Zum Inhalt springen

geneigte Wände


xtr101

Empfohlene Beiträge

Hallo...

 

habe heute wieder ein wenig getestet und wollte eine geneigte Wand mit Fenster zeichnen.

Wie macht man das am besten vorallem wenn die Wand und Fenster auswertbar sein sollen?

 

Immer noch so wie 2007 mit Wandgrundriss in Nurbs umwandeln und dann verbinden? Dann ist aber nichts auswertbar oder? Hat sich da was getan bis Heute?

 

Da ich ja gerade alles an momentan weiteren 4 Testversionen identisch teste,

weiss ich, dass dies in Archicad per 1x Mausklick funktioniert.

 

Grüße

Stefan

www.m3quadrat.de

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stefan,

in Vectorworks kann man in der Architekurversion mit Hilfe des Befehls Nische bzw Vorsprung auch 3D körper von Wänden abziehen bzw. hinzufügen. Über diesen Umweg ist es möglich schräge Wände zu erstellen in die sich auch Fenster einsetzen lassen ob dass dann aber bei 2 und 3 D korrekt aussieht und wie die Wandanschlüsse ausehen kann ich aber nicht mehr ganz genau sagen da ich es schon länger nicht mehr versucht habe.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Hallo xtr101

 

Wichtig ist, dass man bei geneigten Wänden mit Volumen arbeitet, dann funktioniert auch die Massenauswertung. (Z.B: Schichtkörper verwenden). Damit es im Grundriss eine korrekte Darstellung gibt, einfach ein Auto-Hybrid daraus machen.

Fenster können dabei auch verwendet werden. Die Frage ist dann jeweils ob das Fenster gerade oder auch schräge eingesetzt bzw. konstruiert wird. Auf jeden Fall können eigene Fenster in Vectorworks viel einfacher erstellt werden als in Archicad. Gemäss der Hilfe muss in Archicad ein eigenes Fenster mit dem Decken- oder Dachwerkzeug erzeugt werden. :-)

 

Und übrigens: In Archicad müssen Fenster immer in einer Wand eingefügt werden, auch wenn es mal keine Brüstung und Sturz hat...und kürzlich habe ich im Archicad-Forum diesen Eintrag gelesen: "Es wäre schön, könnte man unterschiedliche Höhen für Wandkern und mindestens eine Wandschicht vergeben. Man könnte endlich Wand- Deckenknoten einfach und richtig 3D zeichnen, ohne immer an den Schnitten ausbessern zu müssen, und die Massenermittlung würde auch richtigere Ergebnisse liefern."

 

Der Beweis, dass eben doch alle mit Wasser kochen ;-)

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hi Ihr,

 

vielen Dank für Eure Antworten.

 

Womit ich noch Probleme habe sind (richtige) Schnitte zu erzeugen zumal ein wichtiges Video in yt

leider nicht funktioniert. Zum einen verstehe ich die Schitterzeugung noch nicht denn irgendwie kann man das in Layout und Kostruktionsebene machen und zum 2. schließen die Wände an der Traufe nicht schräg mit dem Dach ab sondern Rechtwinklig?? Muss ich das Manuell nachbessern?

 

Wär suuper nett wenn mir hier einer kurz beschreiben könnte, wie ich nen sauberen Schitt und Ansicht generieren kann.

 

Allgemein sehr schade das mögliche Neukunden keine richtigen (aktuelle) tutotrials zur Hand bekommen.

 

Beste Grüße

Stefan

www.m3quadrat.de

Link zu diesem Kommentar

Hallo xtr101

 

Ein Schnitt kann auf der Konstruktionsebene liegen und z.B. von dort in ein anderes Dokument referenziert werden. Auf dem Layout kann ein Schnitt ergänzt werden (rechter Mausklick -> Ergänzungen)

 

Die Tutorials werden aktuell gerade überarbeitet. Aber die meisten Schritte sollten immer noch identisch möglich sein wie im Tutorial Architektur der Version 2014 beschrieben.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...