Zum Inhalt springen
  • 3

Bearbeitungen von integrierten Beschlägen beim Auflösen des Korpus löschbar machen


gsedlmeier

Frage

Hallo wir haben mit den integrierten Beschlägen riesen Probleme.

Wenn wir den Korpus auflösen, bleiben die Bearbeitungen im Bauteil.

Das führt zu katastrophalen Ergebnissen.

Die Bearbeitungen sind nicht löschbar. 

(Hat auch der Support bestätigt)

Hier ein Ergebnis was passiert, wenn ein Boden mit integrierten Beschlägen aufglöst und in der größe verändert wird.

 

BITTE DRINGEND SOFORT BEHEBEN- So sind die integrieten Beschläge nicht nutzbar.

image.png.cc5d1fc40c28a7b3b2ac58ca87045629.png

Vectorworks 2024 interiocad mit Architektur 

Windows 11 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

also wenn es ein aehnliches Problem ist, wie bei Bearbeitungen von Boxobjektsymbolen, hat bei mir geholfen, die Teile "aufzuwecken" (Danke @Candy Thiele, fuer diese Formulierung) also reparieren oder bauteil betreten und die Kontur größer machen und dann wieder kleiner machen. Dann faellt VWX auf, die sind ja schon weg, die Bearbeitungen.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Danke Kingchaos für den Tip. Leider hilft alles nix.

Ich kann das Bauteil kleiner machen als vorher, dann liegen die Dübelbohrungen ausserhalb. 

Sobald ich das BAuteil größer ziehe sind die Dübel wieder drin.

(Aber dann mitten im Bauteil)

image.png.8ca62d9f8c47a8a51d50725a01ba3024.png

 

Vectorworks 2024 interiocad mit Architektur 

Windows 11 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

oder mache ein Symbol draus, ein schwarzes.

 

Dann baust du das schwarze Symbol nochmal in die Zeichnung ein und loest es auf (strg alt u), dann hast du 2 Teile mit gleichem Namen in der Datei und es koennte sein, dass die bearbeitungen dann bei mindestens einem der beiden verschwinden.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Wie schon geschrieben, das geht alles nicht.

Im Korpus Modul eingebaute Verbinder/ bwz. dessen Bohrungen sind nach dem Auflösen nicht mehr bearbeiten, löschen oder irgendwas.

Das hat mir der Support auch bestätigt und ich habe bereits alles erdenkliche getestet.

Gruß Günther

 

Vectorworks 2024 interiocad mit Architektur 

Windows 11 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Ich glaube hier wurde dran gearbeitet.

 

Ich bin mir aber nicht sicher ob es das ist was du wolltest? Alle Beschläge sind mit dieser Option gelöscht.

 

Sinnvoll wäre eher gewesen sich zu entscheiden ob diese Beschläge integriert bleiben oder extrahiert werden und somit wieder einzeln verschiebbar wären. einzeln Löschbar wären oder oder oder..... so ist das Prinzip ganz oder gar nicht....

 

Trotzdem schonmal danke für die Verbesserung.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...