Zum Inhalt springen

Fenster Wandanschluss "Innen angeschlagen"


vb_bkp

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen, 

 

Ich Versuche verzweifelt mein Fenster mit überlappender Dämmung einzustellen. Die Rahmenwerte habe ich nun korrekt eingestellt und wenn ich beim Reiter "Wandanschluss" -> "In Leibung" einstelle wird mir auch alles richtig angezeigt. Wenn ich jedoch auf "Innen angeschlagen" (Ebenso auch bei Außen angeschlagen,..) gehe erscheint eine Fehlermeldung die ich absolut nicht zuordnen kann. Es wird gesagt, dass der linke  Rahmen in der Wand sitzen würde. Was ja logisch ist, wenn die Dämmung überlappen soll. (siehe Screenshots) Welche Einstellung ist hier falsch? Ich habe schon alles ausprobiert. 

 

LG Vanessa

 

Bildschirmfoto 2022-04-01 um 10.48.03.png

Bildschirmfoto 2022-04-01 um 10.48.18.png

Link zu diesem Kommentar

Sind Sie sicher, dass beide Screenshots vom gleichen Fenster stammen? Der obere zeigt eines mit stumpfem Anschlag, der untere eines mit Innenanschlag. Bitte beachten Sie, dass die Überlappung zwischen Rahmen und Mauerwerk nicht größer sein darf als die Anschlagbreite. Eventuell muss auch die Breite der Verputzschalen dabei noch berücksichtigt werden. Versuchen Sie, die Überlappung zu verringern.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Was meinen Sie mit, der obere Screenshot zeigt eines mit stumpfem Anschlag? Unter Rahmenwerte gebe ich ja lediglich meine Rahmenbreiten etc. an. Dort hat mein Rahmen bis zum Flügel 0,08-0,02=0,06cm Platz. Die Überlappung ist beim Wandanschluss derzeit auf 2cm+1cm Putz angegeben. Demnach hätte ich noch 3cm Platz bis zum Flügel. 

 

So sollte das Fenster am Ende aussehen: (Überlappung des Rahmens mit Dämmung von 4cm)

Bildschirmfoto 2022-04-01 um 11.34.58.png

Link zu diesem Kommentar

Der obere Screenshot zeigt ein Fenster mit stumpfem Anschlag. Wenn das Fenster einen Innenanschlag hätte, würde in der Vorschau im Reiter "Rahmenwerte" ein Teil der Wand zu sehen sein und der Überlappungswert zwischen Wand und Rahmen könnte eingegeben werden. Sollte das nicht zutreffen, setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung. VIelen Dank!

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Bis VW2021 kam ein Dialogfenster, in dem man wählen konnte, ob die Rahmenüberlappung angepasst werden soll - warum gibt es den nicht mehr?

 

@vb_bkp Setzt mal die Breite des Innenanschlags(bei Dir im Moment 0,02) solang höher, bis die Fehlermeldung nicht mehr kommt, dann musst Du unter Rahmenwerte die Überlappungsbreite richtig einstellen

 

Für das gewünschte Fenster brauchst Du übrigens Anschlagtyp 3. Bei dem, den Du gewählt hast sitzt das Fenster innen bündig mit der Rohbauschale.

 

250288711_Screenshot2022-04-01172923.thumb.png.304560745db6d0a81a750d9f53bc2bef.png650453820_Screenshot2022-04-01173000.thumb.png.6605487bb4bb6fd466dc548addd3b534.png

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar
Am 1.4.2022 um 11:54 schrieb Stefan Bender:

Der obere Screenshot zeigt ein Fenster mit stumpfem Anschlag. Wenn das Fenster einen Innenanschlag hätte, würde in der Vorschau im Reiter "Rahmenwerte" ein Teil der Wand zu sehen sein und der Überlappungswert zwischen Wand und Rahmen könnte eingegeben werden. Sollte das nicht zutreffen, setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung. VIelen Dank!

Das stimmt, unter Rahmenwerte ist eine falsche Darstellung 

 

Ich habe das Fenster nun komplett neu angelegt und aus einer Vorlage ein innen angeschlagenes Fenster gewählt. Meine zuvor eingegebenen Werte wurden dann problemlos angenommen. Eine Änderung eines zuvor anders angelegten Fensters scheint zu Problemen zu führen. 

Link zu diesem Kommentar
Am 1.4.2022 um 17:32 schrieb hanswurst:

Bis VW2021 kam ein Dialogfenster, in dem man wählen konnte, ob die Rahmenüberlappung angepasst werden soll - warum gibt es den nicht mehr?

 

@vb_bkp Setzt mal die Breite des Innenanschlags(bei Dir im Moment 0,02) solang höher, bis die Fehlermeldung nicht mehr kommt, dann musst Du unter Rahmenwerte die Überlappungsbreite richtig einstellen

 

Für das gewünschte Fenster brauchst Du übrigens Anschlagtyp 3. Bei dem, den Du gewählt hast sitzt das Fenster innen bündig mit der Rohbauschale.

 

250288711_Screenshot2022-04-01172923.thumb.png.304560745db6d0a81a750d9f53bc2bef.png650453820_Screenshot2022-04-01173000.thumb.png.6605487bb4bb6fd466dc548addd3b534.png

Du hast Recht, Anschlagtyp 3 ist richtig Die Fehlermeldung kam jedoch bei jedem Anschlagtyp außer bei der Einstellung "in Leibung". Die einzelnen Werte hatte ich ebenfalls ganz unterschiedlich ausprobiert. Das brachte leider nichts. Aus irgendeinem Grund wurde die Einstellung im Wandanschluss nicht auf den Reiter Rahmenwerte übertragen. 

Lediglich eine kompletter Neubau mit Auswahl eines Fensters aus den Vorlagen konnte das Problem lösen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...