Zum Inhalt springen

Guter Pc für´s Rendern gesucht


JAnschütz

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte mich mehr mit hochwertigen Renderings befassen und

überlege die Anschaffung eines neuen PC´s.

 

Ich würde gern Eure Meinung für die Anschaffung eines neuen

Systems hören, das sich im Bereich zwischen 1200 - 1500 €

bewegt und mit dem man gut Rendern kann.

 

EInfach ein paar Konfigurationsvorschläge wären toll.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Janschütz

 

Aus meiner Sicht sollte vorallem beim RAM nicht gespart werden. Also 16GB. Bei der Grafikkarten würde ich eine Geforce von NVIDIA oder eine Radeo von AMD wählen. Also in Richtung Consumerkarten. Auch hier, nicht zu wenig VRAM draufpacken. Beim Prozessor lohnt es sich in der Regel 1-2 Stufen unter dem Maximum zu bleiben. Ich persönlich finde Kosten/Nutzen bei den teursten Prozessoren oft eher schlecht.

 

Für die Festplatte wäre eine SSD natürlich toll, weil dann das Aufstarten schon sehr viel schneller geht. Fürs Rendern bringt diese aber vermutlich nicht so viel.

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Kommt darauf an mit welchem Programm gerendert werden soll.

 

 

Passiert alles in Vectorworks und Renderworks ?

 

Dann ist die Grafikkarte nahezu egal.

Alles was man zur Zeit bekommt liegt weit über dem was Vektorworks

zur Zeit nutzen kann, bzw. dient rein der Bildschirmdarstellung.

 

Das Rendern passiert ausschliesslich über die CPU.

Daher gerne so viele Kerne wie möglich, die werden von der Cinema Engine

in RW alle benutzt. Daher auch auf eine Hyperthreadingfähige CPU achten,

das verdoppelt die Anzahl der Threads. Also besser i7 als nur eine i5 CPU.

 

Und natürlich so hohe Taktfrequenz wie möglich.

Viele Dinge wie Vorberechnungen oder die meisten normalen Anwendungen

laufen nur in einem Thread, von daher muss man preislich ggf. abwägen ob

man mehr Kerne nur fürs eigentliche Rendern oder höhere Taktrate auch fürs

normalen Arbeiten bevorzugt.

 

Arbeitsspeicher muss ausreichend sein sonst wird es langsamer, kann man

meistens auch nachrüsten wenn es doch mal knapp wird. 16 GB reichen

normalerweise ganz gut.

(Bestenfalls so konfigurieren das freie Steckplätze bleiben)

 

SSD,

unbedingt, macht so viel mehr Spass insgesamt.

Mindestens für die Systempartition und ggf. die Daten auf Festplatten.

 

 

 

Um Professionell zu Visualisieren ist das Budget eher an der unteren Grenze

angesiedelt.

Wird mit anderen Renderern gearbeitet kann ggf. die Grafikkarte auch wichtig

werden. Wenn man GPU Rendering betreibt muss auch auf ausreichend Grafik-

speicher geachtet werden.

Man kann auch schon ganz gut auf aktuellen iMacs (mit i7) rendern.

Die Zuverlässigkeit (ECC RAM), Hitzeverträglichkeit und Lautstärke ist aber z.B.

bei einem Mac Pro bei hoher Belastung wesentlich besser.

 

 

Es hängt einfach davon ab wie komplex die Visualisierungen werden sollen und

was für ein Budget sinnvoll wirklich ist.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Ja, das sieht doch gut aus.

 

 

Die SSD hilft beim schnelleren Programmstart (von allen Programmen)

Die HDD für die Daten hat viel Platz für Projekte und Bibliotheken.

 

Der i7 ist schnell

(wird in der Regel noch übertaktet)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,5Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...