Zum Inhalt springen

Plankopf Stempeltext und Nordpfeil


WaldoLanmann

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

 

ich habe eine Plankopfvorlage erstellt und verzweifle an den Einstellungen für den Nordpfeil und den Stempeltext.

 

Die Position beider Symbole wird in den Einstellungen definiert. Durch mühseliges Verändern der X und Y Koordinaten kriege ich sie auch einigermaßen gut positioniert (gibt es dazu eine einfachere Lösung? Verschiebungen im Layout verändern bei mir nichts). Sobald der Plan aber nun vom Format in dem ich die Symbole kalibriert habe abweicht, positionieren sich die Symbole um und sind vermutlich auf den Koordinaten des alten Formats.

Kann ich beide Symbole in Relation zum Plankopf anstatt des 0 Punktes anordnen? Den Plankopf an den Nullpunkt zu setzen hat nicht geholfen.

Ist es außerdem möglich die Schriftfarbe des Stempeltextes zu ändern?

 

Wo wir schon dabei sind:

- Ist es möglich den Plankopfmanager standartmäßig auf den markierten Plankopf anzuwenden? Derzeit muss ich jedesmal durch das klicken auf die drei Punkte von "mehrere Planköpfe ausgewählt" zur gewünschten Layoutbene wechseln.

- Es kommt jedes mal wenn ich den Plankopf-Manager öffne die Fehleranzeige, dass die gewünschten Ebenen nicht gefunden wurde. Sie sind daraufhin aber über die oben genannten drei Punkte auszuwählen.

- Das Format wird sobald es von der DIN abweicht sehr umständlich und lang angezeigt. Ist es möglich die Textart zu ändern?

 

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

 

Unbenannt.PNG

Unbenannt2.PNG

VW Landschaft 2022 - Landschaftsarchitektur - macOS BigSur

Link zu diesem Kommentar

Grundsätzlich ist das Layout des Plankopf im (wie könnte es anders sein) Plankopf-Layout zu finden. Wenn du keinen Stil verwendest, ist dies sehr einfach über die Infopalette zu erreichen. Wenn du einen Stil verwendest, ist das Layout beim bearbeiten des Stils unter Plankopf>Plankopf-Layout bearbeiten bearbeitbar. Dort kannst du die Darstellung von deinem Plankopf ändern. Dass heisst Schriftart von Texten, Farben, Logos usw.

Optional kommst du auch per Rechtsklick auf den Plankopf>Bearbeiten...>Plankopf Layout ins Layout deines Plankopfes.

 

Zum verschieben des Stempeltextes musst du nicht manuell die Koordinaten eingeben. Aktiviere dazu einfach den Plankopf mit eingeblendetem Stempel. Nun erscheint am Anfang des Stempeltextes ein blauer Punkt zum Bearbeiten. An diesem und nur an diesem kannst du den Stempel mit dem Aktivierungswerkzeug verschieben. Es ist aber tatsächlich so, dass sich der Stempel nicht mit dem Plankopf verschiebt, wenn sich das Layout ändert, sondern fix an den eingegebenen Koordinaten hängen bleibt. Den Stempel in Relation zum Plankopf zu setzen ist nicht möglich. (Ausser du verwendest ein benutzerdefiniertes Plankopffeld anstelle des Stempeltextes) Mit der obrigen Methode kannst du den Stempel aber relativ leicht positionieren.

 

Das selbe wie für den Stempeltext gilt für den Nordpfeil.

 

Wenn du nur einen Plankopf bearbeiten willst benutze die Einstellungen... in der Infopallette anstelle des Plankopfmanagers. Dieser ist für die Bearbeitung von mehreren Plänen gedacht. (Auch wenn es möglich ist, damit nur einen Plankopf zu bearbeiten.)

Bearbeitet von Manuel Roth

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank Herr Roth, das hat schon annährend alle meiner Fragen beantwortet!

Nur das Problem mit der automatischen Formatanzeige ist noch nicht gelöst.

Ich möchte bei einem normalen DIN-Format nicht die Textgröße verändern, bei einem krummen Format komme ich jedoch nicht drum rum. Oder man kürzt auf eine oder zwei Nachkommastellen. Ist das möglich?

Bearbeitet von WaldoLanmann

VW Landschaft 2022 - Landschaftsarchitektur - macOS BigSur

Link zu diesem Kommentar

Runden funktioniert so viel ich weiss nicht. Um den Text kleiner zu schreiben, könntest du zwei Stile benutzen. Einen für eine kleinere Formatierung und einen für eine grössere. Oder du begrenzt die Länge des Textblockes. Dadurch wird überlanger Text auf zwei Zeilen geschrieben. Nun musst du nur noch daran denken, dass darunter nichts stehen darf und das ganze Funktioniert sehr schön. Dies ist aus meiner Sicht die schönere Lösung, da nur ein Stil verwendet wird und sich die Schriftgrössen nicht ändern.

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...