Zum Inhalt springen

Referenzpunkt zum DGM


marcoMW

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Nächstes Problem zum DGM:

Importieren eines DGM mit einer Shape-Datei geht. Wähle jeweils auch immer das Koordinatensystem der Datei aus. Wenn ich aber jetzt ein Bild (TIF-Datei) importiere liegt es aber nicht an der Stelle im Geländemodell wo es liegen sollte. Muss ich das Bild irgendwie mit der Datenbank des DGM verknüpfen oder warum haben die beiden Sachen nicht die gleichen Koordinaten. 

Vielen dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß Marco

Link zu diesem Kommentar

weißt du welches Koordinatensystem verwendet wurde in der shape Datei? Ist es das selbe wie das von der Bilddatei?

Liegt dem TIF File ein World-File bei? Im selben Ordner?  Oder ist es ein tfw (Worldfile in der Bilddatei)?

Kann gut sein, dass es nicht das selbe Koordinatensystem ist.

 

Generell würde ich das Koordinatensystem vorher richtig in Vectorworks einstellen, und danach die Importe in Bezug auf das Koordinatensystem von Vectorworks importieren.

 

Wenn du ein Satellitenbild auf das Geländemodell mappen willst, kannst du das auch direkt über das Geländemodell per GIS-Dienst machen. (3D-Darstellung -> Geobild)

https://vectorworks-hilfe.computerworks.eu/2023/Vectorworks-Hilfe/Gelaendemodellierung_1/Gelaendemodell_anlegen.htm

Vectorworks Design Suite 2024 Update 5

MacOS 12.7

www.unlimited.co.at www.livingpool.at

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb unlimited:

weißt du welches Koordinatensystem verwendet wurde in der shape Datei? Ist es das selbe wie das von der Bilddatei?

Liegt dem TIF File ein World-File bei? Im selben Ordner?  Oder ist es ein tfw (Worldfile in der Bilddatei)?

Kann gut sein, dass es nicht das selbe Koordinatensystem ist.

 

Generell würde ich das Koordinatensystem vorher richtig in Vectorworks einstellen, und danach die Importe in Bezug auf das Koordinatensystem von Vectorworks importieren.

 

Wenn du ein Satellitenbild auf das Geländemodell mappen willst, kannst du das auch direkt über das Geländemodell per GIS-Dienst machen. (3D-Darstellung -> Geobild)

https://vectorworks-hilfe.computerworks.eu/2023/Vectorworks-Hilfe/Gelaendemodellierung_1/Gelaendemodell_anlegen.htm

Hab jetzt einiges ausprobiert und bin soweit das das DGM (Shape-Datei) mit der Georeferenzierung von Vectorworks übereinstimmt. Das DGM liegt an der richtigen Stelle und es und es läuft alles über das Koordinatensystem von Vektorworks, aber wenn ich das Bild (TIF-Datei) jetzt importieren will liegt es jedes mal wieder wo anders. So wie ich es denke liegt das Bild einfach immer nur gerade im angezeigten Bildschirmbereich und ist nicht mit dem Koordinatensystem verbunden.

Link zu diesem Kommentar

Wenn ein World-File beiliegt (und den selben Dateinamen hat) sollte das auch automatisch übernommen werden. Dann sollte auch ein Hinweis von Vectorworks kommen, dass das Bild georeferenziert import worden ist.

Wie gesagt, es kann auch sein, dass im World-File ein anderen Koordinatensystem hinterlegt ist. Vielleicht einfach mal anfragen bei der Bezugsquelle.

 

Wenn es nicht genau diese Datei sein muss können auch über GIS-Tools (Geobild), oder direkt über das Geländemodell (3D-Darstellung - Geobild) ein anderes Bild verwendet werden.

Vectorworks Design Suite 2024 Update 5

MacOS 12.7

www.unlimited.co.at www.livingpool.at

Link zu diesem Kommentar

Geotiff können nur mit dem Landschaft-Modul automatisch mit georeferenzierung importiert werden.

 

Du kannst jedoch auch einfach das beiliegende tfw mit einem Texteditor öffnen und das Bild anhand der Angaben darin auf die korrekten Koordinaten bringen.

 

Ohne tfw-Datei hast du einfach nur ein Luftbild. Georeferenzierter Import ist dann nicht möglich.

 

Einfachster Weg wie du zum Luftbild kommst (wenn das File schon georeferenziert ist) ist es die Geobild-Funktion benutzen. Da zeichnest du im Grunde einfach ein Rechteck und Vectorworks lädt ein Luftbild automatisch rein. Hier kannst du auch als Quelle den Server deiner lokalen Behörde verwenden falls die Luftbilder mit besserer Auflösung anbieten.

  • Like 1

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo @herbieherb,

 

Lizenzen mit Modul Architektur und Spotlight haben die Werkzeuggruppe GIS nicht, diese berechnet die Orientierung beim Geolokalisieren, sowie automatische Anpassung der Geodaten am Dokument wie beim Import u.ä. Dies wurde von uns überprüft und bestätigt. Diese Info war nicht falsch, danke 😉 

Workaround über Texteditor wird aber funktionieren.

  • Like 2

Gruß


Viktor Nikitenko

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...