Zum Inhalt springen

Tabelle #CVAL?


b.illig

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bastel wieder / immer noch an meinen Tabellen. Jetzt habe ich eine If-Formel gebastelt, die irgendwie nicht funktioniert bzw. als Ergebnis "#CVAL?" auswirft. Laut Handbuch sei das eine "nicht aufgelöste zyklische Referenz". Hä!? bitte what?!

 

Die Formel lautet:

=IF(('Space'.'11_Net_Modi'='-75'); '25'; 'XX')

 

Vom Prinzip habe ich sie so aufgebaut, wie all die anderen IF-Formeln vorher, bei denen alles geklappt hat.

 

Was in der Tabelle passieren soll:

In der Spalte wird der Flächenansatz in % für Balkone und Terrassen ausgeworfen, der je nach Berechnungsart mal mit 25% oder 50% festgelegt ist. Dies trage ich im Feld "Flächenmodifikator Netto" ein. Für 25% eben "-75", für 50% -50. Damit in der Tabelle nicht -75 steht soll die IF-Formel daraus dann eine 25 machen. wenn dort -50 steht dann halt eine 50.

 

Und jetzt frage ich mich natürlich, was ich falsch gemacht habe.... 😉

 

Hier noch ein Screenhot der Tabelle:

 

TabelleIFFormelCVAL.thumb.png.45d182d3bda28014e59a75ae34e011b6.png

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Burkard

 

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Hallo @b.illig

Ich denke es liegt an deiner Formel.

Der Wert hinter 'Space'.'11_Net_Modi' ist mMn ein Zahlenwert, kein Textwert. Daher brauchst du die Anführungszeichen nicht.
Des weiteren hat sich bei dir eine mMn unnötige Klammer eingeschlichen.

(    =IF(('Space'.'11_Net_Modi'='-75'); '25'; 'XX')   )

Versuch mal die Formel:

=IF('Space'.'11_Net_Modi'=-75; '25'; 'XX')


Wenn du nun alle Bedinungen in eine Formel packen willst (Auch den Fall für -50 etc.), dann eignet sich evtl die Formel IFS() für dich. Das wäre eine IF Formel mit mehreren Fällen/Bedingungen.


Auszug aus https://developer.vectorworks.net/index.php/Worksheet_Functions/de
 

IFS((Logik1); Wert1; (Logik2); Wert2; ...; (Logikn); Wertn))
  Eines von mehreren möglichen Ergebnissen basierend auf einer Reihe von Abfragen. Der erste Wert, der die Abfrage erfüllt, wird gewählt. (Schweiz: IFS((Logik1), Wert1, (Logik2), Wert2, ..., (Logikn), Wertn)))
 
Beispiel:
=ifs(A4>30, 'yes', A4<=30, 'no') returns 'yes' if the number in the cell A4 is >30. Else, if it is <=30 'no' is returned



liebe Grüße !

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 2

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

🙂

 

Ich hab jetzt diese Formel verwendet, die ist supergut:

=IFS(('Space'.'11_Net_Modi'=-75); '25'; ('Space'.'11_Net_Modi'=-50); '50'; ('Space'.'11_Net_Modi'=-1,5); '100')

 

Eine kleine Optimierung bekomme ich irgendwie nicht hin: Der letzte Bereich mit den -1,5 ist für den Putzabzug. In manchen Projekten ist der mal 1%, in anderen ist er auch mal 2%. Daher würde ich es gerne so definieren, dass  hier alle Werte kleiner -5 gesucht werden und dann stattdessen 100 eingetragen wird.

 

"...('Space'.'11_Net_Modi'=<-5); '100')" hat leider nicht funktionert.

 

Dann müsste in der Tabelle nichts mehr geändert werden, wenn in den Räumen der Modfikator angepasst wird...

Bearbeitet von b.illig
  • Like 1

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb b.illig:

('Space'.'11_Net_Modi'=<-5); '100')


=<-5
gesprochen "gleich kleiner minus fünf"

geht leider nicht

<=-5
gesprochen "kleiner gleich minus fünf"

sollte funktionieren 🙂


Prüf bitte noch, was beim Wert "0" passiert !

.... dazu fällt mir auch noch ein ... die Formel müsste eigentlich heissen:

>=-5

sonst wird es nicht wie gewünscht funktionieren!
Und diese Abfrage sollte dann die ganz letzte sein ... damit alle anderen Fälle bereits abgedeckt sind ...

Liebe Grüße

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 1

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

@b.illig
Poste bitte nochmal deine bisherige Formel und alle gewünschten Fälle 🙂


Space net Modi                Tabellenwert
-75                                      25
-50                                     50
etc

Bearbeitet von GSP_nowhere

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

=IFS(('Space'.'11_Net_Modi'=-75); '25'; ('Space'.'11_Net_Modi'=-50); '50'; ('Space'.'11_Net_Modi'<=-5); '100')

 

Space net Modi         Tabellenwert

-75                              25

-50                              50

-5                                100             (soll alle Putzabzüge zwischen 0-5% einbeziehen)

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Hey @b.illig
 

 

wie oben beschrieben muss die Formel
=IFS(('Space'.'11_Net_Modi'=-75); '25'; ('Space'.'11_Net_Modi'=-50); '50'; ('Space'.'11_Net_Modi'>=-5); '100')
sein.

0,-1, -2,-3,-4 etc. sind rechnerisch nämlich GRÖßER als -5, nicht KLEINER als -5.

N/A (not available) wird ausgegeben, wenn keine der Bedingungen greift.
Für ein "überschreiben" von N/A ist die Formel =IFUNGÜLTIG() nutzbar.

 

IfUngültig(Wert; Wert_wenn_ungültig)
  Wenn der Wert den Inhalt Ungültig (n/a) hat, wird der Inhalt von Wert_wenn_ungültig verwendet, andernfalls der Inhalt von Wert selbst. (Schweiz: IfUngültig(Wert, Wert_wenn_ungültig))
 
=IfNA(Angle('energos'), '-') On a database row, calculates the Energos angle of the objects, and if they are not applicable, would use '-'




Diese Ausgabe von N/A (oder IFUNGÜLTIG() ) kann für dich eine Prüfung sein, ob Werte in Raumobjekte falsch eingegeben wurden.


Liebe grüße!

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 1

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb b.illig:

mathematisch-logische Denken

Ein Freitag im Hochsommer ist dafür auch ein denkbar schlechter Zeitpunkt ! 😄

Liebe grüße

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Lachen 2

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...