Jump to content

Apfelbeere

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    610
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Apfelbeere hat zuletzt am 25. Juni gewonnen

Apfelbeere hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

46 Exzellent

Über Apfelbeere

  • Rang
    Vectorworks-Experte

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Landschaftsarchitektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Björn, die Einstellungen, die Du vornehmen kannst sind relativ überschaubar. Die dpi Einstellung wirkt sich merklich aus, wenn Du die Option "PDF gerastert exportieren" aktiv hast. Zusätzlich kannst Du die Bilder Auflösung reduzieren. Du kannst auch einen PDF über einen Drucker exportieren. Hast Du Mac oder Windows? Bei Mac ist die PDF Option im Druckdialog direkt wählbar. Auf einem Windows Rechner brauchst Du einen PDF Drucker. Die gibt es Freeware (nach Googeln, habe die schon länger nicht benötigt) oder sie sind Bestandteil beispielweise von Adobe Pro, Bluebeam und anderen PDF Bearbeitungsprogrammen (vielleicht hast Du davon ja eins schon drauf). Wie weit hast Du die DPI denn runtergesetzt? Bitte trag noch Deine Rechnerdetails und verwendete Vectorworksversion im Footer ein. Damit kann man oft schneller eine Hilfestellung geben.
  2. Hallo Ali, ich vermute, dass die Struktur in der Gaebdatei nicht passt. Wenn ich die Datei in meinem AVA Programm einlese fehlt eine Hirachieebene. Diese Hirachie steht in Deiner Gaebdatei 1122PPPPI90 und so sieht es im AVA aus. Wie ist die Datei erstellt worden (AVA, Excel, Word,...)? Kannst Du die dort neu erstellen? Beim Tipp und Trick 100 kannst Du auch noch weitere wichtige Informationen zum Import finden: Tipp und Trick
  3. Kannst Du die Gaebdatei zusenden.
  4. Die Dokumentationsart ist auf Fläche eingestellt. Damit werden alle nicht sinnvollen Einträge in der Liste rot eingefärbt, um es besser zu überblicken. Hat sonst keine weiteren Auswirkungen.
  5. Am besten Deine Erfahrungen und Wünsche auf dem Feedbackformular kundtun.
  6. Alle Klassen sichtbar stellen. Vermutlich ist die der Inhalt auf einer ausgeblendeten Klasse gezeichnet.
  7. Wenn Du ein 3D Objekt bearbeitet hast kannst Du alles markieren und im Menü 3D Modell den Befehl "Auto Hybridobjekt" aufrufen. Damit legts Du für das Objekt eine Schnittebene fest, die für die 2D Darstellung verwendet wird.
  8. Daraus kannst Du ein AutoHybridobjekt erstellen, um die 2D Darstellung davon abzuleiten. Wünsche solltest Du immer über das Feedbackformular melden. Nur wenn genügend Wünsche zu einem Thema eingehen, kann auch etwas gemacht werden und die Wichtigkeit wird hochgestuft.
  9. Hallo, bei den Straßen arbeite ich immer nur mit den Nurbs, Polylinie oder Freiform. Hautpsächlich aber mit den Polylinen. Auf schönere Kreuzungen müssen wir wohl noch etwas warten😥. Das Gebäudewerkzeug ist für die einfache Darstellung ausgelegt und die Einstellung von Sonderformen nur sehr bedingt damit machbar. Eventuell kannst Du die ungefähre Form mit dem Gebäude erstellen und dann über das Menü Ändern => Symbol/Objekt wird Gruppe auflösen und bearbeiten. Oder Du modellierst die Sonderformen gleich selbst. Ein Walmdach ist im Werkzeug aber enthalten.
  10. Im ersten Schritt selbst zeichnen und dann auch im Wunschformular eine Anpassung wünschen. Hier geht es zum Wunschformular. In der X-Plan Datei wird das eigentliche Symbol und die Darstellung der Flächengeometrie ohnehin nicht exportiert, sondern nur die Information, welche Festsetzung definiert ist und an welchen Koordinaten Punkte oder darstellende Symbole liegen. Das importierende Programm erstellt die Darstellung dann wieder neu.
  11. Hallo, willkommen im Forum. In der X-Planung sind die Werte enthalten. Wenn ich die Klasse Wohnbaufläche wähle, kann ich dem X-Plan Objekt Werte für §6a zuweisen. Ich denke, dass keine eigene Klasse benötigt wird, um diese Nutzungsformen zuzuweisen.
  12. Sollte allerdings schon behoben sein. Habe meine Paletten auch wieder angedockt. Wäre zumindestens einen Versuch wert. Infopalette dazu einfach in den Zeichenbereich ziehen und nicht andocken. Eventuell mal im Benutzerordner die Einstellungen löschen. Vielleicht ist da was defekt. In den Programmeinstellungen in der Dateiablage auf "Einblenden" klicken. Dann Vectorworks schließen. Schieb am besten den ganzen Ordner auf den Schreibtisch zur Sicherung und lösch ihn anschließend aus dem Pfad ganz raus. Starte dann Vectorworks neu
  13. Tritt das immer auf? Ist es in einer neuen leeren Zeichnung besser? Bist Du weit weg vom Vectorworks Nullpunkt? Hast Du Daten importiert?
  14. Hallo, ist Deine Datei weit weg vom Vectorworks Nullpunkt? Im Menü Extras => Nullpunkte => Zeichnung zum Nullpunkt verschieben kannst Du sie zu dem Nullpunkt zurückschieben. In den Programmeinstellungen kannst Du den Nullpunkt auch darstellen. Ist der Treiber Deiner Grafikkarte aktuell? Beim Hersteller kannst Du den aktuellen Treiber laden. Im Forum sind einige Beschreibungen dazu. Was ist den sonst noch so in Deinem Rechner an Technik.
  15. Apfelbeere

    Papierformat

    Ein anderer Workarround ist das Anlegen eines eigenen DIN A3 Druckerformats. Dann wird allerdings die Größe des Papiers eingetragen.
×
×
  • Neu erstellen...