Zum Inhalt springen

VW und Bilder + Exportgröße


Intuos

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

 

ich habe  bei einer Fassadenansicht ein Bild benutzt um bedruckte Paneele darzustellen. 

Die Anzahl an Bildkopien macht die Datei etwas ruckelig obwohl ich ein Leistungsstarken rechner habe.

 

Gibt es ein Weg dies zu verbesseren? Dachte eventuell den Rahmen in DWG zu exportieren und dann in Photoshop die Bilder einzufügen udn dann einmal als gesamtes Bild in VW einzusetzen aber das scheint etwas unpraktisch.

 

Wenn ich die Ansicht exportiere ist die Größe auch 60mb ca.  Das Layout ist auf 72 DPI und beim Export habe ich die Auflösung der Bilder auf 120DPI reduziert. 

 

Hat in dem Fall jemand ein Tipp? :D

 

Vielen Dank :)

Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...
Link zu diesem Kommentar

Rechne dir vorher aus, welche Auflösung des Bildes du überhaupt benötigst. Bsp. Dein Export hat 150dpi dein Bild soll 10 m bei Massstab 1:100 abdecken. Dann ist dein Bild im fertigen Export noch 10 cm gross. Für 10cm bei 150dpi brauchst du 591x591 Pixel.

Wenn du nun dieses Bild in eine Bildfüllung packst, kannst du so grosse Flächen wie du willst damit füllen. (Bei meinen Tests konnte ich damit 1'000 km ohne ruckeln füllen. Oder auch 10'000 einzelne Objekte mit nur leicht verzögertem Bildaufbau.)

Auch beim Export sind PDF mit Bildfüllungen viel kleiner, als PDF mit vielen Einzelbildern.

  • Like 2

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar
vor 37 Minuten schrieb herbieherb:

Rechne dir vorher aus, welche Auflösung des Bildes du überhaupt benötigst. Bsp. Dein Export hat 150dpi dein Bild soll 10 m bei Massstab 1:100 abdecken. Dann ist dein Bild im fertigen Export noch 10 cm gross. Für 10cm bei 150dpi brauchst du 591x591 Pixel.

Wenn du nun dieses Bild in eine Bildfüllung packst, kannst du so grosse Flächen wie du willst damit füllen. (Bei meinen Tests konnte ich damit 1'000 km ohne ruckeln füllen. Oder auch 10'000 einzelne Objekte mit nur leicht verzögertem Bildaufbau.)

Auch beim Export sind PDF mit Bildfüllungen viel kleiner, als PDF mit vielen Einzelbildern.

 So habe ich es nun versucht. Nur wird das Bild ziemlich pixelig weil ich von 960x1920 auf 51*165 pixel runter gehe. Da die Paneele 85cmx278cm sind. 

Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb herbieherb:

Die Rechnung ist korrekt. 150dpi ist einfach ziemlich pixelig. Versuch mal das ganze bei 300dpi.

Jo so hats gepasst und der Export ist nicht mehr gigantisch groß als PDF.

 

Danke Herbie!

  • Like 2

Windows 10

VW 2019 SP5.2 R1

NVIDIA Quadro P4000

Intel I5-8600

32GB RAM

 

Wunschliste:

  • besseres Fenster-Werkzeug
  • besseres Tür-Werkzeug
  • besseres Pfosten-Riegel Werkzeug
  • Multi-Klassen Bearbeitung
  • tbc...
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...