Zum Inhalt springen

Bemaßung einseitig ohne Maßbegrenzung?


treckerfahrer

Empfohlene Beiträge

Hallo Profis,

 

ich stehe vor folgendem Problem: ich möchte ein Objekt, dass ich zb nur zur Hälfte zeichne, bemaßen. Dazu soll auf der einen Seite eine Maßbegrenzungslinie und eine Maßhilfslinie sichtbar sein, auf der anderen Seite soll die Maßlinie einfach auslaufen, ohne von irgendetwas begrenzt zu sein. Habe schon versucht, mir eigene Standards zu definieren, schaffe es aber bestenfalls, die Maßhilfslinie über die Info-Palette zu eliminieren. Die unterschiedlichen Linienbegrenzungen sehen offenbar nicht vor, dass eine Maßlinie auf der einen Seite so und auf der anderen eben anders begrenzt ist. Gibt es da einen Trick?

Bin auf Eure Lösungen gespannt und danke schon jetzt ganz herzlich fürs Nachdenken.

 

Gruß vom Treckerfahrer

Link zu diesem Kommentar

Hallo Treckerfahrer!

 

...also ich würde da "basteln"...

 

Vorschlag 1:

- Bemassung ein Stück über den "sichtbaren" Bereich hinauszeichnen...

- Dann den unerwünschten Teil der Bemassung mit einem weissen Rechteck abdecken.

(Flächenattribut: Solid weiss / Linienattribut, bzw. Rand: Keiner)

- Bemassung aktivieren, in der Infopalette das Häkchen aus der Checkbox "Masszahl zeigen" nehmen und in das Feld "Vorangestellt den gewünschten Wert eintragen.

 

 

Vorschlag 2:

- Bemassung ein Stück über den "sichtbaren" Bereich hinauszeichnen...

- Mit "Strg + K" ("kill") Bemassung (bzw. Symbol) auflösen, danach mit "Strg + U" (ungroup) Gruppe auflösen.

- Jetzt mit dem Werkzeug "Zerschneiden" oder "Wegschneiden" die bemassung auf die gewünschte Länge stutzen und Überflüssiges löschen...

- Masslinie aktivieren und in der Attributpalette das überflüssige Linien-Endzeichen (Massbegrenzungslinie) ausblenden...

- Bemassungstext per Doppelklick auf den gewünschten Wert bringen.

 

 

...hoffe es hat Dich weitergebracht...

(vielleicht hat ja noch jemand eine bessere Idee?)

 

 

 

Grüsse - Falk

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...