Zum Inhalt springen

Anschlusskante bei gleichem Boden ausblenden


Tati

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

kann beim gleichen Bodenbelag die Anschlusskante in Türen/Öffnungen ausblenden werden?

 

1107570883_Bildschirmfoto2021-09-12um23_46_58.thumb.png.a9115beed03ec2df644639e2c8f8dcf4.png

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar
vor 47 Minuten schrieb b.illig:

Du meinst bei Elementen, die mit dem Boden/Decke Werkzeug gezeichnet werden? Glaube nicht. Aber blende doch einfach die Klasse aus, wenn Du sie nicht brauchst.

Die Klasse brauche ich.

 

Gibt es hierbei nicht so etwas wie "bei gleicher Füllung/Material in Ansicht/Schnitt verbinden"?

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Tati:

Die Klasse brauche ich.

 

Dann leg für die Böden und Decken eine neue an. Ehrlich, macht Sinn. 

 

Alternativ kannst du mit der Funktion "Seite ein- oder aublenden" aus dem ”Umformen"-Werkzeug die einzelnen Kanten der Böden ausblenden.

 

  • Like 1

VW 23 SP2R1 - VW 22 SP5.0.1R1 - VW 21 SP5R1 - VW19 SP6R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

 

Link zu diesem Kommentar
vor 32 Minuten schrieb b.illig:

 

Dann leg für die Böden und Decken eine neue an. Ehrlich, macht Sinn. 

 

Alternativ kannst du mit der Funktion "Seite ein- oder aublenden" aus dem ”Umformen"-Werkzeug die einzelnen Kanten der Böden ausblenden.

 

Ich habe die Böden mit Schneide-Werkzeug und mit gedruckter ALT-Taste in den Öffnungen verlängert. Im Ergebnis sind die Eckpunkte des verlängerten Teils nicht sichtbar und lassen sich nicht ausblenden, auch wenn ich sie nachträglich erstelle.

Wie kann ich es reparieren?

Ist meine Methode für die Verlängerung für Böden nicht optimal?

 

Im Bild (anderer Raumbereich) links ist die aktuelle Situation, rechts - nachträglich erstellten Eckpunkte.

Es lassen sich nur die ursprünglichen Kanten ausblenden.

145744865_Bildschirmfoto2021-09-13um11_09_02.thumb.png.53a966c03229f50fd72c75847f4e11d4.png

Bearbeitet von Tati

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Dann sind die Stücke zwischen den Türen sogenannte „Modifikatoren“. Diese kannst du bearbeiten wenn du Rechtsklick auf den Boden machst um dann im Menü entsprechend „Modifikatoren bearbeiten“ auswählst. Allerdings kannst du da die Kantendarstellung nicht beeinflussen.

 

wenn du das möchtest musst du die Modifikatoren rauslöschen und die Stücke zwischen den Türen mit der „Umformen“-Funktion einzeichnen und dann die entsprechenden Kanten ausblenden.

 

ich verwende daher die Modifikatoren nie, es sei denn ich benötige einen entsprechend komplexen 3D-Modifikatoren (der zb nur eine Schicht ausschneidet oder eine der Schichten schräg anmodelliert)

  • Like 1

VW 23 SP2R1 - VW 22 SP5.0.1R1 - VW 21 SP5R1 - VW19 SP6R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

 

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb b.illig:

Dann sind die Stücke zwischen den Türen sogenannte „Modifikatoren“. Diese kannst du bearbeiten wenn du Rechtsklick auf den Boden machst um dann im Menü entsprechend „Modifikatoren bearbeiten“ auswählst. Allerdings kannst du da die Kantendarstellung nicht beeinflussen.

 

wenn du das möchtest musst du die Modifikatoren rauslöschen und die Stücke zwischen den Türen mit der „Umformen“-Funktion einzeichnen und dann die entsprechenden Kanten ausblenden.

 

ich verwende daher die Modifikatoren nie, es sei denn ich benötige einen entsprechend komplexen 3D-Modifikatoren (der zb nur eine Schicht ausschneidet oder eine der Schichten schräg anmodelliert)

Gibt es eine Methode den Boden schneller umzuformen als mit dem "Umformen"? Weil mit "Umformen" kann ich ja nicht wie beim Schneide-Werkzeug die Polyline mit gedruckter ALT-Taste schnell ergänzen.

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...