Zum Inhalt springen

3d Rotation


Gronsen

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

 

ich weis nicht ob ich ein Denkfehler habe oder es einen Trick gibt. Habe mal ein Bildschirmvideo gemacht, da mein Problem etwas schwierig zu beschrieben ist:

 

[video=youtube]

 

Jedenfalls schaffe ich es nicht aus Grundriss und Schnitt einen schrägen Balken im Raum zu Rotieren, ohne dass dieser sich ständig verdreht.Was mache ich Falsch? Habe auch schon verschiedenste Arbeistebenen gesetzt und über 3D Rotation, aber keine chance: der Balken ist immer wieder verdreht sobald ich die Ansicht wechsle.

 

Liebe Grüße,

Jakob

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jakob

 

Versuch es mal wie folgt:

- Tiefenkörper im Grundriss drehen.

- Schräg Ansicht (z.B: Rechts vorne Oben) aufrufen

- Mit dem Drehwerkzeug auf die seitliche Fläche des Tiefenkörpers fangen und drehen (evtl. Taste "A" drücken, damit der automatische Flächenfang aktiv ist)

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

der balken ist doch gar nicht wirklich verdreht. wenn man die balkenflächen entsprechend auf eine arbeitsebene legt, sieht man, dass der balken im koordinatensystem die gewünschte und korrekte position und ausrichtung hat. der balken wurde nicht um seine eigene längsachse verdreht. so sieht es auf den ersten blick vielleicht aus, aber das ist doch nur ein denkfehler bezüglich der projektionsebene - würde ich sagen.

VW2024 Architektur Update 5 • Artlantis 2021 • macOS 14.5

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Antworten. Ich habe es jetzt soweit geblickt. War ein Denkfehler meinerseits. Klar verdreht es den Balken wenn die Rotationsachse nicht als Normale verläuft. Naja, dies jedoch in meiner Situation zu umgehen ist allerdings nur mit einer Hilfskonstruktion möglich.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...