Zum Inhalt springen

Parallel zeichnen


teeJott_1

Empfohlene Beiträge

Servus,

 

ich bin noch Neuling in Sachen Vectorworks und habe gestern meine erste Zeichnung für die Uni erstellt.

An sich komme ich gut klar mit dem Programm, jedoch eine Sache würde mir momentan die Arbeit etwas erleichtern, bzw. das Ergebnis anschaulicher machen.

Ich möchte eine Linie genau Parallel zu einer anderen verlaufen lassen. Ich habe noch nicht rausgefunden wie das funktioniert.

Vielleicht weiss es jemand?

 

Besten Dank und beste Grüße

 

der Tee

Link zu diesem Kommentar

Während du zeichnest:

 

Befehl "Doppelgerade" (Umschalt-4) oder "Doppelpolygon" (Alt-7)

Einstellungen wie Abstand etc. vor dem Zeichnen festlegen: nach dem Klick auf den Befehl in der Werkzeugpalette oben links erscheint dann ein kleines Symbol mit zwei Werkzeugen was dich zu den Einstellungen führt.

 

 

Bei bereits bestehenden Geraden, Polygonen oder Kreisen:

 

Befehl "Parallele" (Alt-Y), da kannst du auch entscheiden ob du das Original kopieren und versetzen willst oder nur parallel verschieben und natürlich den Abstand wie oben beschrieben in den jeweiligen Einstellungen.

 

 

Grüße Rob

Landschaftsarchitekt

 

Vectorworks 2010 Landschaft und RenderWorks (SP4 R1)

 

MAC OS X 10.6 Snow Leopard

 

http://www.robertkirsten.com

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hi,

danke für die Hilfestellung.

 

Ich versuche gerade mit Alt- Y weiter zu kommen, aber es piept nur und es passiert nix.

 

Also ich habe eine vorgegebene Linie irgendwo in meiner Zeichnung. Nun möchte ich eine Doppelgerade oberhalb oder unterhalb oder wie auch immer, exakt parallel zu der vorgegebenen Linie verlaufen lassen.

Ist das möglich? Ich muss dem ja irgendwie sagen, dass er sich bei der Doppelgeraden an einer Linie zu orientieren hat.

 

Ich hoffe es ist verständlich wie ich das meine.

Wäre super wenn mir da jemand ein Tip geben könnte,

 

Besten Dank, beste Grüße

 

der Tee

Link zu diesem Kommentar

Hey,

 

danke auch Dir für die Hilfe, habe ich mal ausprobiert aber den gewünschten Erfolg habe ich noch nicht erzielt.

Ich habe mal eine Skizze angehängt, so wie ich das brauche.

 

Der Bereich der Grün eingefärbt ist, ist mein Planungsgebiet. Die roten Pfeile markieren die Raumkanten.

 

So nun zu meinem Problem.

Ich ziehe eine Doppelgerade mit Abstand 2, also 2 m. Aber diese Doppelgerade soll irgendwo in meinem grünen Feld genau Parallel zu einer beliebigen Raumkante verlaufen. (die Raumkanten zeigen die roten Pfeile an)

Ich möchte mehrere Doppelgeraden ziehen, die sich auch dementsprechend Parallel anordnen zu den Raumkanten.

 

Wäre echt super wenn das jemand versteht wie ich das meine,

die Haare sträuben sich solangsam.

 

Beste Grüße!

FORUM.thumb.jpg.98e08f3d26f1b94fff6b42a82ed63d50.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo teeJott_1,

 

also ehrlich gesagt, verstehe ich das Problem nicht.... :?: :?:

Warum funktioniert Strg+Z nicht??

:arrow: Du aktivierst den Umriss um deine grüne Fläche, wenn die zerstückelt ist, dann verbinde diese zu einer Polylinie. Aktivieren, Strg+Z, erste Methode anwählen (Parallele mit bestimmten Abstand) auf die Seite klicken, auf der die Parallele erstellt werden soll, und gut.

Keine Ahnung was Du mit deiner Doppelgeraden in diesem Fall anfangen möchtest.... :?: :?: :?:

Zu Problemen kann es kommen, sollten die Schnittpunkte der "Ecken" nicht sauber abgeschlossen sein, oder wenn Lücken in der Umrisslinie sind....

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo

Was meint ihr mit Strg+z??? Ist das nicht Rückgängig machen?

Bei mir stelle ich eine Parallele mit der Taste P ein.

Sonst würde ich es genauso machen wie sleepwalk es beschrieben hat.

Viele Grüße vwiuser

Win 10, VW 2022, SP5-R1, NVIDIA Quadro K1200, i7-6700CPU  -3,4GHz

Link zu diesem Kommentar

hallo,

 

standardmässig ist alt+z, habe bei mir auch geändert "umschalt+p" ( ist bequemer) ;-)

 

gruss

 

 

attila

 

P.S. am besten die arbeitsumgebung als text abspeichern, dann weis man was und wie eingestellt ist...

________________________________

Win XP Prof., VW Landschaft 2013

Link zu diesem Kommentar

Hallo ARGUSGy

 

standardmässig ist alt+z

Was ist bei dir Standartmäßig alt+z?

habe bei mir auch geändert "umschalt+p"

Wen oder was hast du geändert, für was steht die Tastenkombi?

 

Es wäre glaube ich sehr hilfreich wenn man in ganzen Sätzen schreiben würde, so ist es recht unverständlich

Viele Grüße vwiuser

Win 10, VW 2022, SP5-R1, NVIDIA Quadro K1200, i7-6700CPU  -3,4GHz

Link zu diesem Kommentar

hallo vwiuser,

 

"standardmässig" ist die voreinstellung. die meisten tastenkürzel können aber nach belieben geändert werden.

erstelle eine kopie die man nach eigene bedürfnisse ändern kann (extras>arbeitsumgebungen>arbeitsumgebung anpassen...) dann unten links auf "arbeitsumgebung als textdatei speichern..."klicken danach ausdrucken...

 

gruß

 

attila

________________________________

Win XP Prof., VW Landschaft 2013

Link zu diesem Kommentar

Hallo ARGUSGy

Das ist mir schon alles klar.

Meine Frage war: für was steht dein Tastenkürzel alt+z und umschalt+p, damit jeder vworker weiss, was man damit macht. ( z.B.Kreis zeichnen oder Korpusmöbel erstellen oder eine polylinie......?????)

Viele Grüße vwiuser

Win 10, VW 2022, SP5-R1, NVIDIA Quadro K1200, i7-6700CPU  -3,4GHz

Link zu diesem Kommentar

Hallo vwiuser,

 

hast Du schon mal von einem Handbuch gehört? Das ist das, welches man verwendet um solche Dinge herauszufinden! Und wenn Du keines in Papierform hast, dann eben das Digitale (nein ich meine nicht ein iPad sondern das in pdf Form). Denke mal, deine Frage ist schon beantwortet worden. Was Strg+Z ausführt solltest Du, falls Du die Antworten überhaupt liest, jetzt wissen.

Wenn ich eine Parallele zeichne, dann drücke ich nur die Taste P, hast Du das probiert??

Und wenn nicht, warum klickst Du nicht einfach auf das zugehörige Werkzeugsymbol??

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hi vwiuser,

 

wenn Du genau wissen möchtest, welche Tastenkombi was auslöst, dann gehe doch mal in Extras>Arbeitsumgebungen>Arbeitsumgebung anpassen>Arbeitsumgebung alsm Textdatei exportieren. Da werden alle Tastenkürzel mit aufgelistet.

Ich rede jetzt von der 2010er Version, aber ich meine, dass der Vorgang in der 2009er der gleiche war/ist.

Vielleicht konnte ich dir so etwas helfen ;)

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...