Zum Inhalt springen

Bohrungen aus Bauteil löschen Integrierte Beschläge


gsedlmeier

Empfohlene Beiträge

Hallo wenn ich im Korpusgenerator die neue integrierte Lochreihe einbaue, dann den Korpus zerlege (Warum auch immer), erhalte ich die Seite mit Bohrungen.

 

Wie kann ich die Bohrungen in der Seite bearbeiten oder Löschen.

 

Aus der Seite wird eine Gruppe mit Rückwannut und einem Bauteil in dem die Löcher fix eingebohrt sind, ohne sie bearbeiten zu können.

Aus den Bohrungen werden Extrusionskörper.

 

Weiß jemand wie man die Löcher in dem neuen Bauteil dann bearbeitet`?

image.thumb.png.3e2a3ab46e0e90394c0c436d0fd01c0e.png

Vectorworks 2024 interiocad mit Architektur 

Windows 11 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb gsedlmeier:

Aus der Seite wird eine Gruppe mit Rückwannut und einem Bauteil in dem die Löcher fix eingebohrt sind, ohne sie bearbeiten zu können.

Aus den Bohrungen werden Extrusionskörper.

 

Hi, dass aus den Bohrungen Extrudes werden, konnte ich nachvollziehen. Wird noch verbessert. Aber das andere verstehe ich nicht. Am besten machst du ein Ticket auf, was die Kollegen sich dann ansehen können.

 

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube jetzt verstehe ich, was du meinst. Wenn du die Extrudes löscht, siehst du Bohrungen auf den Seiten, die du aber mit der Maus nicht selektieren kannst. Ja, das ist so. Integrierte Beschläge lassen sich aktuell nicht "einfach auflösen und dann hast du externe Beschläge". Langfristig wollen wir da sicher mal hin, aber technisch ist das alles andere als trivial. Da lohnt also kein Ticket, das ist eine technische Einschränkung, gegen die wir aktuell noch nichts unternehmen können. Dasselbe gilt übrigens für die Extrudes.

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay.

Ja du hast mich richtig verstanden.

Das ist sehr schade, da man sonst ja auch Bohrungen usw. per Maus verschieben könnte (Für die karrierten Maiglöckchen ;) ) ,und die Beschläge (Samt Bohrungen) für Sonderlösungen rausziehen könnte. 

So muss man bei Sonderlösungen doch von "aussen", also ausserhalb des Korpusgenerators, die Bohrungen und Beschläge setzten um sie frei bearbeiten zu können.

 

Vielleicht wird's ja noch was

Gruß Günther

 

 

 

  • Like 1

Vectorworks 2024 interiocad mit Architektur 

Windows 11 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt. Die Platzierung der integrierten Beschläge ist die schnelle Methode. Für die Standardfälle. Die Verbinder in allen vier Ecken, den Mittelseiten und so weiter. Das, was man eigentlich immer gleich macht. Auch Lochreihen, die immer gleich sind. Die flexible Methode (für die karierten Maiglöcken 😜) ist die Platzierung der Beschläge von außen.

 

Trotzdem - wie bereits oben erwähnt - man will das natürlich haben, dass man integrierte Beschläge auch "auskoppeln" kann. Das haben wir uns sogar von Anfang an vorgenommen. Bei alledem, was man gerne hätte, gibt es allerdings manchmal zunächst die eine oder andere technische Hürde zu nehmen.

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...