Zum Inhalt springen

Mac oder Windows Rechner?


Netgobo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Ich wühle moch schon wieder seit Tagen durch die viel zu vielen Laptop konfigurationen die es so gibt.

Vielleicht hat ja der ein oder andere, der damit regelmäßiger zu tun hat einen Tipp für mich.

Budget: 2500 --2700 netto also ca. 3000 - 3200 brutto

Laptop der meist stationär an Dokingstation betrieben wird aber halt auch mal mitgenommen werden muss.

Display muss also nicht riesig sein.

Die Frage ist macht ein MAC Sinn und wenn dann sollte es vermutlich besser der M1 MAX  sein?

Dann wirds aber schon dünn mit ausreichend Hauptspeicher.

 

Es wird fast nur 3D gezeichnet und auch mit Korpusgenerator.

Gerendert wird so ein bis zweimal die Woche was mit Renderworks.

Meist reicht mir Open GL.

 

Ich weiß da gibts nix pauschales, aber es ist wie immer wenn ein neuer Rechner ansteht,

ich hab keine Ahnung mehr was aktuell so am Hardware-Markt los ist und sehe dann vor lauter Wald die Bäume nicht mehr.

Daher meine Hoffnung ein zwei Empfehlungen zu bekommen.

 

Grüße

 

Sebastian

 

 

 

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Not kann ich noch auf 3000 netto rauf.

Und es geht nur um den Laptop Dokingstation etc. geht natürlich extra.

 

Gibts da niemanden der zumindest eine Empfehlung abgeben kann?

 

Grüße

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi ich bin auf nen M1 MAX 16´´ unterwegs läuft bisher Problemlos und sehr schnell

Renderzeiten sind im Vergleich zu einem Windows Laptop (ASUS FX 504 i7 8750h GTX 1050 oder Lenovo IDEA PAD mit i7 1165G7) etwa 3-4 so schnell

 

Subjektiv betrachte würde ich mindestens 15,4 ´´als Bildschirmdiagonale verwenden

und wenn man zu mindestens 90% eh in OpenGL arbeitet und nur gelegentlich Rendern muss reicht ein Laptop wie oben erwähnt aus (wichtig VW auf SSD Festplatte installieren)

 

Empfehlenswert ist es auch die Zubehörbibliothek zu installieren damit sie auch offline zu Verfügung steht.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich hab das Budget schon aufgestockt...

mal sehen wenn alles kappt dann werd ich jetzt bald doch noch zum Apple- Jünger, hab mich ja lange genug gewehrt...🤣

 

Und ja würde dann gleich voll zuschlagen mit 64GB. 🙂

 

Grüße und Danke

 

Sebastian

  • Like 1

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.4.2022 um 09:34 schrieb Marcel Ostendorf:

Den M1 Max gibt es doch gar nicht mit 16GB Arbeitsspeicher. Im Apple Store kann man ihn zumindest nicht konfigurieren. Ich würde Minimum 32GB RAM empfehlen. Und wenn man etwas länger Spaß an dem Rechner haben möchte, sollten es sogar 64GB sein.

Du hast recht ich hab auch den M1 Pro. Aber wirklich leider nur mit 16GB…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...