-Experte

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Constantin, "Einstellungen Raum"-> "2D-Raumfläche" -> "Weitere Einstellungen"-> dann die Abzugsflächen unterhalb von Decken definieren. Den Raum dann mit dem Befehl "Raumdecke an Objekt anpassen" an die Dachschräge anpassen. Zu finden unter der Vectorworks Menüzeile "Architektur" oder "Designer" (je nach Modul).
  2. Hallo Tobias, den "speziellen Kniff" sollte man sich bei aller Vorfreude auf die neue Vectorworks Version 2021 verkneifen ;-). Wäre über diesen Umweg eine reguläre und finale Version zu erreichen, so hätten wir auf jeden Fall die Verfügbarkeit der neuen Version vorab kommuniziert. Also lieber noch bis morgen gedulden und sich dann ohne Umwege über Vectorworks 2021 freuen.
  3. Microsoft hat Ende Mai das Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlicht. Im Juni ist diese Aktualisierung auf Windows 10 2004 dann bei einigen Kunden angekommen. Durch einen in diesem Update enthaltenen Fehler, kann es bei der Installation von Vectorworks 2020 mit Dongleschutz zu einem Bluescreen von Windows kommen und dem damit verbundenen Abbruch der Installation. Bei Computern, auf denen Vectorworks bereits installiert ist, kann die Aktualisierung auf das Windows Funktionsupdate 2004 dazu führen, dass ein eingesteckter USB Dongle zum System-Absturz führt und ein Bluescreen angezeigt wird. Thales, der Distributor der Sentinel Dongletreiber, hat die Probleme um das Windows Update bestätigt und stellt eine aktualisierte Version des Treibers zur Verfügung. Dieser kann auch direkt von unserer Internetseite geladen werden: https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/service-und-support/downloads.html Wir haben soeben im Vectorworks Service Select Portal eine korrigierte Fassung des Vectorworks 2020 Setups zur Verfügung gestellt. Damit ist gewährleistet, dass die Vectorworks 2020 Installation auch auf Systemen, die bereits auf Windows 10 2004 (Mai 2020 Update), aktualisiert wurden, problemlos ausgeführt wird. Haben Sie unter Windows 10 bereits Vectorworks mit einem Dongleschutz installiert, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1.) Dongle ausstecken 2.) Neuen Dongletreiber über unsere Seite laden und installieren https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/service-und-support/downloads.html 3.) Rechner neu starten 4.) Dongle anstecken und Vectorworks wie gewohnt starten
  4. Hallo JulianH, bitte sende mir per PN doch den Büronamen, Namen und über welche E-Mail Adresse die Supportanfrage gestellt wurde. Sofern ihr einen Service Select Vertrag habt, dann bitte die Ticketnummer zu deiner Anfrage. Ich werde dann gerne mal den Stand deiner Anfrage recherchieren. Vielen Dank.
  5. das Update für die Studentenversion ist identisch mit dem der gewerblichen Version. Hast du den Online Update mal direkt aus dem Vectorworks Programmordner gestartet?
  6. Hallo zusammen, das Update auf Service Pack 2 für Vectorworks 2020 ist online, kann schon jemand bestätigen ob die Aktivierung mit "Ice Lake" geklappt hat? Vielen Dank!
  7. Hallo zusammen, zunächst nochmals vielen Dank für die Rückmeldung und Bereitstellung der angefragten Informationen! Wir haben zwischenzeitlich Rückmeldung von Vectorworks Inc. erhalten. Sehr wahrscheinlich konnte die Ursache nun ermittelt werden. Wie zu Beginn des Beitrags vermutet, scheint es an der Gemeinsamkeit der i7-1065G7 Prozessoren zu liegen, welche der Generation "Ice Lake" angehören. Konkret geht es um die Nutzung der "OpenSSL Library". Für eine CPU Erweiterung der Ice Lake Generation gab es eine Anpassung an der OpenSSL Library, welche einen Fehler enthält. Dieser führt letztlich zu den Kommunikationsproblemen und verhindert die erfolgreiche Aktivierung der Lizenz. Vectorworks Inc. hat bereits Anpassungen vornehmen können, welche eine Aktivierung in diesem Fall wieder ermöglichen. Diese Anpassungen werden mit einer Aktualisierung von Vectorworks zur Verfügung gestellt und sind dann in SP6 für Vectorworks 2019 und SP2 für Vectorworks 2020 enthalten. Das Service Pack 6 für Vectorworks 2019 wird voraussichtlich erst Mitte Dezember zur Verfügung stehen. Service Pack 2 für Vectorworks 2020 wird dagegen bereits Anfang nächster Woche online sein. Wir raten daher allen Betroffenen zum Update auf Vectorworks 2020 und zur Aktualisierung auf das Service Pack 2. Es wäre toll wenn ihr nächste Woche eine kurze Rückmeldung geben könntet, ob die Aktivierung dann bei euch geklappt hat. Vielen Dank!
  8. @LukasRP danke für den Hinweis, musste mein Postfach bereinigen. Bitte nochmal versuchen, sollte jetzt gehen. Vielen Dank!
  9. Hallo zusammen, wir stehen gerade in regem Kontakt mit Vectorworks Inc. Damit hier weiter geprüft werden kann, benötigen wir von jedem Betroffenen bitte einmal folgende Informationen: (Bitte sendet mir diese doch am einfachsten per PN) Klickt auf das Windows Logo schreibt in der Suche (reagiert automatisch auf die Texteingabe) systeminformationen und wählt diese aus. Bitte macht anschließend einen Screenshot von der gesamten Systemübersicht (rechts im Bild): Zudem findet man unter der Übersicht bei den Komponenten die Anzeige. Auch davon bitte einen Screenshot. Als letztes brauchen wir noch die folgende drei Textdokumente aus dem Vectorworks Benutzerordner: "VW User Log" "VW User Log Sent" "VWCertificateA" (Es gibt eigentlich noch eine Datei mit "VWCertificateB" aber diese wird bei euch wohl nicht angelegt. Um zu diesen Dateien zu kommen klickt ihr bitte wieder das Windows Logo und tippt diesmal folgendes ein: %appdata% Navigiert dann bitte über die folgenden Ordner zu eurem Vectorworks 2019 Ordner. Beginnen mit: AppData-> Roaming-> Nemetschek-> Vectorworks-> 2019 Bitte packt die Screenshots und die Dateien in ein ZIP und sendet mir dieses per PN. Wir werden dann hoffentlich in Kürze mehr Information zu dem Verhalten liefern können. Vielen Dank!
  10. Hallo zusammen, wir haben aktuell eine Anfrage an Vectorworks Inc. gesandt und um weitere Unterstützung der betreffenden Lizenzen gebeten. Sobald wir hierzu Feedback erhalten werden wir euch dieses umgehend weitergeben. @Ingsbings2000 Wie Lenny bereits bemerkt hat, haben alle vier betroffenen hier in diesem Thread jeweils einen i7-1065G7 (Codename "Ice Lake") in Verwendung. Mit dieser CPU Generation stellt Intel erstmalig eine Integer-Skalierung ("Retro Scaling") im Grafiktreiber zur Verfügung. Eine Integer Scaling Option gibt es auch von Nvidia, diese kann jedoch nicht genutzt werden, wenn HDR aktiviert ist oder man eine benutzerdefinierte Auflösung nutzt. Kannst du bitte für beide Situationen sicherstellen dass diese Optionen nicht aktiv sind und erneut versuchen Vectorworks sauber zu installieren und zu aktivieren, das wäre hilfreich. Zum Deaktvieren: Wähle eine benutzerdefinierte Auflösung um es für die Nvidia Grafikkarte zu verhindern. Für die GPU des Prozessors deaktiviere es gemäß Screenshot. Vielen Dank!
  11. Hallo temp, über welche Option habt ihr die Dachschalen für den Giebelbereich in Vectorworks 2018 gesteuert?
  12. Hallo Manfred, stelle bei dir doch testweise bitte die Anzeige-Einstellung "Bestmögliche Vorschau beim Navigieren" vom Eintrag "Beste Leistung" auf "Gute Leistung und Kompatibilität" um. Zu finden unter der Vectorworks Menüzeile "Extras"-> "Programmeinstellungen"-> "Programm"-> Reiter "Anzeige". Gruß Karsten
  13. Hallo Ingd, kannst du uns die Datei des Videos zur Verfügung stellen? Gruß Karsten
  14. Hallo Nagisa, starte den Online Updater bitte testweise direkt. Du findest diesen in deinem Vectorworks 2018 Programmordner. Gruß Karsten
×
×
  • Neu erstellen...