Zum Inhalt springen

Keine maßstabsgetreue Ausdrucke


Empfohlene Beiträge

Hallo an alle!

 

Ich habe am Freitag eine kleine Zechnung gemacht und wollte mal testen, ob die PDFs, die ich ausdrucke, auch dem Maßstab entsprechen, den ich gezeichnet habe! Aber siehe her, daß passt nicht!

 

Bei einem Rechteck von 100/100mm habe ich auf dem AUsdruck nur mehr 97/97mm. Also fehlen 3mm, was eine Menge ist.

 

Mein Gedanke war dann, daß sich es bei einem doppelt grupßem Rechteck sich eventuell multipliziert!

 

Aber dem ist nicht so. Bei einem 200/200mm Rechteck sind es 198,5/198,5mm.

 

Nun zur meiner Frage:

 

Kann man das einstellen? Wenn ja wo?

 

Danke für Eure Hilfe

 

Benoit

VWX 2020 Spotlight

Link zu diesem Kommentar

Hallo Benoit,

 

kontrolliere mal Deine Druckeinstellungen. Ist dort irgendetwas eingestellt wie "an Blattgröße anpassen", "skalieren", an Druckbereich anpassen"? Dann werden beispielsweise A4-Drucke selbst beim Druck auf ein A4-Blatt regelmäßig verkleinert, weil der Drucker etwas Rand benötigt. Versuche die o. g. Anpassungen zu deaktivieren oder die Skalierung auf 100 % zu setzen. Bei einigen Druckern gibt es noch die Option "Randloser Druck" (oder so ähnlich).

 

Zumindest zur Kontrolle (vor dem Ausdruck) gibt es noch ein andere Möglichkeit: Wenn Du einen Plankopf im Format DIN A4 einfügst und dann Deine Zeichnung exportierst, sollten die Blattmarken in den Ecken der DIN A4-pdf noch gerade so zu erkennen sein.

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Benoit

die von Steffen gemachten Aussagen gelten für den Druck eines pdf aus Acrobat etc. Vectorworks berücksichtigt bei richtig eingestelltem Drucker den tatsächlich druckbaren Bereich des Druckers und zeigt Dir auch nur diesens als Druckbereich an, da bleibt alles maßstäblich es sei denn der Drucker ist verstellt.

Genauso verfährt Vectorworks bei der Verwendung eines virtuellen Druckers um Pdf-dateien zu erstellen. Hierbei geht VW selbstverständlich von einem randlosen Druck aus. Schickt man nun dieses pdf an einen Drucker mit Blatteinzug der nicht standardmäßig randlos druckt stellt Acrobat standardmäßig die Einstellung "an Druckbereich anpassen" ein damit das gesamte pdf gedruckt wird. Hierdurch entstehen die 97% Verkleinerung. Besonders ärgerlich bei Katasterauszügen, die man schon ausgedruckt von Bauherren bekommt, auf denen von amtswegen kein gedruckter Maßstab enthalten ist,...

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,1Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...