Zum Inhalt springen

Raum und Türdaten über Tabelle verknüpfen


Silas

Empfohlene Beiträge

Guten Tag zusammen

 

Ziel:

Ich möchte gerne eine Tabelle haben, die meine Türliste mit einer zusätzlichen Spalte (jeweilige Raumbezeichnung oder weiteres) ergänzt.

 

Stand:

Türliste und Raumliste funktionieren. (automatischer Datenbankabgleich mit Excel ebenso)

Ich habe versucht die Verknüpfung über die Türnummer zu realisieren:

Aufbau Türnummer: 'Raumnummer'.'zahl' Bsp: (112.1)

Aufbau Raumnummer: Bsp: 112

 

Die Türnummer konnte ich über "=TEILSTRING(('Door CW'.'DoorID'), '.', 1)" schon so darstellen wie die Raumnummer.

 

Problem:

Ich habe nun versucht die TEILSTRING Formel in eine IF Funktion zu integrieren. "=IF(((TEILSTRING(('Door CW'.'DoorID'), '.', 1)='Space'.'11_Number')), 'Space'.'11_Number', 'FEHLER')"

Allerdings benötige ich noch einen Teil der nach dem entsprechenden Feld in der Space Datenbank sucht.

Oder so.... jedenfalls komme ich nicht weiter und wende mich nun an das Forum :)

 

Vielen Dank

 

Freundliche Grüsse

Silas Hählen

Link zu diesem Kommentar

Du brauchst ein Kriterium, das dem Raum seine Türen zuordnet. In deinem Fall ist das die Türnummer, welche die Raumnummer enthält. Also musst du deine Türen manuell entsprechend nummerieren. Das geht nicht automatisch, da du ja zuerst irgendwie definieren musst, welche Tür zu welchem Raum gehört.

Eventuell hab ich dich auch falsch verstanden :)

Sehen deine Türnummern in der Datenbank denn schon so aus wie beschrieben (100.1; 100.2 usw) oder willst du eben dies automatisch machen?

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Sehen deine Türnummern in der Datenbank denn schon so aus wie beschrieben (100.1; 100.2 usw) oder willst du eben dies automatisch machen?

 

Danke um die rasche Antwort.

Die Türnummern sind alle schon genau so aufgebaut. Sprich die Türe die am Raum (100) liegt hat die Nr. (100.1).

Ich möchte jetzt gerne, dass in der Türliste neben der Türnnummer einerseits die entsprechende Raumnummer steht

(dies ist ja nicht weiter schwer über die TEILSTRING Funktion - et voila).

 

Wichtiger ist, das in der Türliste auch die entsprechende Raumbezeichnung steht.

Bsp: Wenn Raum (100) Bezeichnung: WC Damen ist - sollte in der Türliste stehen: Tür Nr. 100.1 Raum Nr.: 100 Raumbezeichnung: WC Damen

 

Ich glaube das ich eine Art Searchfunktion brauche?

 

Danke schön

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

es gibt in der deutschen Version (Architektur) die Tabellenfunktion

 

=RaumNameVonObj

 

und

 

=RaumNumVonObj

 

Könnte damit klappen


Hallo,

 

eine Frage dazu:

 

Werden die Raumnummern Manuel vergeben und die Türnummer nur noch mit einem Zähler versehen oder gebt ihr die Türnummer mit Raumnummer zusammen ein?

 

Als Beispiel:

 

Ich zeichne die Wände und dann den Raum, der Raum bekommt eine Nummer.

Anschließend die Türen in die Wände und diese werden automatisch nummeriert?

 

Gruß, Oliver

MacBook 16, M1 Max

OSX 13.3

VWX 2023 SP 4 // VWX 2022 SP6 // Architektur / RenderWorks

Link zu diesem Kommentar

In einer Datenbanksoftware würde man hier eine Relation herstellen zwischen den Raumnummern, die als ID diente. So könnten Werte von zwei Datenbanken zusammengefasst werden. Eine solche Funktion ist mir in Vectorworks nicht bekannt. Eventuell weiss ein anderer Rat.

 

Ich denke für diese Funktion musst du die Datenbanken in eine spezielle Software exportieren (z.b. das opensource OpenOffice Base).

 

Was auch sicher möglich ist aber den Aufwand kaum rechtfertigt, ist eine Marionette, welche die Datenbankwerte (nur Raumname) aus der Raumdatenbank an die Türen anhängt.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Werden die Raumnummern Manuel vergeben und die Türnummer nur noch mit einem Zähler versehen oder gebt ihr die Türnummer mit Raumnummer zusammen ein?

 

Ich würde es lieber automatisch machen.

Respektive wurden die Raumnummern und Türnummern durch den Bauherren (Nutzer) definiert.

Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob mit dieser Automatisierung schon eine Verknüpfung hergestellt wird.

 

=RAUMNAMEVONOBJ -> Funktioniert leider nur, wenn die Türe sich vollständig in der Raumfläche befindet.


In einer Datenbanksoftware würde man hier eine Relation herstellen zwischen den Raumnummern, die als ID diente. So könnten Werte von zwei Datenbanken zusammengefasst werden. Eine solche Funktion ist mir in Vectorworks nicht bekannt. Eventuell weiss ein anderer Rat.

Was auch sicher möglich ist aber den Aufwand kaum rechtfertigt, ist eine Marionette, welche die Datenbankwerte (nur Raumname) aus der Raumdatenbank an die Türen anhängt.

 

Die externe Datenbank wäre wohl momentan definitiv die beste Lösung.

Bringt aber leider wieder Schnittstellen mit sich (OBDC oder der normale Abgleich etc.).

 

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. (auch wenn es vielleicht eine etwas knifflige Frage ist)

 

Freundliche Grüsse

Silas Hählen

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123Tsd
×
×
  • Neu erstellen...