Zum Inhalt springen

2D Werkzeuge in Vorderansicht verwenenden OHNE Auslaufende Funktionen


PinkyD753

Empfohlene Beiträge

Schönen guten Tag!

Egal wie lange ich suche, ich finde keinen Forums oder Vectorworks-Hilfe Beitrag über folgende Problematik:

Seit 2023 fällt ja auch die Modellansicht zu den auslaufenden Funktionen. Da ich gerade das Programm erlerne, möchte ich mir diese also auch gar nicht angewöhnen.

Ich bearbeite gerade das Buch "Aller Anfang ist leicht" von Matthias Elbracht und es entstehen viele Momente, in denen ich eigentlich diese auslaufenden Funktionen anschalten müsste.

Dazu fällt vor allem das Bearbeiten von Flächen mittels 2D-Werkzeuge in anderen Ansichten als der 2D-Plan-Draufsicht.

Das ist sehr ärgerlich. Z.B. habe ich nun den Schubkasten eines Möbelstück mit Blick von Links (Num-block 4) gezeichnet. Nun will ich Funktionen wie "Abfasen" oder "Zerschneiden" benutzen, diese funktionieren aber nur in 2D-Plan-Draufsicht, esseidenn ich aktiviere die Modellfunktion bzw. genauer gesagt die Option "Bildschirmebenen-Objekte anzeigen", die auch in die Kategorie der auslaufenden Funktionen fällt. Unten noch ein kleiner Screenshot.

 

Nun die Frage: Gibt es denn immer sinnvolle Alternativen um die auslaufenden Funktionen nicht mehr zu gebrauchen? Vectorworks sollte sich dabei ja was gedacht haben.

Falls ja, was wären die in meinem Fall? Ich will z.B. eine Fase oben und unten an der Schubkastenseite anbringen (s. Foto). Dafür würde ich im Abfasenwerkzeug 2 Werte eingeben, zwei Klicks, fertig.

Und wenn Nein, ist es denn so schlimm diese Funktionen doch weiterhin zu verwenden?

 

Besten Dank im Voraus,

mfG

Michael

 

 

2DFunktionsproblem.png

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du ohnehin nur 2D zeichnest, würde ich die einzelnen Ansichten einfach flach nebeneinander auf die Konstruktionsebene legen, anstatt sie im Raum zu positionieren. Ist ja nur unnötig kompliziert.

 

Habe es aber gerade mal getestet - ich kann ein Rechteck, dass ich in Ansicht von links gezeichnet habe, auch abfasen. Eventuell ist Dein Problem also ein anderes. Stell doch die abzufasenden Objekte mal auf Ausrichtung Konstruktionsebene und schau dann, ob Du sie abfasen kannst.

Vectorworks Landschaft 2023

Mac Studio 2022 M1 Max - macOS Sonoma

Link zu diesem Kommentar

Hey Linosphere!

Danke für die Antwort,

ich designe schon in 3D, doch es kommt natürlich immer wieder vor, dass ich aus irgendeiner Ansicht heraus mal wieder ein Profil oder etwas in 2D zeichne. in diesem Fall war es ein Schubkasten innerhalb eines Schreibtisches.

 

Hast du denn die auslaufenden 2D-Funktionen aktiviert?

 

Falls du meinst, ich drehe die Objekte so, dass ich sie aus der 2D-Draufsicht bearbeiten kann, das sollt gehen, ja. Aber das wäre schon umständlich. Irgendwas sollte sich VW ja dabei gedacht haben, diese 2D-Funktionen in Zukunft "auslaufen" zu lassen...

 

LG

Michael

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb PinkyD753:

Hast du denn die auslaufenden 2D-Funktionen aktiviert?

Nein, das Abfasen hat auch so funktioniert.

 

vor 11 Stunden schrieb PinkyD753:

Falls du meinst, ich drehe die Objekte so, dass ich sie aus der 2D-Draufsicht bearbeiten kann, das sollt gehen, ja. Aber das wäre schon umständlich.

Einfach in der Infopalette die Ausrichtung auf Konstruktionsebene stellen, dann landen die Objekte von ganz alleine flach im 2D.

Vectorworks Landschaft 2023

Mac Studio 2022 M1 Max - macOS Sonoma

Link zu diesem Kommentar

Schau dir auch mal Arbeitsebenen an. Damit steuerst du wo im Raum deine 2D-Geometrie zu liegen kommt. Auch sehr praktisch ist die Ausrichtung auf Automatisch zu stellen. Damit schnappst du dir automatisch Arbeitsebenen ab von der 3D-Geometrie die bereits gezeichnet ist.

  • Like 1

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hey, ich hab das eben mal getestet. Also da mit der Infopalette funktioniert natürlich, da ich aber im Anschluss das Objekt nicht wieder in den zuvor gelegten 3D Raum platzieren kann, macht dies auch wenig Sinn.

 

Verstehe echt nicht, warum das bei dir mit den Werkzeugen in der Vorderansicht funktioniert und bei mir nicht. Würd auch eigentlich kein Sinn machen, dass dies nicht funktionieren sollte...

 

Falls jemand noch ein Vorschlag hat, nur zu 🙂

 

LG

Michael

Link zu diesem Kommentar
vor 17 Stunden schrieb PinkyD753:

Verstehe echt nicht, warum das bei dir mit den Werkzeugen in der Vorderansicht funktioniert und bei mir nicht. Würd auch eigentlich kein Sinn machen, dass dies nicht funktionieren sollte...

Mit der Taste "A" wechselst du bei aktivem (2D-)Werkzeug zwischen der automatischen Ausrichtung und der Ausrichtung Konstruktionsebene. Wenn die automatische Ausrichtung aktiv ist, färbt sich die Fläche des 3D-Objektes pink ein, wenn du mit dem Zeiger darüber fährst - ansonsten solltest du eine feine, blau gestrichelte Linie zur Konstruktionsebene sehen.

Wenn du kein Werkzeug aktiviert hast, respektive nur das Aktivieren-Werkzeug verwendest, kommt beim drücken der Taste "A" eine Meldung, dass es nicht geht mit dieser Werkzeugeinstellung.

Alternativ kannst du auch mit der Tastenkombination "alt+A" und einem Klick auf die entsprechende 3D-Fläche, manuell eine Arbeitsebene festlegen.

Gruss KroVex

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb KroVex:

Mit der Taste "A" wechselst du bei aktivem (2D-)Werkzeug zwischen der automatischen Ausrichtung und der Ausrichtung Konstruktionsebene. Wenn die automatische Ausrichtung aktiv ist, färbt sich die Fläche des 3D-Objektes pink ein, wenn du mit dem Zeiger darüber fährst - ansonsten solltest du eine feine, blau gestrichelte Linie zur Konstruktionsebene sehen.

Wenn du kein Werkzeug aktiviert hast, respektive nur das Aktivieren-Werkzeug verwendest, kommt beim drücken der Taste "A" eine Meldung, dass es nicht geht mit dieser Werkzeugeinstellung.

Alternativ kannst du auch mit der Tastenkombination "alt+A" und einem Klick auf die entsprechende 3D-Fläche, manuell eine Arbeitsebene festlegen.

Gruss KroVex

 

Ja das war mir soweit auch bewusst. Ändert an dem Problem aber leider nix..

 

LG

Michael

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...