Jump to content

OSJ

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über OSJ

  • Rang
    Mitglied
  1. Hallo, ich würde gerne mehrere Datenstempel an ein Objekt hängen. Ich überlege zur Zeit für die Türen in verschiedenen Maßstäben mit verschiedenen Datenstempeln zu arbeiten. Diese könnten dann - ähnlich der drei Raumstempel - in verschiedene Klassen abgelegt werden. Funktioniert das? Ich kann immer nur einen Stempel an eine Tür hängen. Habe aber auch bisher nur in der KE probiert.
  2. Hallo Intuos, ich würde wahrscheinlich für 1:50 einzelne Fenster nutzen und das Kopplungsprofil in den Rahmen einkalkulieren. Dann hat man in der Massenauswertung einzelne Fenster. Entspricht ja auch der Planung. Das Kopplungsprofil kann man im Detail hinzufügen. Vielleicht wäre es auch eine Lösung mit einer Symbolübersteuerung zu arbeiten. Lohnt ich aber aus meiner Sicht nur bei vielen Fenstern gleichen Typs.
  3. Jetzt erklärt sich auch der Unterschied zwischen niederländischer und schweizer Architektursprache 😀
  4. Hallo, ich würde dafür im Layout zwei Ansichtsfenster anlegen. In einem schaltest du die Flächen an und in dem anderen nur die Klasse mit dem Text.
  5. Hallo, als Architekt beschäftige ich mich sehr gerne mit dem Entwurf UND dem technischen Aspekt der Zeichnung / des Modells. Allerdings muss ich immer wieder feststellen, dass Vectorworks in vielen Dingen noch einiges aufzuholen hat. Grundsätzlich sind die Schnitte aus meiner Sicht nicht so stark wie die Grundrisse. Da wir viele projekte im Industriebau umsetzen, haben wir oft mit Sonderbauteilen zu tun. Das Autohybrid funktioniert einfach nicht im Schnitt. Hier müsste es auch eine Schnitt-, eine Ansichts- und eine Ebene hinter dem Schnitt geben. Und eine Vorwandinstallation im Schnitt zu basteln, kann ich keinem Kollegen zumuten. An solchen Punkten macht BIM aus meiner Sicht keinen Spaß mehr. Es ist klar, dass die BIM-Methode durch das virtuelle Gebäude mehr Zeit beansprucht. Aber für einzelne Gipskartonplatten? Die Wände müssten auch Abschlüsse oben und unten bekommen. Marionette ist sicher ein tolles Werkzeug. Regelbauteile sollten aber nicht programmiert werden müssen.
  6. Hallo. Ich würde im Detail und im Schnitt die Schichten ergänzen. Ich meine im BIM-Modell reicht doch die Info Wand halbhoch zweilagig. Mich würde das Bauteil Decke stören und ein symbol ebenfalls. Der Punkt muss mal bei Computerworks angesprochen werden. Vorsatzwände ist Standard!
  7. OSJ

    Trägertool - Fehler

    Auf dem Mac unter VWX 18, SP 4, R1 funktioniert es auch nicht. Da kann einem echt der Spaß vergehen.
  8. Hallo herbieherb, vielen Dank für die Antwort. Ich habe das einmal probiert. Ich verstehe es nun so: Beim Eingeben oder Ändern der Türbreite (im Einstellungsfenster) stelle ich die Auswahl auf "Lichte Breite". Nun wird das Rohmaß addiert. Das macht zum Beispiel für Spezialtüren Sinn. Bei Standardtüren nach Norm würde die Türbreite über den Rohbauwert "Breite außen" definiert werden. nun wird das lichte Maß durch Subtraktion ermittelt. Die Tabellenwerte Door CW Türbreite oder Door CW BaseQuantities_Width stellen nach meinem Test bei den Wert der Infopalette dar. Also mal das lichte und mal das rohe Maß. Also nur das Definitionsmaß. Nun werden im Projekt die Türen aber sowohl über das lichte als auch über das rohr Maß definiert. Ich benötige daher beide Angaben. Das funktioniert im Türstempel ....
  9. Hallo Forum, eventuell ist das Thema nicht neu, finde dazu aber nichts. Ich kann in VWX (2018) zwar im Türstempel beim Freitext die lichte Breite und die lichte Höhe anzeigen lassen, allerdings nicht in der Türliste auslesen. Ebenfalls vermisse ich die DIN-Bezeichnungen und die Anzahl der Flügel. Hat jemand on euch eine Idee dazu?
  10. Hallo zusammen, ich habe die Eingangsfrage etwas anders verstand, haben nämlich ein ähnliches Thema. Angenommen eine Eingangsfassde ist Teil einer großen Wandscheibe. Wäre es ein Weg in die Öffnung zunächst eine leere Öffnung zu zeichnen und dann in diese eine Wand als Fassade einzustellen?
  11. Hallo. Wie hat der support bei dir das Problem gelöst? Funktionieren die Mosaike wieder? Ich überlege statt dessen eine allgemeine Schraffur zu nutzen. Sozusagen als Sicherheit.
  12. Werden Fenster und Türen über Geschosse kopiert, wird auch immer die Wand kopiert. Ist leider so.
  13. Hallo. Man kann im Layout auch Wände über Datenbakeinträge grafisch überschreiben. Ähnlich wie bei den Brandschutztüren. Das geht auch über den Befehl Datenbank ändert Aussehen. Das wärein der Konstruktionsenen aber eine Einbahnstraße.
  14. Hallo Mid, wenn die Tür oder dein Symbol oder das Element mit der Datenbank verknüpft ist, kannst du den Multistempel setzen: 1. Multistempelwerkzeug auswählen 2. Einstellungen Multistempel auswählen (5. Methode oder Taste Ü) 3. Im Einstellungsfenster kannst du einen Stempel auswählen oder diese verwalten, hast du noch keinen Stempel auf "Stempel verwalten" klicken 4. Dann erscheint eine Liste 5. Ich habe einen Stempel mit nur einem Eintrag dupliziert, z.B. "Stempel: Text" nach Vorgabe 6. Einen neuen Namen eingeben 7. Stempel auswählen und bearbeiten 8. Im Bearbeitendialog in der VARIABLE von z.B. Text auf Datenbank wechseln und im Dialog das Datenbankfeld auswählen. Der Multistempel landet als Zubehör in deiner Zubehörpalette.
  15. Hallo MID, habe es auch nochmals ausprobiert. bei mir klappt es. Kannst du mir eine kleine Datei zusenden? Ich probiere es dann gerne aus. Gruß, OSJ
×
×
  • Neu erstellen...