Zum Inhalt springen

Boxobjekte wo gehoeren sie hin, wo nicht?


kingchaos

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

 

ich bin hier am verzweifeln mit den Boxobjekten.

Es zeigt sich seltsames Verhalten, dem ich grade auf den Grund gehen moechte.

 

Zum Einen muss ich feststellen, dass VWX die Boxobjekte bei der Benutzerbibliothek ablegt.

 

Nur wann genau das geschieht weiss ich nicht, da ich diese im Arbeitsgruppenordner modelliert hatte.

Das ist extrem mies, wenn man etwas korrigieren muss und dann nichts passiert, weil sich das Benutzerordnerobjekt vordraengelt.

Ich kann also soviel aendern in meiner Arbeitsgruppe wie ich will, wenn sich durch irgendeinen Vorgang, den ich haendisch nicht bewusst selbst ausloese, die Boxobjekte im Benutzerordner ansammeln.

 

 

Das ist mega frustrierend.

 

Wie funktioniert das denn nun?

Wird beim Anlegen des Sets der Krempel im Benutzerorder abgespeichert?

Wenn ja, WIE GEHT DAS AUSZUSSCHALTEN?

Wir haben die Benutzerbibliothek allen (14) Usern ausgeschaltet, damit die nicht Unfug zeichnen und jetzt sehe ich das in Gefahr und/oder oder mit extrem viel Mehrarbeit verbunden.

 

 

Gruß KC

 

@Candy das war vermutlich der Grund, dass es nicht die Aenderungen im BoxObjekt aktualisiert hatte, wir hatten in der Arbeitsgruppe bei Boxobjekte Korrekturen vorgenommen die aber nicht wirksam im Korpus ankamen weil durch die Anlage eines Box-Sets die Symbole bereits falsch in der Benutzerbibliothek lagen.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das speichern direkt im Arbeitsgruppenordner ist nicht gewollt. Sonst würde dir jeder Nutzer deinen AGO zumüllen. Daher musst du jedes Set (.xml Datei) mit genau dem Pfad unter "Korpusmöbel 3D" selbst von deinem Benutzer in den AGO schieben. Dazu auch beim speichern einen Namen wählen der zeigt das es ein Set für alle ist (z.B. _AGO_Name), damit kommt es nicht mehr zu Nameskonflikten.

 

Meines Wissens sind es 5 Ordner die du in der Arbeitsgruppe pflegen musst.

  • Bauteile (hier gehört zu jeder .vwx auch eine .json für die Datenbank)
  • Export
  • Korpusmöbel
  • Korpusmöbel 3D
  • Renderworks - Texturen

Und nach Änderungen in der Arbeitsgruppe nicht vergessen den Zubehörmanager zu aktualisieren. Sonst funktionieren deine Änderungen noch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm,

 

ich bin der einzige, der die Boxobjekte anlegen wird, die anderen werden sie nur nutzen.

Wie kommt es denn nun zu der Symbolansammlung in der Benutzerbibliothek, wenn ich die Boxobjekte doch in dem AGO erstellt habe?

 

Was ist Export?

 

Texturen liegen bei AGO.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn nur du Sets anlegst ist es aus VW nicht möglich in die AG zu speichern. Das betrifft alle Sets. Sobald du speicherst landen die in deinem Benutzer ggf. werden die nötigen Ordner dazu erstellt.

vwx Dateien kannst du aus dem AGO auch über dne Zubehörmanager öffnen, bearbeiten und speichern, aktualisieren nícht vergessen.

die json bei Bauteilen erstellt sich automatisch beim speichern der Bauteil vwx

und auf die xml hast du keinen einfluss, diese wird von IC erstellt.

 

wir hatten lange alle Texturen in der Vorlagedatei mitgeführt. seit wir wissen, dass "Renderworks - Texturen" der Suchordner ist klappt die Zuordnung auch automatisch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://cw-downloads.eu/vectorworks_forum/support-tipps-interiorcad/TT_Einstellungen-teilen.pdf

 

Schaut da mal rein. Da steht (hoffentlich) alles drin.

 

Wir würden uns auch wünschen beim speichern nach dem Speicherort (AGO oder Benutzer) gefragt zu werden... Und bei der Nutzung klar erkennen zu können auf was man da zugreift!

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

xml haben wir nicht, wie exportieren ueber ein spreadsheet, weil wir nicht mehr haendisch eingreifen wollen/können/dürfen, wenn es Aenderungen gibt. Es muss ALLES im VW einstellbar sein, dazu fehlt momentan noch ein "freies Formelfeld" welches man mehrfach in der freikonfigurierbaren Stueckliste verwenden kann, wodurch ich auf Datenbankeintraege der Bauteile zugreifen kann.

 

Ich muss wohl die AGO Dateien aufmachen und die Sets dort ablegen und dann sagen "im lokalen Dokument" speichern, dann geht es auch.

 

Ich wundere mich nur darueber, dass die benutzerbib auf einmal boxobjekte enthaelt, obwohl ich diese vorher NIEMALS aufhatte.

Das wird wohl beim "exportieren/nicht exportieren Dialog" erledigt, wenn man ein Boxobjekt als Set abspeichert untersucht er wohl ob es dort dieses boxobjekt gib.

 

Danke auch Dir Labur.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche gerade sauber zu machen und alles zu loeschen, was von aussen kam.

 

Wobei ich nun ins Grübeln komme, was die Vectorworksbibliothek fuer eine Rolle spielt.

 

Ich habe dort noch NIE irgendwas direkt geaendert, aber die Aenderungsdaten der gleichnamigen "Bauteil xyz" Dateien dort sind auch mit denen in der Benutzergruppe identisch. Was macht VW dort?

 

Haben wir es also mit 3 Bibs zu tun?

 

AGO                      -> in eigen definiertem Ordner

BenutzerBib        -> C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2021\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Bauteil\Raster\Türen

VectorworksBib ->  C:\Program Files\Vectorworks 2021\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Bauteil\Raster\Türen

 

Ist das richtig?

 

Jetzt stelle ich mir die Frage, wo muss ich denn nun die Dinge loeschen, damit wir NUR noch eine Bibliothek haben und da NUR Dinge drin sind, die wir selbst angelegt haben und alle drauf zugreifen koennen?

 

Es ist unabdingbar, dass wir NUR die Beschlaege verwenden, die wir selbst angelegt haben. Es duerfen keine von VW angelegten oder mitinstallierten BEschlaege in unseren Konstruktionen enthalten sein.

 

Hat jemand eine Idee?

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

@ASchöne bei uns haben die User keinen Schreibzugriff auf dem Pfad der AGO, darum ist das auch keine Gefahr.

 

ich habe hier Probleme, wenn ich Vorgaben aendern muss, dass legt er sie wieder in den Userordner und dann lassen sich diese gar nicht einbauen, weil VW sie nicht findet, auch nach  Aktualisierung der Bib nicht.

 

Dazu muss ich VW neu starten.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wir optimieren grade auch unsere Bibliotheken und ich habe das gleiche problem mit Grundplatten / Montageplatten.

Wir verarbeitend ie Hettich Sensys Bänder. Ich habe alle anderena us der org Datei rausgelöscht, außer dass, was wir verwenden. Diese habe ich wiederrum auch parallel in unsre "Eigene Vorgabe" kopiert unter interiorcad-Beschläge-BänderEckanschlag.

Mit "Nur eigenen Beschläge anzeigen" sehr ich mein Topfband, aber dann werden mir "tausenden" Grundplatten vorgeschlagen. Alle auch doppelt.

 

Hast du dazu einen Idee?

Grundplatten_Sensys_bea.JPG

Bearbeitet von C4p-tain
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe die entsprechenden Eintraege aus der VEctorworksbib geloescht (du kannst sie ja zippen)

Mein Ordner Bauteil ist zb leer.

 

image.thumb.png.38b36897111367c2cade7e44e8dc18d6.png

auf 😄 windwos trallalla liegt das. wenn du die raushaust sind die erstmal weg.

 

Dann musst du gucken, was bei dir in der Benutzerbib liegt.

 

image.thumb.png.8d0b3281af966cad6cf5df6a2bbcbf44.png

 

da habe ich eig auch alles rausgehauen.

die Box objekte legt er immer wieder an, wenn du neue abspeicherst.

ACHTUNG, wenn du zb die Korpusmoebel/Vorgabe loescht und du neue abspeicherst findet er sie nicht, DU MUSST dann vw neu starten.

 

dann duerften dir NUR noch die angezeigt werden, die in deiner Arbeitsgruppe liegen.

ABER KEINE GEWAEHR, dass dann irgendwas anderes auch nicht mehr geht. bei mir haut das als einziges hin, sodass ich NUR noch aus dem Arbeitsgruppenordner (AGO) Dinge nehmen kann, wie es auch sein MUSS. Alles andere fuehrt zu Chaos.

Wenn ihr nur ein paar dinge verwendet, hau alles raus und lege es neu an, wenn du es kannst.

 

Nichts ist sclhimmer, als falsche Beschlaege in der Zeichnung, wenn ihr zb nur Lagerware verarbeitet aber jemand etwas von VWX vorgeschlagen bekommt, was ihr nicht lagernd habt, habt ihr ein problem.

 

gerne per PM weiter

 

gruss KC

  • Like 1

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

solange was bei eigene liegt, was du selbst angelegt hast funktioniert es nicht.

 

wir hatten das bei auszuegen, die DWD angelegt, bei der der es angelegt hatte ging es, weil es ja unter Eigene-> benutzerbib landet.

haben wir dann in die AGO geschoben aber bei allen 13 anderen Usern waren diese nicht zu sehen, weil es bei eigene bereits dateien gab, aber andere auszuege. Erst nach dem loeschen der eigenen in den jeweiligen benutzerordnern konnte jeder die DWD aus der Arbeitsgruppe einbauen.

  • Like 1

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wir benutzen zb nur blum, clip top eck innen und mitte und die nuller platte, damit bekomst du 99 % aller MOebel gebaut.

 

solange du auch ein paar 3er und 6er Platten hast, bist du durch.

 

Wenn man die gleich in 4000 stk paketen bei haefele kauft gibt es auch gute PreisE :)

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Not sure if I am on the same page, disregard my comment if not. 

From Google Translate, it seems that the topic is related to making User Defined hinges.

 

If yes, I recommend applying "Attach Record" in the data field. After attaching the "Sales Info"  and "hardware infor" to the 3D model, don't forget to fillout the information, such as Description, Supplier, Code, and price in the "Sales info" as IC needs those information to search custom library hardware. 

 

image.thumb.png.84c92df55088f84c84cb1cd11402ccb4.png

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nono we try tro solve, why captain found dozents of plates AFTER he deleted his libraries.

 

similar problem i had, after deleting my USER lib VWX took all the stuff out of the workgroup library

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...