Zum Inhalt springen

Bemaßung bzw. Wandlängen falsch


ASB

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

ich habe ein Problem beim Zeichnen oder Bemaßen  oder Fangen von Wänden.

a) wenn ich im EG zeichne und auf Wände vom UG fange sind die Längen nicht gleich, also bei den 'gefangenen' kommen in der Bemaßung die seltamsten Nachkommastellen raus

b) wenn ich automatisch Bemaße sind die  gegenüberliegenden Hausseiten nicht gleich lang, was für mich unlogisch scheint wenn Wände im rechten Winkel zueinander  stehen.
c) wenn ich etw. zeichne und einen Wert vorgebe und später nochmal mit dem Maßband messe, sind ebenfalss oft die Maße anders als erwartet.

Welche Einstellung könnte ich falsch haben? Bin relativ neu mit Vectorworks und lerne mit Tutorials...
Ich nutze die Studentenversion 23 und arbeite an einem Mac.

 

Für Hilfe wäre ich auf jeden Fall sehr dankbar!

Vectorworks 23, SP7, Design Suite (für Studierende)

macOS 13.4
 

Link zu diesem Kommentar

Hallo ASB

 

Am Besten wäre es, wenn du den Plan bzw. einen Downloadlink hier ins Forum stellen könntest. Hier schon mal ein paar Tipps

Am 17.5.2023 um 12:14 schrieb ASB:

a) wenn ich im EG zeichne und auf Wände vom UG fange sind die Längen nicht gleich, also bei den 'gefangenen' kommen in der Bemaßung die seltamsten Nachkommastellen raus

Ich vermute, dass die Bemassung oder der Zeigerfang nicht auf den identischen Punkten der Wand liegen.

 

Am 17.5.2023 um 12:14 schrieb ASB:

b) wenn ich automatisch Bemaße sind die  gegenüberliegenden Hausseiten nicht gleich lang, was für mich unlogisch scheint wenn Wände im rechten Winkel zueinander  stehen.

Was zeigt das Messband an und betrifft es "nur" die automatisch Bemassung, also ist die normale Bemassung auf beiden Hausseiten identisch?

 

Am 17.5.2023 um 12:14 schrieb ASB:

c) wenn ich etw. zeichne und einen Wert vorgebe und später nochmal mit dem Maßband messe, sind ebenfalss oft die Maße anders als erwartet.

Geh mal wie folgt vor:
1. Wandwerkzeug wählen

2. Erster Klick an beliebiger Stelle

3. Mit der Maus nach rechts fahren, dann 3 oder 300 eintippen (je nach deiner Einheit m bzw. cm) und mit Enter bestätigen

4. Die Maus in die Horizontale bewegen und die 3m lange Wand mit einem Doppelklick erstellen

-> In der Infopalette müsste nun die Länge 3m ersichtlich sein.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

vielen Dank für deine Hilfe!


Zu Antwort auf a) :
Ich wüsste allerdings nicht auf was sonst gefangen würde, da einem ja auch "Eckpunkt" etc. angezeigt werden.

 

Zu  Antwort auf b) :

Auch mit dem Maßband sind die Hauswände Nord und Süd nicht gleich.

 

Zu Antwort auf c) :

Klappt!
Ich zeichne per "Tab", "gewünschte Länge", "Klick" und wechsle dann mit der Maus die Richtung und achte darauf, dass sich 90° nicht verändert.

 

Hier 3 Bilder, die das Problem veranschaulichen sollen (mit Norden in y-Richtung (rechts) und Osten in x-Richtung; Bemaßung UG liegt innen). Bis auf die Nachkommastellen an der UG Südseite aufgrund der schrägen Wand, sollten nicht mehr als 3 Nachkommastellen entstehen (ich zeichne einen Bestandsplan nach und das Ergebnis sollte natürlich gleich sein). Ich weiß, dass man die Bemaßung auch so einstellen kann, dass nur 3 Nachkommastellen zu sehen sind, aber ich möchte meinem Fehler auf die Spur kommen... Nord und Süd unterscheiden sich allerdings auch noch geringfügig wenn ich auf 3 Nachkommastellen reduziere.

Einen Fehler habe ich schon gefunden, eine Öffnung im EG (Ost) wurde nicht wie angegeben mit 0,885 m übernommen, was zu  Anschlussfehlern geführt hat. Ich habe z. T. Platzhalter in Form von Rechtecken anstelle von Wand als Pfosten-Riegel-Konstruktion eingefügt, weil ich verhindern wollte, dass es zu ungewünschten Wand-Verbindungen kommt.

 

Grüße Seija

 

 

 

UG_Bemaung.thumb.jpg.e4b67c245c05a8688aac95e171463913.jpg

EG_Bemaßung.jpg

UG_EG_Bemaßung.jpg

230522_fuer_upload.vwx

Vectorworks 23, SP7, Design Suite (für Studierende)

macOS 13.4
 

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

arbeitest du mit rotierten Plänen? Die Ungenauigkeit kommt dann vermutlich vom Runden der Mantisse. Der Beitrag behandelt meiner Meinung nach das selbe Problem.

 

 

 

 

- Vectorworks 2024 ARCH (aktuell) / Windows 10

- 10th Gen Intel i7-10750H @ 2.60GHz - 32GB RAM - RTX 2070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Hallo Mamo,

 

danke für deine Antwort. Ich arbeite allerdings nicht mit rotierenden Plänen.... Das mit den Himmelsrichtungen habe ich nur angeben für eine schnelle Orientierung. Ich habe auch noch nichts georeferenziert, etc.. Ich nutze die 2D Plandraufsicht, also sollte meiner Logik nach auch das Fangen auf Punkte aus dem darunterliegenden Stockwerk nicht gestört sein.

 

Vectorworks 23, SP7, Design Suite (für Studierende)

macOS 13.4
 

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

habe deine Datei mal geöffnet. Vielleicht verstehe ich die Frage nicht richtig aber deine Wände sind im UG nicht im rechten Winkel. Ist das so gewollt?

- Vectorworks 2024 ARCH (aktuell) / Windows 10

- 10th Gen Intel i7-10750H @ 2.60GHz - 32GB RAM - RTX 2070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

doch das ist die Ursache. Deine Wand im Norden und die im Westen bilden keinen rechten Winkel. Die Wand im Osten bildet mit der Wand im Norden aber schon einen rechten Winkel und daraus ergibt sich deine beschriebene untschiedliche Wandlänge in den Nachkommastellen. Sonst schreib mal genau deine Maßzahlen hin dann schau ich nochmals.

 

LG

- Vectorworks 2024 ARCH (aktuell) / Windows 10

- 10th Gen Intel i7-10750H @ 2.60GHz - 32GB RAM - RTX 2070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...