Zum Inhalt springen

3D : referenziertes PDF erhält in Renderworks keine Schattierung


relume

Empfohlene Beiträge

Guten Tag

 

Auf mehreren Tiefenkörper mit solid-Füllung habe ich jeweils referenzierte PDF-Dateien in 3D positioniert und jeweils als einzelne Gruppen angelegt.

 

Wenn ich nun diese Objekte in Renderworks (z.B. als realistisches Gipsmodell) mit einer Lichtquelle und mit aktivierter Schattierung rendern lasse, so werden die referenzierten PDF-Dateien während dem Rendervorgang mit Schatten/Schlagschatten dargestellt. Erst ganz am Schluss des Rendervorgangs werden die PDFs wieder ohne Schatten und Schlagschatten aktualisiert, während die darunter-/dahinter-liegendend Tiefenkörper noch immer korrekt schattiert sind.

 

Meine Frage: wie kann ich bewirken, dass die referenzierten PDFs korrekt schattiert werden bzw. die beim Rendervorgang angezeigte Schattierung beibehalten?

 

Vielen Dank im Voraus

Link zu diesem Kommentar

Hallo relume

 

Damit dies möglich ist, musst das PDF in ein Bild umwandeln dann als 3D-Material in der Zubehörpalette anlegen und am Schluss das Bild einem Objekt (z.B. 3D-Polygon zuweisen)

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für die Antwort.

 

Es wäre natürlich wesentlich einfach, wenn ein PDF oder Rasterbild direkt als 3D-Objekt verwendet werden könnte. Auch ein 3D-Rechteck mit Bild-Füllung (Rasterbild) wird leider auch nicht schattiert. Die Material-Zuweisung auf einem Tiefenkörper funktioniert hingegen recht gut, nur dass man von Anfang bei Erstellen des Tiefenkörpers daran denken muss, dass das Rasterbild auf die Seiten "Oben" oder "Unten" gemappt werden müssen, damit das Rasterbild nur einer einer einzigen Seite zugewiesen werden kann.

 

Mit besten Grüssen, relume

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...