Zum Inhalt springen

"Wände unterbechen" - Kontur bleibt


JPigeon

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum!

 

In einem umfangreichen Projekt benötigen wir eine Möglichkeit, die Konturlinien von Wänden an einigen Stellen zu unterbechen. Gemäß Anleitung ist das Werkzeug "Wände unterbechen" genau für diesen Fall anwendbar. Das Unterbrechen an sich funktioniert auch einwandfrei. Die Kontur bleibt jedoch in Ihrer vollen Stärke stehen. Optisch ist also keine Veränderung sichtbar. Es liegt auch kein Objekt darüber. Welchen Grund könnte es noch dafür geben, dass die Wand nicht richtig unterbrochen wird?

 

Viele Grüße und vielen Dank!

J

Link zu diesem Kommentar

dieses (im letzten beitrag) aufgezeigte verbindungsdetail wird doch eigentlich automatisch mit dem werkzeug "wände verbinden" ohne abschluß (also ohne linie!) der senkrecht auftreffenden wand (also wie gewünscht) dargestellt. oder habe ich da etwas falsch verstanden?

VW2024 Architektur Update 4.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.4.1

Link zu diesem Kommentar

Die ungedämmte Stahlbetonwand kann momentan noch nicht über "Wände verbinden" mit anderen Wänden verbunden werden, da sie sich in einem Symbol verbindet. Es ist mir klar, dass dieses Vorgehen ein no-go ist, jedoch ist eine andere Arbeitsweise aufgrund der Größe des Projektes zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Daher schien die Option, Konturen von außerhalb des Symboles liegenden Wänden im Kreuzungspunkt zu unterbrechen, als optimal.

Link zu diesem Kommentar

dann doch über die schalen und die einstellung wandabschluß das problem angehen - eventuell muss die wand doch in eine gruppe "aufgelöst" werden um dann die einzelnen objekte wunschgemäß editiert zu bekommen. naja - dann ist eben bei jeder sicher noch möglichen änderung dieses eher aufwendige prozedere erforderlich...

VW2024 Architektur Update 4.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.4.1

Link zu diesem Kommentar

Die Anforderung, dass sich zum Nutzen dieses Werkzeuges um eine einfache Wand handeln muss, kann ich aus der Anleitung nicht entnehmen. Im Abschnitt zu diesem Werkzeug wird das Prozedere meines Erachtens nach auch anhand einer mehrschaligen Wand demonstriert. Es muss sich bei meinem Problem um Einstellungsfehler handeln, denn es sollte im Normalfall funktionieren. BTW: Mit einer einfachen Wand funktioniert es bei mir eben eben auch nicht.


EDIT: Bei einer einfachen Wand funktioniert es, das stimmt. Dennoch behandelt die Anleitung hierzu die Unterbrechung einer mehrschaligen Wand.

Link zu diesem Kommentar

ich hab das ganze gerade extra auch nochmal kurz mit einer mehrschaligen wand nachvollzogen - wenn bei der innenliegenden schale (an welcher unterbrochen werden soll) entsprechend die stiftattribute auf leer gestellt werden (wand im zubehör auswählen > wand bearbeiten > schale bearbeiten...), dann funktioniert es wie gewünscht. die wand, welche senkrecht gestellt wird darf dann eben keinen dargestellten abschluß erhalten.

VW2024 Architektur Update 4.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.4.1

Link zu diesem Kommentar

Jetzt kommen wir der Sache näher! Dafür muss man natürlich einstellen, dass die Stiftattribute der Wand verwendet werden sollen und nicht die der Schalen. Das hat jetzt aber leider den Nachteil, dass bei Symbolen in Wänden (Einstellung: MIT Wandabschluss) die Konturen nicht entsprechend den Schaleneinstellungen differenziert werden. Aber alles kann man dann wohl nicht haben. Mir erscheint die Wandunterbechung an dieser Stelle wichtiger. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,5Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...