Zum Inhalt springen

Solid modellieren mit Marionette.


arquitextonica

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen!
Ich versuche gerade ein art von "Leibungrahm" zu modellieren. Es wird eine geneigte Seite haben und versuche "zuerst" die Wandoffnung zu modellieren.
Sachen sind viele:
- Kann man ein Rechteck Richtung Z nicht schieben? Ich musste es in 3D Poly umwandeln, sonst hatte ich nichts bekommen.
- Wie kann ich ein Solid von dieses zwei Rechecke bauen?
- Wie würdet ihr ein art von Schale von dieses Solid machen, pass auf das ich will die ober und unter Seite offen haben (so ein Art von "offset" aber nur von die "Wände")
- Kann man nicht von Anfang ein "vertikal Arbeitsebene konstruieren? Die Rechtecke mußen vertikal orientiert werden, und alles "flach" zu bauen und dannach alles zu rotieren ist mir ein bisschen verruckt...

Vielen Dank im Voraus!!

200212_SolidMarionette.jpg

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar
vor 42 Minuten schrieb herbieherb:

Im Script/Marionette ist Mathe meistens einfacher, als Konstruieren.

 

Ich finde es aucho so. Habe JAHRENlang mit Grasshopper gearbeitet und jetzt Marionette ist mir komplett fremd. Habe zu viele komische eingewohnheiten. Z.Bsp. Ich würde alles anstatt 3D Polygone (in Rhino sind ALLE 3D) würde ich YZ Arbeitsebene konstruieren und dann direkt da arbeiten...
Wenn ich die Zwei 3DPolygone baue, wie kann ich die in ein 3D Objekt verbinden?
 

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Wenn ich das richtig verstehe, soll das ein Rahmen werden. Dazu würd ich so vorgehen:

  • Mach dir zwei Listen an 3D-Punkten (Point 3D)
  • Erstelle mit den 3D-Punkten die 3D-Polygone
  • Mach aus den 3D-Polygonen zwei Tiefenkörper
  • Ziehe den Inneren vom Äusseren mit boolschen Operation ab

Alternativ könntest du auch mit dem Set Plane-Node die Arbeitsebene ausrichten und dann mit 2D-Flächen arbeiten. Das hätte den Vorteil, dass du die boolsche Operation schon im 2D machen könntest und der daraus resultierende Tiefenkörper etwas weniger Berechnungszeit benötigte.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Die Logik verstehe ich schon (wie gesagt, Geometrie/CAD/Rhino Lehrer gewesen) aber die Methodik ist was ich nicht greiffen kan...

"Offset" zwischen die zwei Körper soll gleich sein, aber es kann kein einfaches "offset" sein da ich muss die Vorne und Hinterseite wegschneiden... ?
Mit GH würde ich zehn Minuten brauchen (maximal) aber mit Marionette fühle ich mich (noch) ein echtes Klotz...

 

200212_Leibung.jpg

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Ich habe es geschaft aus 4 Nurbsfläche 4 Shells zu erzeugen. Aber kann ich 4 solids gleichzeitig zusammenfügen? Für Booleesche operationen gibt es nur mit 2.
Ich vermute es MUß ein einfacheres Prozedere geben, dieses Solide zu erzeugen, aber schaffe ich es nicht...200212_Leibung02.thumb.jpg.72c3c5c5470bd1fb19aaed55202eb86e.jpg

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...