Zum Inhalt springen

einzelne Höhenkoten nachträglich verschieben


mzecherle

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

wie kann ich eine einzelne Höhenkoten verschieben, wenn sich zum Beispiel die Brüstungshöhe eines Fensters etc. im Schnitt verändert?

Mit verschieben (m) verschiebt es alle Höhenkoten dieser Maßkette. Mit Umschalt+U verschiebt es zwar die Höhenkote, aber der Wert ändert sich nicht ?

Bisher habe ich das immer über "Höhenkote einfügen" und alte "Höhenkote löschen" gemacht - aber das kann ja nicht die Lösung sein??

Danke ?

 

Viele Grüße, Moni

Umstieg auf Vectorworks <- deshalb noch etwas planlos...:huh::angel:

 

VW 2017_iMac_ macOS Sierra Version 10.12.6_Prozessor 3,2 GHz Intel Core i5

Speicher 16 GB 1600 MHz DDR3_Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 755M 1024MB

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Hallo.

 

Kann man eigendlich diese dämlichen "x" irgendwie entfernen?
Das stört mich enorm, vor allem beim Verschieben. Ich muss 4 Klicks machen um eine Kote zu verschieben, da ich ja leider immer erst eines der "x"e erwische und dann erst den Punkt mit dem die Kote selbst verschoben wird. 

Praktikum: Architektur 2020 - iMac Gedönse 

 

Privat:  Studentenversion 2019 - Architektur - Windows 10
 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb XyraCy:

Kann man eigendlich diese dämlichen "x" irgendwie entfernen?

Mit dem einten Modifikationspunkt verschiebst du die Kote ja in X-Richtung, mit dem anderen in der Y-Richtung und mit dem 3. die Textposition. Den Punkt für die X-Richtung klebt ja sowieso immer beim Pfeilspitz. Du könntest also den Punkt für die Y-Richtung versetzt positionieren, statt übereinander und somit wäre klar, welchen du als erstes packen müsstest.

 

Um die Modifikationspunkte zu reduzieren, kommt mir keine Idee.

 

Gruss KroVex

 

  • Like 1

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

@KroVex ok, das is natürlich doof.
Ich finde die Koten in VW eh ziemlich dämlich. Wir haben nie irgendwelche Striche noch an den Koten gehabt, unnötig und sieht ja auch ziemlich scheiße aus und Modifikationspunkt hin oder her, da muss doch dann nicht diese x unbedingt stehen. Tut es bei Linien und allem anderen ja auch nicht. ?

Naja, muss ich mich wohl mit abfinden. 

  • Like 1

Praktikum: Architektur 2020 - iMac Gedönse 

 

Privat:  Studentenversion 2019 - Architektur - Windows 10
 

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb XyraCy:

Wir haben nie irgendwelche Striche noch an den Koten gehabt, unnötig und sieht ja auch ziemlich scheiße aus und Modifikationspunkt hin oder her, da muss doch dann nicht diese x unbedingt stehen.

Okey,  hab ich dich doch falsch verstanden.. Bei dir gehts um die Darstellung...
Da bist du eigentlich komplett frei.. unsere Koten haben weder Striche noch irgendwelche Kreuze:

1156818772_Bildschirmfoto2019-12-18um09_19_29.png.19360c43424984af20af2c506839707c.png

 

Ähnliche Vorgehensweise wie bei den Bemassungen -> unter Standards -> Standards verwalten -> kannst du entweder die Koten mit dem "Generator" erstellen oder eben auch auf Benutzerdefiniert, wo du auch eigene Symbole verwenden kannst.

 

Gruss KroVex

 

  • Like 1

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...