Zum Inhalt springen

Stützen in sich verdrehen


Jacksen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

passend zu meiner vorherigen Frage mit der geneigten Treppe, kommt noch eine Frage.

 

Ich habe einen Aussichtsturm mit einer Höhe von 30m. Die Tragkonstruktion sollen Stahlstützen sein. Diese sind um 10° zur Seite geneigt und sollen sich nach oben hin verdrehen.

 

Leider bekomme ich es partu nicht hin, alle Stützen zusammen zu verdrehen. Hat hier jemand eine Antwort für mich? :blush:

 

Das ganze soll dann inetwa so aussehen:

http://5.www.alpen-guide.de/m/image/db/101981.jpeg

 

Liebe Grüße

Sven

Unbenannt.JPG.a7cab368c530887235b9a5470a285d44.JPG

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jacksen

 

- Aktiviere das Werkzeug „Verformen“ und die Methode „Objekt verdrehen“.

- Drücke die Umschalttaste, um mehrere Objekte zu wählen.

- Klicken Sie auf das Objekt (Körper oder NURBS-Fläche), das du verdrehen willst.

 

Mit der Taste T kannst du zwei Ausrichtpunkte bei den Stützen setzen, damit du fürs Verdrehen die Mitte hast.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

das klappt leider nicht so wie es sollte.

 

Folgendes will ich:

Die Stützen unten immer im selben Abstand. Der Abstand ist durch ein unteres Raster vorgegeben.

 

Wenn ich meine Stützen nun Extrudiere, um 10° Neige und die Enden "abschneide" und das ganz dann verdrehe sieht es aus wie rechts.

 

Wenn ich meine Stützen Exdrudiere (müssen ja höher sein als am Ende da ich durch das Schrägstellen noch was Abschneiden muss), diese Verdrehe, Schräg stelle und abschneide sieht es aus wie links.

Das kommt dem was ich will schon nahe, allerdings stimmen jetzt die unteren Stützen nicht mehr mit dennen um Geschoss darunter ein, noch weiß ich wie ich von Anfang bis Ende genau eine Drehung um 90° hin bekomme. Ich muss theoretisch um eine Variable X über 90° verdrehen, da ich ja noch was abschneide.

 

Ich hoffe ich konnte es ein wenig verständlich erklären.

 

Liebe Grüße

Sven

Unbenannt.JPG.2ad91f4586acf3b0f6f3c519b62139cc.JPG

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Hallo Sven

 

Evtl. ist folgender Weg einfacher:

 

- Ein Stützenquerschnitt als NURBS-Kurve auf Höhe "0" erstellen.

- Mit Duplizieren Plus nach oben und in der gwünschten Rotation pro Geschoss duplizieren

- Mit NURBS-Kuvenverbindung alle Kurven verbinden

- Mit Duplizieren Plus die gewünschte Anzahl der Stützen duplizieren

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...