Zum Inhalt springen

Verschieben (verkleinern/vergrößern)


sonea_alina

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Ich bin eine ehemalige Archicad Benutzerin. Jetzt musste ich wegen der Arbeit zum Vectorworks wechseln. Ich habe sehr oft ein Werkzeug in Archicad benutzt, dass ich in Vectorworks nicht finden kann. Könnte mir jemand bitte sagen, ob es existiert?

Für eine genaue Erklärung um was es geht, habe ich euch ein PDF angehängt. Es geht um ein komplexes Objekt zu verkleinern oder zu vergrößern, aber nur auf einer Seite/Richtung (nicht proportionell Skalieren).

 

Ich bitte um Rückmeldung und danke euch im Voraus.

 

Freundliche Grüsse,

Alina

28_12_2015_Entwurf Kleiner.pdf

Link zu diesem Kommentar

Das war bei mir in der Microstation : Zaun > Dehnen

Finde ich elementar.

(Vor allem nicht nur je ein Element sondern Alles auf einmal,

was nicht gesperrt oder unsichtbar geschalten wurde)

 

 

Ich hab nichts entsprechendes gefunden.

 

 

Wenn ich reine 3D Solids Geomtrie habe, z.B. so was Fenster oder Fassadenartiges aus einem

Import, verschiebe ich in VW tatsächlich mit dem Schiebe/Ziehentool,

Rahmen aussen, Rahmen innen, Scheibe aussen, Gummidichtung aussen, Gummidichtung innen, ....

 

Bei Architekturkomponenten muss man in die Einstellungen und ändern.

 

 

Macht mich wahnsinnig.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo Alina

 

Willkommen in der Welt von Vectorworks und du wirst bald feststellen, dass du nicht wechseln musstest sondern durftest. Vectorworks ist wirklich in vielen Bereich deutlich besser und intelligenter entwickelt als ArchiCAD. :D

 

Zu deiner Frage:

Falls es sich hier um gezeichnete Objekte handelt (also nicht ein Bauteil "Fenster" ist) kannst du einfach das Werkzeug "Umformen" in der Palette "Konstruktion" verwenden. Das Vorgehen ist wie folgt:

1. Alle Objekte aktivieren, welche von der Änderung betroffen sein sollen.

2. Umformwerkzeug mit 1. Methode wählen.

3. Rahmen aufspannen

4. Entweder mit der Maus ober über Tastenkürzel "Ctrl/Cmd&M" den Wert der Verschiebung eingeben

 

Tipp: Mit dem gleichen Werkzeug und der 6. Methode kannst du bei Polygonen die Seiten ausblenden. Super praktisch und eines der vielen Beispiele weshalb du dann nicht wieder mit der alten CAD-Software arbeiten willst :-)

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Verstehe ich da was falsch ?

 

Das funktioniert doch nur bei 2D Elementen ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Lieber Zoom & Marc,

 

Vielen vielen dank für eure sehr rasche Antworten! Ich finde es toll, dass ihr so hilfsbereit sogar an einem Sonntag Abend seid!

Zoom, meine Frage war nur auf 2D Zeichnungen bezogen.

 

Marc, ich habe deine Anweisungen probiert, aber ich mache sicher etwas falsch. Es verschiebt sich nur einen Punkt oder alle Elementen. Wäre es möglich mir einen kleinen Film zu machen oder Step to Step Printscreens?

 

Du hast Recht, mit der Zeit werde ich lernen Vectorworks zu mögen. Es ist nun immer schwierig am Anfang und frustrierend, vor allem wenn man niemand im Büro hat, der sich mit dem Programm auskennt.

 

Vielen Dank und schönen Abend!

 

Alina

Link zu diesem Kommentar

Film machen kann ich nicht.

 

Aber das Verformenwerkzeug, je nach verwendetem Modus, z.B. Eckpunkte,

geht ja (leider) nur wenn man sich mit dem Cursor direkt über einem entsprechenden

Punkt befindet. Dann wird z.B. die Ecke mit berührenden Linien hervorgehoben.

 

(Im dritten Teil der Einstellungen, kann man ja Rechteckrahmen oder Lasso etc. auswählen)

 

Wenn man sich nun aber nicht über einem entsprechenden Punkt befindet, sondern über

in einem leeren Bereich im Bildschirm, dann wird statt der Funktion das z.B. Auswahlrechteck

aktiviert. Über einen Klick des Anfangspunktes + drag mit dem Cursor und wieder loslassen

spann man ein sichtbares Marquee auf.

Dann werden alle enthaltenen und zu bearbeitenden z.B. Eckpunkte hervorgehoben.

Jetzt kann man wie sonst auch, mit 1. Klick Ursprung und 2. Klick Ziel alle ausgewählten

Punkte verschieben.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...