Zum Inhalt springen

Abgrabung/Aufschüttung und Geländemodell


freiraum s+l

Empfohlene Beiträge

Hallo

Abgrabung/Aufschüttung in der Werkzeugruppe, wie funktioniert das??? Nichts geht????


Dieses ganze Tool Geländemodell ist in den Kinderschuhen, in der 1. Entwickungsstufe;
zB. bei der Meldung : Bruchkanten schneiden sich, das zu korrigieren ist schlichtweg nicht möglich!
da springt das Programm  zw. verschiedenen Anzeigen hin und her, mann weiss nie wo man eigentlich ist? Katastrophe,

Und das Tool Drücken und Ziehen/Geländemodell (von Sketchup abgekupfert, funktionert da viel besser).

Jetzt mit den Anforderungen in Hinsicht auf BIM wird das Geländemodell wichtig!!!!!
Sonst ist das WERTLOS. Macht was!
Ich habe schon viele Stunden sinnlos geopfert!
 

 

Link zu diesem Kommentar

Aktiveren Sie das Geländemodell und wählen Sie Gelände Ist-Zustand bearbeiten bzw. Gelände Soll-Zustand bearbeiten.

 

Sie können stattdessen auch in der Infopalette auf Gelände Ist-Zustand bearbeiten bzw. Gelände Soll-Zustand bearbeiten klicken oder im Kontextmenü Bearbeiten wählen und im Dialogfenster „Geländemodell bearbeiten“ den entsprechenden Bearbeitenmodus wählen.

Vectorworks wechselt in den Flächenmodellierungsmodus.

 

Die Werkzeuggruppe „Drücken/Ziehen Geländemo­dell“ wird angezeigt mit den verfügbaren Werkzeugen für die Flächenmodellierung. Diese Palette ist nur im Flä­chenmodellierungsmodus verfügbar.Die Werkzeuggruppe „Drücken/Ziehen Geländemo­dell“ wird angezeigt

 

Wenn ich so vorgehe dann passiwert genau das Gegenteil:

Die Werkzeuggruppe „Drücken/Ziehen Geländemo­dell“ wird ausgeblendet?????

 

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Stunden schrieb freiraum s+l:

anbei das Geländemodell dazu .....

Bruchkanten schneiden sich????
1
wie kann man das korrigieren

2

Abgrabung/Aufschüttung in der Werkzeugruppe,

wie funktioniert das???
 

18-135 Him-9 -3D Bestandspunkte 3.vwx 3 MB · 0 downloads

Also: Wenn du dein Geländemodell auf eine neue Konstruktionsebene gibst (z.B.: DGM), dann ist die Warnung "Bruchkanten schneiden sich" weg. 

Du hast hier eine Polygonlinie und einen  Kreisbogen die scheinbar die Meldung auslösen. (Verstehe ich auch nicht ganz, da es keine 3D Linien sind...)

Abgrabung/Aufschüttung ist 0 da du nur ein IST Modell hast, das passt auch so!

Wenn du eine Abgrabung/Aufschüttung haben möchtest, dann must du ein SOLL-Modell erstellen!

Das Thema ist nicht ganz os einfach, ich empfehle einmal die DGM VIdeos hier anzusehen um weiter zu kommen: Geländemodell Videos oder auf Service Select gibt es auch gute Videos dazu bzw. VW University

Nikolaus Fedl

VW 2024 Designer, Win 11, i9, 32GB,  www.fedl.eu; www.gartenplanung-fedl.at; www.freiraumarchitektur.at; www.schattenbild.at; www.gartenarchitekten.at

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

habe mal ganz grob versucht ein SOLL Modell daraus zu erstellen.

Ist natürlich schwierig, da ich das Projekt nicht kenne.

Ich habe Gebäude erstellt und diese mittels Geländemodell, Höhen zuweisen auf das DGM gestellt.

Für das SOLL Modell habe ich 3D Linien gezeichnet (zuerst 2D Linien, dann 3D Modell, in 3D-Polygon umwandeln. DIese 3D Linien gebe ich immer in eine eigene Klasse (00_3D_Linien) und kopiere diese mit cmd+c und füge sie unter der Klasse GM-Modifikationen mit  strg+alt+v ein (Klasse 00_3D_Linien gebe ich auf nicht sichtbar). Dann das DGM aktivieren und in der Infopalette aktualisieren (WICHTIG: 3D Modelltyp auf SOLL Modell einstellen in der Infopalette)

TIPP: Klasse GM-Modifikationen werden vom System erstellt, aber erst wenn du einen Geländemodifikator erstellst...)

Hoffe kommst etwas damit weiter..

Gruß!

Nik

18-135 Him-9 -3D Bestandspunkte 3_.vwx

Nikolaus Fedl

VW 2024 Designer, Win 11, i9, 32GB,  www.fedl.eu; www.gartenplanung-fedl.at; www.freiraumarchitektur.at; www.schattenbild.at; www.gartenarchitekten.at

Link zu diesem Kommentar
Am 19.9.2019 um 20:28 schrieb freiraum s+l:

Der Befehk Geländemodifik. Bruchkante Höhenlinie fangen nimmt nur die Höhe der erste Höhe des GModells an;
was bringt das?

Eine Bruchkante Höhenlinie ist auch kein 3D-Polygon. Eine Gefälle kann über die Infoplatte angegeben werden. Für die oben beschriebene Funktion nutzt man ein 3D-Polygon, dass auf der Klasse "GM-Modifikation" abgelegt ist.

Liebe Grüße

Klaus

Mac OS Ventura, Mac Studio M1 Ultra, 64GB, Vectorworks 2022-2024 Designer

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...