Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'marionette'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Tipps + Tricks

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

7 Ergebnisse gefunden

  1. Manuel Roth

    Marionette Dialog

    Hallo zusammen Ich möchte gerne einen einfachen Dialog ohne Ausrufezeichen oder sonst so etwas darstellen. Ist das möglich? Am schönsten wäre es natürlich, wenn oben im Dialg ein benutzerdefinierter Titel gesetzt werden könnte. Dies ist allerdings nicht zwingen. Nur ein Nice-to-have. Das der Dialog auf Knopfdruck erscheint, bringe ich hin.
  2. Guten Tag, leider sind meine Programmierkenntnisse in VWX nicht so tief. Ich würde gerne einen Wert eines PIO über eine Popupeingabe verändern ohne das "bearbeiten" Fenster des jeweiligen Objekts zu öffnen. Konkret: Es ist ein Scheinwerfer eingesetzt. Dieser wird markiert und nun soll über einen Menübefehl ein Eingabefeld aufgehen in dem ich z.B "F01/" eintrage. Dies soll dann in der Spalte 'Lighting Device.Circuit Name' eingetragen werden. Bisher habe ich nur ein Script zustande gebracht welches mir die Selektierten Scheinwerfer editiert nicht aber in ein spezielles Feld springt. Ich hoffe es ist halbwegs verständlich was das Ziel des ganzen werden soll. Hat jemand eine Idee dazu ob sowas möglich ist? bzw. kann mich dabei unterstützen. Vielen Dank und besten Gruß
  3. Hallo Architekten, Landschaftsplaner und Innenarchitekten, ich darf Euch heute eine besondere Neuigkeit übermitteln: Das mit Marionette erstellte Verlegewerkzeug (eng. Tiles) wurde nicht nur grundsätzlich überarbeitet, sondern liegt jetzt (seit Version 2.0.0) auch als separate deutsche Version vor. Dieses Werkzeug erleichtert die Planung von Fliesen-/Deckenspiegeln (z. B. Fliesen/Akustikplatten), Gehweg-/Terrassenbelägen (z. B. Fischgrätenmuster/Römischer Verband) oder Ziegelwänden/Fassaden. 20 fix und fertig nutzbare Muster ermöglichen Euch einen schnellen Einstieg. Mit Hilfe der Anleitung können nach Belieben weitere Muster erstellt und als Symbol abgespeichert werden. Hier könnt Ihr das Werkzeug und die Anleitung herunterladen: https://forum.vectorworks.net/index.php?/files/file/211-tiles-verlegewerkzeug/ Wenn Ihr das Werkzeug mögt, hinterlasst bitte eine Bewertung. Wenn Ihr Fragen oder Feedback habt, schreibt uns gerne eine E-Mail oder Nachricht.
  4. Hallo zusammen Ich möchte mir gerne eine Marionette basteln, die folgendes kann. - Gemäss einer Texteingabe mehrere benannte Gruppen auswählen. - Diese Gruppen untereinander aneinanderreihen. - Die Gruppen als PIO ausgeben. Der erste Punkt habe ich gelöst. Heraus kommt eine List mit Gruppen. Der Zweite werde ich schaffen. Wird wohl mit Move machbar sein. Aber beim Dritten scheitere ich. Gibt es eine Möglichkeit eine Geometrie inklusive Attributen von ausserhalb eines PIOs innerhalb von einem solchen darzustellen? Die erste Idee, kam mir beim Anschauen des Nodes Copy. Vieleicht kann man ja die Geometrien in den Zwischenspeicher laden und anschliessend im PIO wieder einfügen. Das Node macht allerdings nicht das was ich dachte und zudem fehlt mir der Paste-Node. Eine zweite Idee, wäre gewesen, mit den Geometrien ein Symbol zu erstellen und dieses anschliessend darzustellen. Leider habe ich bis anhin noch keine Möglichkeit gefunden ein Symbol neu zu erstellen oder als Option Geometrie in ein bestehendes Symbol zu kopieren und dort auch wieder zu löschen. Aber vielleicht gibt es ja eine viel einfachere Möglichkeit. Mir ist bewusst, dass eine solche Frage schnell sehr zeitintensiv wird und man ganze Romane über Marionette schreiben könnte. Trotzdem wäre ich froh, wenn jemand eine einfache Antwort kennt. Danke
  5. Hallo Marionette-Begeisterte und die, die es noch werden wollen, nach einer Weile sind wir endlich dazu gekommen einige Nodes fertigzustellen und hochzuladen, die wir im Rahmen von Arbeiten für Kunden erstellt/verbessert haben. Und nächste Woche werden wir weitere Helferlein hochladen. Hier ist eine Liste aller Nodes, welche diese Woche in die Marionette Gallery hochgeladen wurden: Get System Info Mit einem Mausklick stellt diese Node dem Benutzer eine Reihe von oft genutzten Informationen über das Betriebssystem und Einstellungen von Vectorworks zur Verfügung. Zusätzlich zur Möglichkeit, die Information über Out-Ports ausgeben zu lassen, kann man sich die Informationen auc kompakt als Meldung anzeigen lassen. Für erfahrene Nutzer kann diese Node auch als Vorlage dienen, um eigene Nodes und Netzwerke auf die Beine zu stellen, welche in Abhängigkeit von diesen Systeminformationen stehen. Ungroup to List Diese Node packt alle Objekte aus unterschiedlichen Gruppen in voneinander getrennten Listen (entsprechend zu Gruppenzugehörigkeit). Get Bounding Box v2 Diese Node liefert die Koordinaten aller Ecken sowie die Dimensionen (Breite und Höhe) der Bounding Box. Random X n (gesprochen "Random times n") Diese Node gibt Zufallszahlen in Form von ganzen oder Fließkommazahl in Abhängigkeit der Eingabewerte aus und gerundet auf die Anzahl der Nachkommastellen, welche in der Infopalette eingestellt werden kann. Über den Eingang iN kann die Anzahl der Zufallszahlen bestimmt werden. Get Holes in Poly Diese Node gibt alle Löcher und die äußere Polylinie eines eingegebenen Polygons als sepatare Geometrien wieder. Schaut es euch bitte an, lasst uns wissen wie es euch gefällt und schreibt uns eine Nachricht, falls ihr Bugs findet oder Verbesserungsideen habt. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Antonio
  6. Hallo, ich experimentiere gerade mit Marionette. Im Netz gibt's ja einige Tutorials und Tipps, aber ich habe ein Problem: Ich möchte ein 2D Polygon zeichnen. Der entsprechende Node verlangt als Eingabe nach einer Liste von 'Vertices' (siehe Screenshot). Mit welchem node kann ich diese Punktliste(?) erzeugen? Die x und y Koordinaten würde ich paarweise berechnen. Das ist kein Problem. Aber an welchen Node und in welcher Form gebe ich die berechneten Werte weiter, so dass sie als x-y Vertex in der geforderten Liste landen? Danke für Tipps Phrodus
  7. Hallo zusammen Bei den Klassen gibt es ja von den Marionettenodes mit "Rename Class" eine so schöne Vorgabe, welche Klassen umbennent. Gibt es so ein Node auch für Layoutebenen? Der Hintergrund dazu ist, dass wir in unseren Plannummern immer eine Nummer für die Planungsphase eingebaut haben. Wenn wir nun die Phase wechseln, muss auch diese Nummer auf jedem Layout geändert werden. Nun wäre es manchmal praktisch, wenn das mehr oder weniger automatisch funktioieren könnte. Daher kommt die Idee, die Layoutnummer anzupassen, so dass die verknüpften Plannummern auch geändert würden.
×
×
  • Neu erstellen...