Jump to content

Michael Wladarz

ComputerWorks GmbH
  • Gesamte Inhalte

    106
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Michael Wladarz hat zuletzt am 17. Dezember 2020 gewonnen

Michael Wladarz hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

22 Gut

Über Michael Wladarz

  • Rang
    Power-User

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo @pappadam1984, nein das haben wir tatsächlich noch nicht behoben. Ich werde das auf meine Liste nehmen und mir einen Überblick verschaffen, wie schnell wir hier nachbessern können/müssen. @GSP_nowheresorry für die Zeit, die es Dich gekostet hat.
  2. Hallo Felix, die Toleranz, bei der Freiform-Gebäude in eine "optimierte" Form konvertiert werden, liegt bei 2°. Bedeutet, sobald eine Ecke des Gebäudes diese 2° überschreitet, bleibt es eine Freiform. Vielleicht hilf dir das etwas weiter. In Ihrem Fall bewegen wir sie diese Winkel der einzelnen Ecken immer <2°, was dazu führt, dass das Gebäude in eine feste Form geändert wird. Wenn Sie die linke untere Ecke um 0,2° vergrössern, sollte Ihr gewünschtes Ergebnis eines Freiform Gebäudes erscheinen :)
  3. Hallo @Hydra, gerne würde ich dir helfen. Dazu müsste ich wissen, welche Raumanpassung du für die Nettofläche definiert hast? Kennst du die Option der Unterstützung von Stützen und Säulen? Hilfe findest du in deiner Online-Hilfe. Ebenfalls kann ich Dir nur empfehlen, auf die aktuelle Vectorworks 2021 SP2 zu aktualisieren. Hier wurde gerade im Bereich des Raum-Werkzeugs neue und tolle Verbesserungen integriert. Wenn du Deine Datei per Support-Formular zukommen lässt, dann kann ich gerne drauf schauen. Supportformular (gerne zH Wladarz)
  4. Vectorworks 2021 SP2 bietet zahlreiche Korrekturen und Verbesserungen in den folgenden Bereichen: - DXF/DWG Kacheln in Wandkomponenten und Bildfüllungen werden nicht exportiert, wenn der Benutzerursprung geändert wird. Der Export von Arbeitsblättern führt zum Einfrieren von Vectorworks. Abstürze beim Exportieren von Arbeitsblättern. Die Datenvisualisierung geht nach dem Export in DWG verloren. DWG-Import-/Exportprobleme mit verknüpften Schraffuren mit Bogensegmenten. - Die Koordinaten der Vermessungspunkte bei der Arbeit mit einem geänderten Benutzerursprung wurden korrigiert. - Die Möglichkeit, die Versionshinweise des Installationsprogramms als .pdf-Datei zu speichern, wurde wiederhergestellt. - Die Dokumentation zum Erstellen der folgenden benutzerdefinierten Spotlight-Objekte wurde verbessert. Mehrzellige Beleuchtungseinrichtung. Eigenständige Beleuchtungsvorrichtungs-Symbole. Benutzerdefinierte Zubehörsymbol-Definitionen. - Option zur Anwendung eines Benennungsschemas auf einzelne PDF-Seitenbeschriftungen. - Der Export von 3D-Geometrie nach Revit unterstützt jetzt das Revit 2021-Dateiformat. Aktualisierung via Online-UpdaterAm besten bringen Sie Vectorworks mit dem Befehl "Auf Updates prüfen" im Menü „Vectorworks" auf Apple Computern oder im Menü "Hilfe" auf Windows Computern auf den aktuellen Stand. Folgen Sie im erscheinenden Fenster den Anweisungen, um eine Aktualisierung durchzuführen.Tipp: Stellen Sie im Menü "Extras/Programm Einstellungen/Programm...“ im Reiter "Diverses" für das Pop-up "Nach Updates suchen:" ein bestimmtes Intervall ein, damit der Online-Updater automatisch überprüft, ob Aktualisierungen für Vectorworks vorhanden sind. Eine vollständige Liste der Korrekturen und Verbesserungen des Updates 2021 SP2 finden Sie auf DIESER SEITE.
  5. Hallo Stephan, wir schauen uns das mal an... Danke für den Hinweis.
  6. Hallo Intuos, sehr merkwürdig, dass sich die Einheiten nach dem exportieren ändern. Das sollte natürlich nicht passieren. Kannst du vielleicht einmal nen screenshot vom Sondereinheiten Dialog machen (explizit die Raumeinstellungen)? Das hilft mir hier schon etwas weiter. Ansonsten, wie Manuel schreibt: Fall für den Support!
  7. Hallo, die "???" symbolisieren eine undefinierten Zustand in der Legende. Sprich, sind zB 2 unterschiedliche Objekte (Kreis und Rechteck) einer Klasse zugewiesen, erscheinen die "???", da die Legende nicht entscheiden kann, welches der beiden Objekte angezeigt werden soll. Bei Klassen-Legenden kann es folgenden undefinierten Grund geben: Objekte welche in der entsprechenden Klasse abgelegt sind (in deinem Fall "Benötigte Palette") weisen unterschiedliche Attribute auf. Ich hoffe damit Deine Frage beantwortet zu haben. Michael
  8. Hallo Xavi, die Anordnung der einzelnen Klassen (und auch Ebenen) entspricht genau dem Inhalt aus deinem EbenenKlassen Manager-Set. In Deinem Fall "Datenaustausch export Basel-Stadt". Im Textdokument hast du die Möglichkeit, die Klassenstruktur nach Deinen Wünsche zu sortieren (alphabetisch) und diese wird entsprechend im Dialog angezeigt. Die Datei findest du unter: Mac OS X: Mac HD/Benutzer//Library/Application Support/Vectorworks//Bibliotheken/Vorgaben/EbenenKlassen Manager-Set/ Windows: C://App Data/Roaming/Nemetschek/Vectorworks//Bibliotheken/Vorgaben/EbenenKlassen Manager-Set/ Ich hoffe das ist Dir eine kleine Hilfe und beantwortet Deine Frage. Michael
  9. Hallo MID, leider fehlt der screenshot...
  10. Hallo Herr Werner, mit dem Befehl "Tabelle anlegen" haben sie die Möglichkeit eine eigene, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, Raumliste anlegen. Nachdem Sie den Befehl unter dem Menü-Punkt "Extras" gewählt haben, müssen Sie lediglich die Datenbank Raum auswählen und Ihnen stehen alle in der Raum-Datenbank stehenden Variablen zur Verfügung. Ich hoffe Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und wünsche weiterhin viel Spaß beim arbeiten mit Vectorworks. Michael Wladarz
  11. Hallo MID, wie Marc bereits geschrieben hat, ist die Wählervariable als "automatisch" definiert, wird die Raumnummer automatisch inkrementiert. Sobald du die Raumnummer Variable als manuell definiert, kannst du mit dieser machen, was du möchtest. Zeichenfolgen definieren, Ziffern völlig egal. Nur wenn die Raumnummer als Zähler definiert ist, wieder dieser entsprechend automatisch hochgezählt. Es funktionieren im Übrigen auch Buchstaben, also zB "A". Hoffe das hilft dir weiter Michael
  12. Hallo MID, du kannst durch einen Rechtsklick auf die jeweils Spalte in der Raumliste klicken. Das hier angezeigt Kontextmenü erscheint und bietet dir die Möglichkeit das Objekt in der Zeichnung zu selektieren. Michael
  13. hallo MID, die Reihenfolge der im Dokument vorkommenden Raumfunktionen kann über die Bearbeiten-Liste neu positioniert werden. Einfach im Einblende Menü den letzen Eintrag "Liste bearbeiten..." wählen und in diesem Dialog kannst du einzelne Einträge über die Position der Ziffer per drag&drop ändern. Das ist zwar bei der grossen Anzahl lästig, jedoch ist es so völlig frei definierbar. Hoffe dir damit geholfen zu haben... Danke Michael
  14. Hallo MID, auch hierfür haben eine tolle Lösung gefunden. Im Einstellung Dialog findest du im Reiter "Erweitere Einstellungen" findest du die Liste "Informationen auswählen, die in der infopalette angezeigt werden". Mit Hilfe dieser Liste kannst du dir Deine eigene Objekt Info Palette für das Raumwerkzeug zusammenstellen. Grüß Michael
  15. Hallo, ja... Die "01" stellt vermutlich die Ebene/das Geschoß dar, nehme ich an? In diesem Fall kannst du folgendes machen: Im Einblendmenü Raumnummern-Stil kannst du vordefinierte Nummerierungen wählen. In Deinem Fall wäre das zB "Stockwerk-Raumnummer". Willst du deinen Raumnummern-Stil anpassen bzw. individuell gestallten, kannst du dies über den Bearbeiten Knopf tun. In diesem Unterdialog definierst du einen Namen für den Stil und kannst in die Eingabefelder alle im Raumobjekt vorkommenden Variablen Vor- bzw. Nachstellen. Die Raumnummer selbst erscheint immer dazwischen. WICHTIG: Nicht vergessen den neu definierten Raumnummern-Stil zu sichern, den das verlassen des Dialogs mit OK speichert nicht Deine vorgenommenen Einstellungen Probier das mal aus... Michael
×
×
  • Neu erstellen...