Zum Inhalt springen

spezielles rohr


hesche

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits!

 

Ich bin Anfängerin im VW und hab ein etwas kompliziertes Gebäude. Ich möchte ein Rohr zeichnen. Bis da noch nicht kompliziert.

Das Rohr hat eine Grundfläche die einem Paralellogramm entspricht. Diese wird nun im Rechteck gedreht (Boden, Wände, Decke alles ein Stück) und dabei ändert sich die Grundfläche. Sie wird mehr richtung Rechteck und am ende wieder zum paralellogramm.

 

Im Beispiel hab ich es nur mit rechten Winkeln geschafft.

Kommt da überhaupt jemand draus oder kann mir da jemand helfen?

danke

stef

grundriss.pdf

ring.pdf

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

hast Du es schon mal mit der "Kurvenverbindung ohne Pfad" probiert? Ich habs mal versucht:

1. Die unterschiedlichen Profile zeichnen

2. Diese Profile in Nurbs umwandeln

3. Die Höhen der Nurbs-Profile einstellen

4. Mit "Kurvenverbindung ohne Pfad" die Profile miteinander verbinden (siehe Bild).

5. Als Ergebnis solltest Du dann ein Gebilde haben, dessen Profile sich mit der Höhe verändern und die sich auch noch dabei verdrehen.

 

Ich hoffe, ich habe Dein Problem richtig verstanden.

 

Gruß

Frank

1971726579_Bild2.png.baa04ac8f3f06ef976c599474cf2fc5d.png

494943826_Bild1.png.e3092a0eb09718b757ae3f8a1d9227c3.png

iMac 3.06 Ghz Intel Core 2 Duo

Mac OSX 10.5.5

VW 2009 Maschinenbau

Renderworks

Link zu diesem Kommentar

Hallo Sleepwalk,

ja, so in etwa. Das Problem bei mir war und ist, dass sich das Profil an einem Radius verändert und nicht an einer Geraden. An der Geraden geht es so, wie oben beschrieben. Bei der Sache mit dem Radius muß man möglichst viele "Zwischenprofile" einbauen, damit VW merkt, wie ichs gerne hätte....

Gruß

Frank

iMac 3.06 Ghz Intel Core 2 Duo

Mac OSX 10.5.5

VW 2009 Maschinenbau

Renderworks

Link zu diesem Kommentar

Hallo flightbook,

 

konntest Du dann das Ergebnis steuern, oder war das Resultat Glückssache?

Hatte dein Problem in einer anderen Software nachgebastelt, und dann in VW per dxf als Punktkörper wieder importiert.....dadurch entstehen aber sehr, sehr viele 3D Polygone, die die Datenmenge wieder erhöhen...

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

das Ergebnis war eher Glücksache. Je mehr Zwischenprofile man einbaut, umso besser versteht VW, wie das Teil hinterher aussehen soll. Das Problem ist nur, dass ich gar nicht so genau weiss, wie ein Zwischenprofil an einer bestimmten Stelle genau aussieht. Dazu müßte ich das reale Teil zersägen und genau ausmessen. Also ist die ganze Angelegenheit eher eine lustige Bastelstunde, als ein gut nachvollziehbarer Vorgang. Zur Darstellung in einer Ersatzteilliste reicht das sicher aus. Als Fertigungszeichnung ist das allerdings nicht zu gebrauchen.

Gruß

Frank

iMac 3.06 Ghz Intel Core 2 Duo

Mac OSX 10.5.5

VW 2009 Maschinenbau

Renderworks

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...