Zum Inhalt springen

Symbole immer "lesbar" - nicht mitrotieren


DGRand

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

für Texte gibt es ja die Option, das diese immer lesbar sein sollen.

Das heisst, wird der Plan/ Layout gedreht, so ist der Text stets von links nach rechts bzw von unten nach oben lesbar.

 

Solch eine Funktion benötigen wir jedoch auch für Symbole. Das heisst, wird der Plan gedreht, so soll das Symbol weiterhin an dieser Stelle sein, jedoch in seiner ursprünglichen 0-Rotation.

 

Dies müsste dann so funktionieren, das wenn wir den Plan als Layout in 0, 90 und 180 Grad gedreht anlegen der Text entsprechend gedreht wird, die Symbole aber in ihrer ursprünglichen Rotation bleiben.

 

Es handelt sich dabei um Symbole mit Text, bzw Symbole welche um der DIN zu entsprechen eben nicht gedreht oder gespiegelt dargestellt werden dürfen.

 

Ich würde mich über ein Feedback oder ein Lösungsvorschlag freuen.

 

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Hallo Daniel

 

Ich glaube nicht, dass dies möglich ist. Es gäbe auch etliche Fragen bzgl. Rotationspunkt des Textes im Bezug um restlichen Inhalt des Symboles.

 

Was genau ist denn die Aufgabe bzw. welche Planungen machst du?

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

danke für Deine schnelle Antwort.

 

Wir erstellen Objektorientierungspläne (zB. Flucht- und Rettungswegpläne, Wegweiser, etc.).

 

Diese müssen, wenn die Person vor dem ausgehängtem Plan steht, lagerichtig sein.

 

Das heisst, das alle Objekte die rechts auf dem Plan dargestellt sind, auch rechts sind (zum Beispiel die Symbole für Feuerlöscher welche auf Löscheinrichtungen hinweisen).

 

Wird an einem zweiten Standort der Aushang auf der gegenüberliegenden Seite montiert , muss der Plan einmal 180 Grad gedreht werden (bzw. 90 Grad wenn auf eine zum ursprüngliche Plan senkrecht stehende Wand montiert wird), damit die Plandarstellung wieder lagerichtig ist.

 

Bei größeren Einkaufszentren, Klinik und Hotels kommen dabei einige Planvarianten zusammen.

 

Ich hoffe, das Du die Situation nachvollziehen kannst. Es wäre eine glückliche Verbesserung des Arbeitsablaufes wenn sich eine solche Funktion für Symbole nutzen lässt.

 

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Hallo DGRand,

 

wie wäre es, wenn Du einen Font hast/verwendest, der die gewünschten Symbole (also z. B. den Feuerlöscher) beinhaltet? Ist der Symbolrand rund, ist alles unproblematisch. Wenn es dagegen z. B. quadratisch ist, bräuchtest Du aus einem Font noch eine entsprechende Form (oder besser zwei: eine für die Hintergrundfüllung, eine für den Rand). Dann kombinierst Du alles im Symbol und stellst im Dokument "Text lesbar" ein. Bei "krummen" Winkeln hilft das aber auch nicht weiter, oder?

 

Gruß. Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Daniel

 

Habe eine Zusatzausbildung als "Sicherheitsingenieur" :-) Versteh dich also ganz gut....

 

Folgender Tipp:

- Konstruktionsebene mit Plan und Symbolen duplizieren

- Alles aktivieren und drehen

- Alle Symbol aktivieren und in der Infopalette auf 0° stellen

 

Text zu den Symbolen (der sich mitdrehen soll) darf dann nicht im Symbol drin sein.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc!

 

- Alles aktivieren und drehen

- Alle Symbol aktivieren und in der Infopalette auf 0° stellen

 

Aber sicher nur "Alles" und "Alle" von der duplizierten Konstruktionsebene... Leider ist das aber nur eine Notlösung (also ein Würg-Around...).

 

Wäre die Sache mit den quasi stets lesbaren Symbolen eine nachdenkenswerte Option, die in VW eingebaut werden sollte? Wäre das überhaupt realisierbar?

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Steffen

 

Mit gefällt meine Lösung ganz gut und sie funktioniert ja ohne riesengrossen Aufwand. :)

 

Wenn man will, kann man auch einen Ansichtsbereich anlegen (statt einer Kopie) und diesen im gewünschen Winkel drehen und danach die auf 0° zurückgedrehten Symbole drüberlegen. Hat den Vorteil, dass Änderungen am Plan automatisch nachgeführt werden.

 

Mit Marionette könnte man so ein spezielles "Symbol" sicher programmieren. Die Schwierigkeit ist natürlich der Rotationsmittelpunkt und die Verknüpfung mit dem Plan an einem bestimmten Punkt (unabhängig der Koordinaten).

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc!

 

Wenn man will' date=' kann man auch einen Ansichtsbereich anlegen (statt einer Kopie) und diesen im gewünschen Winkel drehen und danach die auf 0° zurückgedrehten Symbole drüberlegen. Hat den Vorteil, dass Änderungen am Plan automatisch nachgeführt werden.[/quote']

 

Ich denke, dass wäre die bessere Lösung, insbesondere wegen dem zuletzt von Dir genannten Aspekt.

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc und Steffen,

Danke für Eure Ideen und Vorschläge.

Ich glaube, ich werde den Weg über die Planlayouts und entsprechend gedrehten Symbolen gehen, so wie es Marc geschrieben hat.

 

Gegenüber CorelDraw, mit dem wir lange gezeichnet haben, ist das Drehen einzelner Symbole in Gruppen um jeweils ihren eigenen Drehpunkt und nicht dem der Gruppe, schon ein Segen.

 

Wünsche ein angenehmen Abend.

 

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      119,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...