Zum Inhalt springen

Cloud Service


Baeschu

Empfohlene Beiträge

Mir wurde mal gezeigt das man die Layout ebene "Vorbereitet" mit den gewünschten Einstellungen in die Cloud hochladen kann und das gerenderte Resultat nach einiger zeit zurückerhält. 

Ich bekomme nach 1 Sekunde ein ungerendertes PDF zurück. Was könnte ich falsch machen? 

wer kennt sich beim Cloudservice gut aus.

 

 

- Ansichtsbereich vorbereiten gewünschte Qualität einstellen.

- Cloud Service Speichern und Verarbeiten

- AB rüberzihen 

- Publizieren und Speichern

- 1 sek und die Verarbeitung ist fertig und ich bekomme ein ungerendertes PDF zurück 

 

wo ist der Haken oder der Fehler

Bearbeitet von Baeschu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze währe ja ganz einfach gewesen. 🫥

Das PDF / Häcken vor dem Export aktualisieren muss für den Cloud Service zwingend drin sein. Mir hat man ja beigebracht dieses Häcken NIE! niemals zu setzen weil sonst die Welt untergehe.

Glaubt nicht immer Dem MASTER

Cloud Service EXPORT.png

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb kingchaos:

wat hast du gecloud? :9 ich exportiere den Layoutplan einfach als PDF.

Wenn ich meine 3D Visualisierung besser gerendert haben will muss ich sie in die Cloud zum rendern schicken 300 DPI macht mein Kasten nicht mit. doch wie vermutet irgendwo hat ein Häcken gefehlt.

mit dem CloudServiceCloudService.png.c7b35e68fad44e1e991f0c1a27b005a5.png kann ich das jetzt rechnen lassen und mein PC ist nicht belastet 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also schickst du das ganze layout hoch?

 

ich habe hier oft ansichten, die 3 stunden brauchen, weil alles mit echten licht und so gerendert wird.

 

geht das dort auch?

  • Like 1

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb FlorianST:

Wie gehtst du da vor?

 

Layout einfach vorbereiten und das komplette Dokument dann hochladen oder exportierst du irgendwas bestimmtes und wohin?

Also ich Rendere meine Layoutebenen soweit es geht mit sehr niedriger Quali. Somit Stelle ich fest ob das licht (lichter) gut sind. keine Beschläge und so zum Vorschein kommen (evt. Klassen ausschalten)

 

Dann Rendering vorbereiten (Render Eigen) damit ich alles so einstellen kann wie ich will 

 

Reiter ___( Cloud )

Publizieren ___ dann geht das Cloudfenster auf

Gewünschte Layoutebenen mit Pfeil ___rüber klicken.

PDF Einstellungen ___DPI auf 300 sonst kann man das nicht in die Druckerei geben und Ansichtsbereich vor Export aktualisieren nicht vergessen!!!

 

Dann wird das in der Cloud gerendert

 

funktioniert bei mir heute leider zum ersten mal 😆 wegen einem kleinen Hacken

 

 

Cloud.png

Cloud Service EXPORT.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb kingchaos:

also schickst du das ganze layout hoch?

 

ich habe hier oft ansichten, die 3 stunden brauchen, weil alles mit echten licht und so gerendert wird.

 

geht das dort auch?

Du kommst dann in eine Weltweite Render schlange. sollte aber wenn du nicht zu krasse Einstellungen hast, in ein paar Stunden dein Gerendertes Resultat bekommen. Wenn es länger als 12 H dauern sollte bricht es AB. Die verbleibende zeit kann man OnlineZeit.png.06b80ac129ccd4babf70b517d1f61a8c.png kontrollieren Vorteil ist das dein Rechner nichts zu tun hat, und mit der Nomad App ist noch viel mehr drin

Bearbeitet von Baeschu
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...