Zum Inhalt springen

Klassenreihenfolge im Ansichtsbereich


simichel

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen.

 

Ich arbeite mit der englischen Version von Vectorworks 17.

 

Ich habe das Problem, dass Klassen im Ansichtsbereich nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt werden. Im Anhang zwei Screenshots. Der erste Screenshot zeigt die Klassenreihenfolge in der Konstruktionsebene, wie ich es eigentlich haben will (graue Linien ÜBER den braunen Linien). Der zweite Screenshot ist von dem Ansichtsbereich (ist in Perspektive) und man sieht, dass die braunen Linien teilweise ÜBER den grauen Linien liegen anstatt, wie sie es sollten, UNTER den grauen Linien.

 

Ich habe bereits die verschiedenen Klassen in verschiedene Ebenen verlegt: Streets 2 (graue Linien) und Streets Path (braune Linien) und und gehofft, dies könnte helfen, doch leider hat das nichts gebracht...

 

Weiss jemand, was das Problem sein könnte?

 

Liebe Grüsse und vielen Dank

 

Simone

Konstruktionsebene.thumb.JPG.e110b5babf75387e001ab3d450aa66b6.JPG

Ansichtsbereich.thumb.JPG.2877ba8294c24711ab1a31ac7c0744c4.JPG

Link zu diesem Kommentar

Classes haben keinerlei Stacking Order und werden alphabetisch sortiert.

 

Die enthaltenen Elemente aller Klassen werden by Object in Zeichnungsreihenfolge

übereinander gelegt, bzw. per CMD Front oder CMD Back nachsortiert.

 

Layer haben eine Stacking Order (und ggf. eine Z Höhe).

Die Layer richtet man manuell in der Liste aus. Elemente auf Layern mit höherer Stacking

Order liegen immer über denen auf Layern darunter.

Man muss aber ein bisschen aufpassen dass man da nicht mit dem Stacking durcheinander

kommt, da man die Liste auch nach Namen oder Stories sortieren lassen kann.

Es zählen die Stacking Numbers.

 

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher was mit 2D Elementen in der Top Plan View wirklich

passiert wenn man einem Layer mit niedrigerer Stacking Number eine höhere Z-Höhe gibt.

:s

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Ähm, nein.

 

Es kann ggf. organisatorisch sinnvoll sein etwas weiter in Konstruktionebenen

zu unterteilen. Aber grundsätzlich würde man doch erst mal mit der

Objekt-Stacking-Order beginnen.

Wenn ein Element im 2D ein Anderes ungewollt verdeckt weil es der Computer

einfach nach Erstellungsreihenfolge stapelt, würde man eben per

aktivieren + 1 runter bzw. 1 rauf sich das im Plan zusammen sortieren.

 

Oder in Deinem Fall,

ähnliches auswählen, alle Gelben mit dem brutalen CMD+B (= nach ganz hinten)

alle auf einmal nach ganz unten stapeln, dann sind die Grauen, wie alle anderen

Elemente auf jeden Fall darüber und werden nicht verdeckt.

 

(Meiner Meinung nach muss man CMD+B oder F immer mehrmals ausführen,

scheint mir noch irgendein obskures Klassenstacking dazwischen zu stecken)

 

 

Wenn es in der 3D Ansicht nicht klappt, stimmen einfach die vertikalen Z Höhen nicht

und man muss die Geometrie verschieben oder Layerhöhen verwenden.

Dort sollten Flächen sowieso nie in der selben Ebene liegen, in allen 3 Achsen,

sonst entscheidet zwangsläufig der Computer, welches von den überlappenden

Elemente er jetzt anzeigt. Und das schlimmsten Fall für jeden Pixel neu.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Danke für Deine Antwort.

Jedoch war ja genau das von Anfang an das Problem. In der Konstruktionsebene ist alles in bester Reihenfolge (Objekt-Stacking-Order wurde schon gemacht). Dies kann man bei den zwei screenshots sehen, welche ich angehängt habe. Das erste Bild ist von der Konstruktionsebene,bei der alle Klassen/Objekte in der richtigen Reihenfolge sind. Jedoch nicht im Ansichtsbereich (screenshot 2).

Link zu diesem Kommentar

OK, verstehe.

Alles schon gemacht nur der Ansichtsbereich hält sich nicht dran.

Ist mir noch nie aufgefallen.

Eigentlich wurde, soweit ich weiss, an Ansichtebereichen bis VW 2017

nichts geändert. Erst in VW 2018 kamen neue Features dazu.

 

Das sollte wohl besser zum Support.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...