Zum Inhalt springen

in gerade umwandele


El_Fibso

Empfohlene Beiträge

Hi ich will nicht lange rum reden, aber ich werde beinahe verrückt.

 

Also ich zeichne Bauteile als 3D-Modelle. Ist das geschehen wandle ich mir die einzelnen Ansichten (damit unsere Schreinerei mit der Zeichnung weiter arbeiten kann) in Gerade um.

Und jetzt kommt mein Problem: Kann ich es irgendwie umgehen das KREIS oder RUNDUNGEN in einzelne Linien ausgegeben werden? Denn so wird auch der dxf-Export für die Schreinerei schwierig.

Kann mir da jemand helfen? ich hoffe sehr!

 

Danke schon mal und Grüße

Link zu diesem Kommentar

hallo sleepwalk,

 

genau das ist das problem. die schreinerei bearbeitet meine zeichnungen so weiter das sie sie für die CNC -Fräse verwenden können. und wenn sie die kreise oder rundungen so belässt werden eben beim fräsen vielecke draus. auch wenn die zeichungen z.B. an einen schlosser raus gehen hat der das gleich prob.

Link zu diesem Kommentar

also...das geht

 

zum einen muss die Schreinerei noch Bohrungen, Verbinder etc. ergänzen.

und zum andern benötigt die cnc fräse eine dxf-datei, komplett in 2d.

und da stosse ich dann wieder auf mein problem. da ich auch das ein oder ander rendering von den bauteilen anfertige, komme ich wohl nicht drum rum sowohl eine 2d version als auch eine 3d version zu zeichnen. aber eben das kostet mich bei änderungen unheimlich viel zeit

Link zu diesem Kommentar

Hi,

 

also... ich arbeite mit Vector Works Pro, und erstelle meine Möbel ganz einfach mit der Werkzeuggruppe modellieren. Hier dann weiter mit allen möglichen Werkzeugen.

Zum Thema das ich die Beschläge etc. selbst einfüge muss ich sagen das mir hierzu schlicht und ergreifend das Fachwissen fehlt. Stelle es dir vor das ich die Vorarbeit leiste und noch nicht die Produktionszeichnungen.

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

Wenn Du Möbel in 3D gezeichnet hast und die Konturen an Schreiner weitergeben möchtest, dann kannst Du mit dem Werkzeug "3D Extrahieren" die Kontur jeder beliebigen Geometrie als NURBS Kurve herausziehen. Diese NURBS Kurve kann mit dem Befehl "3D Flächen abwickeln" dann in eine 2D Polylinie umgewandelt werden. Der Befehl stellt außerdem sicher, dass die dabei erzeugten Kurven ausnahmslos aus Kreisbögen bestehen, denn Bézier Splines kann kein CNC Bearbeitungszentrum umsetzen. Es wird mit Kreisbögen an evtl vorhandene Splines angenähert.

 

Du kannst also auf VWA upgraden, dann hast Du den Befehl "3D Flächen abwickeln". Oder Du kannst auf interiorcad (setzt auf VWA auf) upgraden, dann kannst Du sogar noch die Annäherung an die Ursprungsform genau steuern.

 

Gruß

 

--Stephan

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...