Zum Inhalt springen

Fensterlaibung Dämmung


rubi

Empfohlene Beiträge

Guten Tag Zusammen

 

Ich schaffe es nicht das ein Fenster im Massstab 1:50 im Grundriss richtig dargestellt wird. Kann mir bitte jemand sagen wie ich das hinkriege, dass die Dämmung das Fenster um 10cm überdeckt?

 

Vielen Dank!

Bildschirmfoto 2023-05-05 um 13.17.30.png

Bildschirmfoto 2023-05-05 um 13.18.31.png

Link zu diesem Kommentar

Soweit ich sehen kann, scheinen die beiden unteren Schalen (Verputz und hinterlüftete Schale) korrekt gemäß den Einstellungen gezeichnet zu werden. Da aber die hinterlüftete Schale sehr dick ist und der Wert für die Anschlagbreite (10cm) sehr gering, reicht wohl der Platz nicht aus, um auch noch die drittinnerste Schale "umzubiegen". Oder vielleicht erreichen Sie den gewünschten Effekt auch, indem Sie die Anschlagtiefe (derzeit 0.19m) vergrößern. Falls es durch Änderungen der Einstellungen nicht möglich ist, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, empfehle ich Ihnen, die neue Option "Laibungseinstellungen der Wand verwenden" im Reiter "Basiseinstellungen" zu aktivieren. Damit haben SIe die volle Flexibilität und können auch Anschläge erzeugen, die mit den bisherigen Optionen nicht möglich sind.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Stefan Bender:

empfehle ich Ihnen, die neue Option "Laibungseinstellungen der Wand verwenden" im Reiter "Basiseinstellungen" zu aktivieren. Damit haben SIe die volle Flexibilität und können auch Anschläge erzeugen, die mit den bisherigen Optionen nicht möglich sind.

 

 

Damit ist tatsächlich so ziemlich alles möglich.

Und es passt dann auch in der 3D Geometrie.

Normalerweise funktioniert das dann auch gleich für alle eingesetzten Fenster- oder

Türstile.

 

Ich empfehle diese Einstellungen bereits im Wandstil zu setzen und "von Wandstil übernehmen"

zu verwenden. Dann kann man sich das im Fensterstil oder per Fenster in der OIP normalerweise

ersparen.

 

Das Interface ist nur etwas anstrengend um sich einzugewöhnen.

Mein Problem war anfangs dass irgendetwas nicht reagiert oder ein gewünschtes Eingabefeld

ausgegraut ist. Dann muss man im Laibungseinstellungsfenster, in der Komponentenliste,

schauen ob man nicht in einer der Komponentenzeilen Spalte vor der Zahleneingabe erst

mal einen Haken setzen muss.

Bearbeitet von zoom

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...