Zum Inhalt springen

Dämmung proportional ändern - mittlerweile möglich?


bezett

Empfohlene Beiträge

moin, in einem älteren thread von 2010

(http://www.vectorworksforum.eu/topic/915-befehl-gr%F6%DFen%E4nderung-schraffur-d%E4mmung?highlight=d%C3%A4mmung)

 

ist zu lesen, daß mit dem Dämmungswerkzeug

keine proportionale Stauchung der Dämmungsdicke möglich ist.

Hat sich seitdem etwas geändert, sodaß eine erstellte Dämmung nachträglich in der Dicke proportional erhöht oder verringert werden kann?

 

- Ich lösche bisher alle Dämmungen, wenn sie z.B. von 10 auf 11 cm wächst und erstelle sie neu.

=extrem aufwändig

 

Skalieren ist keine Lösung, weil damit ebenso die Länge der Dämmung verkürzt wird.

 

Es soll aber nur die Dicke der Dämmung geändert werden.

 

wie behelft ihr Euch?

 

Grüße! bezett

Link zu diesem Kommentar

Hallo bezett

 

Dies geht mit einem Mosaik super elegant. Einfach das Mosaik als Füllung einer Wand oder Wandschale verwenden. Es müsste übrigens bereits ein Mosaik für harte und weiche Dämmung vorinstalliert sein.

 

Viele Grüsse, Marc

 

P.S: Viel besser gelöst als bei den anderen Marktbegleitern ;-)

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

moin Marc,

 

die Handhabung der Mosaike ist sehr simpel!

Jedoch: Das vorinstallierte Mosaik 'Dämmung weich' hat eine zu fette Liniendicke.

 

Weder in den Einstelldialogen 'Mosaikzuweisung`noch in den 'Eisntellungen Mosaik'

können dünnere Liniendicken (üblich sind in der Werkplanung bei den meisten ja eher 0,13/0.10 mm und dünner, jedoch nicht ca. 0,25 mm wie bei diesem Mosaik)

 

- Wie ändere ich die Liniendicke in diesem/weiteren Mosaik(en)?

Link zu diesem Kommentar

Hallo bezett

 

In der Zubehörpalette kannst du das Mosaik (wenn du es verwendet hast) bearbeiten und im Bereich "Geometrie" die Linie anpassen. Die Linie ist aber meines Wissens bereits auf 0.1mm. Und noch dünner würde ich persönlich nicht empfehlen, ausser du weisst, dass dein Drucker keine Problerme damit hat und du die Pläne auch nicht extern drucken lässt.

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      21,1Tsd
    • Beiträge insgesamt
      105,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...