Zum Inhalt springen

Tür in Wand bzgl. Wandbasishöhe


axelf

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde,

mit der Version Basic + Spotlight kann man in vereinfachtwer Form gegenüber Architacture Türen in Wände zeichnen.

Legt man die Wandbasishöhe auf z.B. 0,5m bleibt die Tür auf Basishöhe NULL

Ändert man die Tür in eine Wandöffnung sitzt diese richtig entspr. der eingestellten Wandbasishöhe.

aber auch nur wenn man die Wandöffnung - Öffnungshöhe um 0,5m höher setzt.

Der Bezug zur Wandbasishöhe ist also nicht gegeben.

Das ist seit v2016 so. Habe es damals auch beim Vertrieb schon angesprochen, aber nix passierte.

Muss ich Architecture kaufen um ab und an Türen richtig setzen zu können oder muss ich mich auf Wandausschnitte beschränken?

Vielen Dank für Hinweise!

Link zu diesem Kommentar

Muss ich Architecture kaufen um ab und an Türen richtig setzen zu können oder muss ich mich auf Wandausschnitte beschränken?

Vielen Dank für Hinweise!

 

Darauf läuft's wohl raus :)

 

Jetzt check ich es erst.

Mir ist erst ca. VW 2017 aufgefallen das eingesetzte Türen falsche Z Werte im OIP anzeigen

und dachte sie hätten das frisch geändert. Lag aber wohl nur daran dass ich wohl erst

seit dem Zeitpunkt Wände auf RFB statt FFB=Layer Höhe verwendet habe.

Gedanklich bin ich natürlich nur auf Z relativ zu Layer Height unterwegs, nicht Wandbasis.

 

Aber wenn es wie beschrieben nicht konsequent für alle Typen gleich funktioniert,

Ich denke es betrifft ggf. die "unstyled" Walls oder die Türen an sich,

dann betrifft das wohl auch die Architecture Benutzer.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Muss ich Architecture kaufen um ab und an Türen richtig setzen zu können oder muss ich mich auf Wandausschnitte beschränken?

Vielen Dank für Hinweise!

 

Darauf läuft's wohl raus :)

 

Jetzt check ich es erst.

Mir ist erst ca. VW 2017 aufgefallen das eingesetzte Türen falsche Z Werte im OIP anzeigen

und dachte sie hätten das frisch geändert. Lag aber wohl nur daran dass ich wohl erst

seit dem Zeitpunkt Wände auf RFB statt FFB=Layer Höhe verwendet habe.

Gedanklich bin ich natürlich nur auf Z relativ zu Layer Height unterwegs, nicht Wandbasis.

 

Aber wenn es wie beschrieben nicht konsequent für alle Typen gleich funktioniert,

Ich denke es betrifft ggf. die "unstyled" Walls oder die Türen an sich,

dann betrifft das wohl auch die Architecture Benutzer.

 

weiß nicht ob ich hier am richtigen Ende antworte,

vielen Dank jedenfalls. Da sitzt der Fehler also nicht vor dem Bildschirm.

Bisher habe ich mir immer geholfen, indem ich einen Layer mit Höhe x als Wand-Tür-Layer

in die Zeichnung eingebaut habe.

Wäre schön wenn man die Entwickler dazu bringen könnte wieder einfache Türen in Wand ohne Verzettelung

rein zu programmieren.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...