Zum Inhalt springen

Programmabsturz bei Bearbeitung von Türen und Fenstern


Lisa12

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe die Studentenversion von Vectorworks 2013 ohne Probleme benutzt und diese jetzt auf 2015 updaten müssen. Seit dem stürzt VW beim Bearbeiten von Fenstern und Türen generell ab.

(siehe Screenshots im Anhang)

 

Dies wurde schon alles ausgeschlossen:

1. meine Daten liegen lokal auf der Festplatte

2. der Virenscanner wurde deaktiviert und das Programm getestet - ohne Erfolg

3. Quicktime ist die neueste Version installiert

4. meine Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce GT 540M und somit ausreichend

5. aktuelle Grafikkartentreiber sind installiert

6. generell stürzt VW beim Bearbeiten von Fenstern und Türen ab

 

Meine Computerdaten:

Samsung Laptop (siehe Anhang)

 

Eine Neuinstallation wurde auch durchgeführt, wobei auch hier der selbe Fehler aufgetreten ist (Programm-Absturz).

 

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke im Voraus.

 

Lisa

04.thumb.png.d4ca12f14c4fb2d9b09d05b80a14aece.png

03.thumb.png.d7942a321351db2225bda197ea00b68a.png

06.jpg.ac7aedfbd9c33a361e5f332cba2e2c0a.jpg

07.jpg.a3e494dd661fa52b6c2f5312b7fa1b64.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Lisa

 

Das ist ganz einfach zu erklären:

Du hast Vectorworks noch nicht der stärkeren Grafikkarten zugewiesen. Gemäss Samsung stecken in deinem Laptop nämlich zwei Grafikarten. Eine schwache Intel (für den Akkubetrieb und zum Lesen von Mails) und die von dir erwähnte starke Nvidia. Geh mal in die Nvidia Einstellungen. Normalerwiese geht dies am schnellsten mit einem rechten Mausklick auf den Desktop. Dort weist du dann den Programmdatei von Vectorworks den "Hochleistungsprozessor" zu und plötzlich funktioniert alles.

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,5Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...