Zum Inhalt springen

Bezierkurven: Griffpunkte verändern? Problem mit Polylinien


sebi988

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin seit heute neu im Bereich Vectorworks und stehe schon vor einer für mich unüberwindbaren Hürde :huh:

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

 

Mein Problem: ich kann eine Bezierkurve(Polylinie) zwar ganz einfach erstellen, jedoch kann ich nicht ausählen, in welchem "Verhältnis" sich die daraus erfolgende Polylinie auf meine Ebene legt.

Um das Ganze mal ein wenig zu veranschaulichen habe ich Bilder angehängt.

Mein Wunsch ist es, dass eine gekrümmte Linie rechts im Eck des Rechtecks anfängt, am oberen Ende der Linie im rechten Viertel verläuft und links unten wieder aufhört....dabei soll die erste Krümmung "steiler" sein, die zweite "flacher".

Klicke ich direkt auf Ecke rechts, Ende Linie, Ecke links, macht er mir eine Kurve wie in Bild 1.

Durch ein "Versetzen" des Linienpunktes am ende der Linie nach oben erhalte ich ungefähr das gewünschte Ergebnis (Bild 2). Jedoch ist dies sehr ungenau und das Ganze ist hinfällig, wenn es mehr Punkte auf der Bezierlinie werden (jede Änderung irgendeines Punktes beeinflusst die Linie auch über die nächsten Punkte hinaus; dargestellt in Bild 3) :@

 

Ist es irgendwie möglich, die Winkel zu ändern, die das Verhalten der Kurve beeinflussen, während die Punkte fest an einem Platz bleiben?

 

Ich kenne das Ganze aus den Adobe-Programmen...hier wird ein Punkt FEST gesetzt, das Kurvenverhalten wird durch 2 Griffe erledigt (Bild 4).

 

Vielen Dank schon einmal für eure Mühen!

Gruß Sebi

Bild1.jpg.55f37e1a5c6818fed689baabef2197b3.jpg

Bild2.jpg.fefb1a4d456cef3487d1337fd0a3717c.jpg

Bild3.jpg.9545bb6a68526a75246e70f01fe35ddd.jpg

Bild4.thumb.jpg.5f0f53ad7946d4f74b0348b076f840ec.jpg

Link zu diesem Kommentar

hallo sebi

 

-zeichne eine nurbskurve.

-diese kannst du erweitern im menü 3d-model.

 

wäre auch ein SEHR GROSSER wunsch von mir, dass sich polylinien besser modifizieren lassen würden mit mehr/anderen ansteuerungspunkten. so ist es beispielweise nicht möglich ein kreisbogen tangenzial abzuschliessen/weiterzuzeichnen. ein kapitales manko in der praxis. sehr erstaunlich wird hier AUCH nicht weiterentwickelt.

 

LGS

Topsolid Wood, Rhino, Interiorcad 2013, Win7 64 bit

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Swidmer

was meinst Du genau mit Kreibogen tangetial abzuschließen/weiterzeichnen? Prinzipiell gibt es das sowohl bei den Fangmodies -Gerade tangential an Kreisbogen anschließen- wie auch beim Polylinienwerkzeug -tangentialen Kreisbogen einfügen-. Oder welche spezielle Zeichenfunktion fehlt Dir da noch?

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

also wenn ich über mehrere modis eine polylinie zeiche, z.b.

1. med.1 eine gerade

2. med.3 tangenzial weiter zeichne

3. möchte ich wieder mit med.1 tangenzial aus dem bogen heraus zeichnen geht dies nicht sonder habe ich einen knick/unterbruch. auch nützt taste "T" nicht weiter.

Topsolid Wood, Rhino, Interiorcad 2013, Win7 64 bit

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      120,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...