Zum Inhalt springen

Plankopf erstellen und in Vorgabe-Zubehör ablegen


mullis1

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

 

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine Anleitung zum erstellen eines eigenen Plankopfes geben könnte?

 

Beim erstellen und speichern des Symbols im cw.plankopf, komme ich einfach nicht weiter. Den ersten Plankopf haben wir in einem Kurs erstellt...

 

Der neue Plankopf sollte dann auch jedesmal im Zubehör des Vorgabedokuments auftauchen..

 

Besten Dank für eure Hilfe

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Hallo Zusammen

Da ich inzwischen mehrere Mails bekommen habe, ob ich das Problem lösen konnte..hier nun meine Antwort.

 

Habe bisher noch keine Lösung gefunden und wäre froh, wenn jemand eine 1 zu 1 Anleitung zum erstellen eines eigenen Plankopfs +ablegen Dessen als Symbol in der Zubehörpalette machen könnte.

 

Besten Dank

Link zu diesem Kommentar

Hi mullis,

Hast du schon mal im Handbuch Modul Architektur (bei VW2009 Seite 229) nachgeschaut?

Da gibt es eine Kurzanleitung "Eigene Planköpfe erstellen". Ich habe mit dieser Anleitung und ein bisschen probieren unsere Büro-Planköpfe erstellt. Die Anleitung ist zwar nicht Schritt für Schritt aber es ist eigentlich alles erklärt was man wissen muss.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2023 SP1 R1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen

 

ich habe meine Planköpfe ebenfalls gem. Anleitung (VW2010 S. 833 ff) erarbeitet.

 

Allerdings habe ich meine ersten Exemplare erstellt, indem ich einen vorhandenen Plankopf kopiert und danach verändert habe.

In etwa so:

 

- Irgend einen Plankopf aus der Werkzeuggruppe "Plankopf" in einem neuen Dokument einsetzen.

- In der Infopalette unter "Ersetzen" den Plankopf auswählen, der am besten dem entspricht, was du am Ende haben möchtest.

- Weitere Anpassungen über die Infopalette vornehmen (Nordpfeil, Stempel, Umrandung etc.)

- Den Plankopf so verändern, dass er die nötige Form und Daten ethält: Im Zubehör ist der Bibliotheksordner "Plankopf" und darin dein aktueller Plankopf als Symbol zu finden. !Uber Symbol bearbeiten kann du Form und Format entsprechend ändern. Die Texte, die mit ":" beginnen sind Variabeln, die später mit den Daten gefüllt und angezeigt werden. Ich habe jeweils alles verschoben, bis ich dann angefangen habe mit löschen.

 

Um den fertigen Plankopf in das Vorlagedokumen zu übernehmen:

- Vorlage öffnen, Plankopf-Symbol importieren und wieder als Vorlage speichern.

 

Tip: vor dem Einsetzen des Plankopfs mit Doppelklick auf Werkzeug "Plankopf" öffnet sich ein Dialogfenster, um vor dem Einsetzen den entsprechenden Plankopf auszuwählen.

 

Hilft das weiter?

 

Der Rest ist wirklich etwas pröbeln.

Hast geholfen?

MichelG

 

VW2011 SP2 Spotlight, Renderworks; Win7(64)

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Verrate uns doch einmal, was einfach nicht klappt. Denn alles wird doch nicht nicht klappen, oder?

 

Und mit welcher Version arbeitest Du eigentlich? Bei VW 2011 gibt es in der neuen Hilfe eine Kurzanleitung "Eigene Planköpfe erstellen", die gleiche Beschreibung gibt es in der "normalen" VW-Hilfe im Handbuch "VW Grundfunktionen" ab S. 869. Und da gilt eigentlich alles wie oben schon von hanswurst erwähnt...

 

Wenn Du das mal Schritt für Schritt probierst und uns dann sagst, wo es klemmt, hilft es sich auch leichter...

 

Nicht verzagen, weiter fragen!

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

Moin !

 

Ich mische mich auch mal ein und versuche hier eine Kurzanleitung:

 

1. Plankopf designen, also Linien, Überschriften, Grafiken so anordnen, wie es später als Plankopf sein soll. Am besten im Layoutbereich arbeiten, dann stimmt später auch die Größe. Das Symbol wird also in M1:1 erzeugt.

 

2. Dort, wo später automatisiert über Variablen Text erscheinen soll, erst einmal "Dummytext" einfügen.

 

3. Alles erforderliche markieren und zu einem Symbol wandeln. Einfügepunkt für das Symbol ist sinnigerweise unten rechts.

 

4. Nun das Symbol bearbeiten (2D-Darstellung bearbeiten). Hierzu zunächst einmal alles mit Ausnahme der späteren Textvariablen (ist ja noch Dummytext) markieren und zu einer Gruppe zusammenfassen. Die Gruppe auf die Klasse "Keine" legen.

 

5. Nun den Dummytext durch die festgelegten Variablen ersetzen. Eine Liste steht im Handbuch, diese beginnen immer mit einem Doppelpunkt, also z.B

 

:Projektname

:Planname

:Planverfasser

:Gez

 

6. Symbol verlassen - Plankopf fertig.

 

7. Planrahmen auf Layoutebene zeichnen, Standard-Plankopf einsetzen lassen. Es wird automatisch im Zubehör ein Unterordner "Planköpfe" angelegt. Den neu erstellten Plankopf in diesen Unterordner verschieben.

 

8. Nun kann im Plankopf das Plankopfsymbol durch das eigene Symbol ersetzt werden.

 

Fertig. Bei der Gestaltung von Änderungslisten wird es dann etwas komplizierter, aber wenn der Plankopf erst einmal funktioniert ist das unter Zuhilfenahme des Handbuches nur noch "Feinschliff"

 

Mit Grüßen aus dem Hamburger Hafen

Cajus Pruin

UP+ Architekten + Stadtplaner

Uffelmann . Pruin Partnerschaft mbB

http://www.upp-architekten.de . VW2013/2014/2015/2016/1017 Arch / RenderWorks auf OS X / macOS

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Guten Tag Zusammen

 

Ich benutze VW12.5

 

Schildere nun wie weit ich bis jetzt gekommen bin.

 

Habe den Plankopf im Layoutbereich 1:1 mit Variablennamen etc.erstellt und als 2D-Symbol abgespeichert

 

Nun komme ich nicht weiter:

 

wie,wo den Namen CW-PK... geben/ersetzen

wo,wie Symbol ablegen,ersetzen etc. damit es ein Plankopfsymbol wird und in ein Vorgabedokument einsetzbar wird

 

 

Besten Dank

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...